» Wir sind für Sie da!
› Telefon
04892 / 8993 400
Mo-Do von 7:30-17:00 Uhr
Fr von 7:30-12:00 Uhr
Kontaktformular
» Informationen

Küchenkräuter

  
sortieren nach:
Echter Lavendel
Lavandula angustifolia

 (92)
hellblauviolett blühend, aromatisch duftende Blätter
2,30 €
lieferbar
Topfballen
Wald Erdbeere
Fragaria vesca var. vesca

 (36)
schöner und aromatisch schmeckender Fruchtschmuck, weiß blühend
2,30 €
lieferbar
Topfballen
Echter Thymian, Quendel
Thymus vulgaris

 (24)
appetitanregendes Gewürz mit bitterherben Geschmack, beruhigend und krampflösend
2,40 €
lieferbar
Topfballen
Echter Salbei / Apotheker Salbei / Gewürz-Salbei
Salvia officinalis

 (24)
blauviolette Blüten, graugrüne Blätter
2,40 €
lieferbar
Topfballen
Monats-Erdbeere 'Rügen'
Fragaria vesca var. semperflorens 'Rügen'

 (12)
buschig wachsende Staude mit mittelgroßen, aromatischen Früchten
2,40 €
lieferbar
Topfballen
Unsterblichkeitskraut / Jiaogulan
Gynostemma pentaphyllum

 (35)
schnellwachsende und gesundheitsfördernde Pflanze, lange Blattranken, Blätter sind essbar, Blätter mit lakritzähnlichem Geschmack, Heilpflanze
3,90 €
lieferbar
Topfballen
Liebstöckel / Maggikraut
Levisticum officinale

 (31)
anspruchslos, vielseitig einsetzbar, in der Küche als Gewürz, Maggi-Würze ähnlich im Geschmack, gut winterhart, ausdauernd, krautig
2,60 €
lieferbar
Topfballen
Monats-Erdbeere 'Alexandria'
Fragaria vesca var. semperflorens 'Alexandria'

 (12)
weiße, schalenförmige Blüten, wintergrün
2,90 €
lieferbar
Topfballen
Schnittlauch
Allium schoenoprasum

 (13)
Verwendung in Quark, Kräuterbutter..., antibakterielle Wirkung
2,70 €
lieferbar
Topfballen
Rosmarin
Rosmarinus officinalis

 (23)
ein Muss für Fisch, Kartoffelgerichte, Essige und Öle
3,20 €
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte April
Topfballen
Dost, Majoran
Origanum vulgare

 (15)
hellrosafarbene Blüten, selten auch mal weiß
2,30 €
lieferbar
Topfballen
Ysop
Hyssopus officinalis

 (25)
vielseitig verwendbar, herb würzig im Geschmack, fördert die Verdauung
2,60 €
lieferbar
Topfballen
Bohnenkraut / Berg-Bohnenkraut
Satureja montana

 (20)
kräftig würzig im Geschmack, geeignet für Bohnengerichte aller Art
2,40 €
lieferbar
Topfballen
Krause Petersilie
Petroselinum crispum var. crispum

 (13)
Zweijährige, schnell nachtreibende Gartenpflanze, ideal zum Garnieren & Würzen
2,40 €
lieferbar
Topfballen
Schnitt-Knoblauch / Knoblauch-Schnittlauch
Allium tuberosum

 (16)
weiße Blüten, flache Halme, deutlicher Knoblauchgeruch
2,90 €
lieferbar
Topfballen
Baldrian
Valeriana officinalis

 (9)
hoch wachsende Staude, anpassungsfähig, mit rosafarbenen, duftenden Blüten
2,40 €
lieferbar
Topfballen
Zitronenthymian
Thymus x citriodorus

 (5)
Laub duftet nach Zitrone, hell-violette Blüten, Würzpflanze, Bienenweide
3,10 €
lieferbar
Topfballen
Estragon
Artemisia dracunculus

 (13)
regt den Appetit an und fördert die Magensaftbildung, aromatische Beigabe für Salate und Soßen
2,70 €
lieferbar
Topfballen
Absinth / Echter Wermut
Artemisia absinthium

 (16)
Schon seit den Altertum bekannte Heilpflanze, aromatischer Duft von Blüten und Blättern
2,70 €
lieferbar
Topfballen
Weinraute
Ruta graveolens

 (9)
anspruchslose, schlank wachsende Staude mit leicht verholzenden Stängeln und üppigem Blütenstand
2,40 €
lieferbar
Topfballen
Ziererdbeere 'Red Ruby' ®
Fragaria x ananassa 'Red Ruby' ®

 (3)
dekorativer Bodendecker, der den ganzen Sommer über dunkel-rote Blüten und Früchte bildet
2,80 €
lieferbar
Topfballen
Topinambur
Helianthus tuberosus

 (13)
Eine im Jahr spät blühende Staude, die zu den Korbblütlern gehört, vermehrt sich durch Samen und Trockenknollen
4,50 €
lieferbar
Topfballen
Borstiger Dost / Pizza-Oregano
Origanum vulgare subsp. hirtum

 (4)
polsterbildende Staude, Gewürzpflanze mit sehr intensivem Duft
2,90 €
lieferbar
Topfballen
Pimpinelle
Sanguisorba minor

 (6)
eine Staude die nicht nur gut Aussieht, sondern auch noch in der Küche eine Verwendung findet, schon seit 1771 bekannte Würzpflanze
2,80 €
lieferbar
Topfballen
Salbei 'Tricolor'
Salvia officinalis 'Tricolor'

 (5)
buschig wachsende Staude mit auffallendem, dreifarbigen Laub, pflegeleicht
3,10 €
lieferbar
Topfballen
Cola Strauch, Eberraute 'Colastrauch'
Artemisia abrotanum 'Colastrauch'

 (10)
ausdauernde, duftende und längst vergessene Heil- und Gewürzpflanze
2,90 €
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte März
Topfballen
Fenchel
Foeniculum vulgare

 (12)
ausdauernde, verzweigt wachsende Gemüse- und Arzneipflanze mit großer Doldenbildung
3,20 €
lieferbar
Topfballen
Rosablühender Ysop 'Roseus'
Hyssopus officinalis 'Roseus'

 (3)
aromatisch duftende, anspruchslose Küchenkräuterpflanze für Beet und Balkon
2,30 €
lieferbar
Topfballen
Rosmarin 'Blue Rain'
Rosmarinus officinale 'Blue Rain'

 (4)
Robuste, flachwüchsige Staude, mal hängende, mal stehende Zweige, immergrün, aromatisch duftende Blätter, anspruchslos.
3,70 €
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte April
Topfballen
Meerrettich
Armoracia rusticana

 (4)
krautig wachsende Gewürzpflanze mit duftenden Blüten, ausdauernd
3,90 €
lieferbar
Topfballen
Französischer Estragon
Artemisia dracunculus var. sativus

 (13)
Eine duftende Staude die robust ist und einen intensiv würzigen Geschmack mit sich bringt.
3,70 €
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte März
Topfballen
Glatte Petersilie
Petroselinum hortensis

 (1)
schlank wachsende Staude, mit feinem, dichten Laub, anspruchslos
2,20 €
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte März
Topfballen
Eberraute
Artemisia abrotanum

 (4)
altbekannte Gewürz- und Heilpflanze, bitter im Geschmack
2,90 €
lieferbar
Topfballen
Muskateller Salbei
Salvia sclarea

 (4)
sehr üppig wachsende und blühende Staude, zweijährig, hohe Blütenstängel
3,20 €
lieferbar
Topfballen
Süßkraut, Honigblatt
Stevia rebaudiana

 (10)
schlank wachsende Staude mit feinem, dichtem Laub, nicht winterhart
3,30 €
lieferbar
Topfballen
Zitronenverbene 'Freshman'
Aloysia citriodora 'Freshman'

 (10)
dicht wachsende, anspruchslose Pflanze mit angenehm zitronigen Duft
3,90 €
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte Mai
Topfballen
Echte Brunnenkresse
Nasturtium officinale

 (3)
Ausdauernd krautige Pflanze, welche bevorzugt in Gewässern wächst.
2,80 €
vorbestellbar
lieferbar ab Ende April
Topfballen
Krauser Rhabarber
Rheum rhabarbarum

 (3)
ausdauernde Pflanze, bildet unregelmäßige, dicke Rhizome
3,40 €
lieferbar
Topfballen
Ziererdbeere 'Pink Panda' ®
Fragaria x ananassa 'Pink Panda' ®

 (2)
teppichartig wachsender Bodendecker mit kleinen, schalenförmigen Blüten und wintergrünem Laub, Bienenweide
2,80 €
lieferbar
Topfballen
Dunkelblättriger Fenchel 'Atropurpureum'
Foeniculum vulgare 'Atropurpureum'

 (9)
Schöne aufrecht stehende Staude, Blattschmuck/Blütenduft
3,70 €
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte März
Topfballen
Küchenkräuterpaket
von Kunden & Facebook-Fans kreiert

 (9)
bestehend aus 6 verschiedenen Küchenkräutern
22,90 €
lieferbar
Topfballen
Kümmel
Carum carvi

 (7)
Zweijährige Staudenpflanze, aus der eines der bekanntesten Gewürze gewonnen werden kann.
2,80 €
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte März
Topfballen
Süßdolde
Myrrhis odorata

 (5)
pflegeleichte Staudenpflanze, die duftet und vielseitig verwendbar ist
4,50 €
lieferbar
Topfballen
Weißblühender Ysop 'Alba'
Hyssopus officinalis 'Alba'

 (2)
buschig, hochwachsendes Küchenkraut mit intensivem Duftaroma
2,30 €
lieferbar
Topfballen
Gewöhnlicher Beifuß
Artemisia vulgaris

 (1)
breit wachsende Staude, mit dichtem Laub und kleinen Blüten, anspruchslos
2,40 €
lieferbar
Topfballen
Großer Sauerampfer
Rumex acetosa

 (2)
hochwachsende, krautige Pflanze mit kleinen Blüten an Rispen
2,40 €
lieferbar
Topfballen
Aztekisches Süßkraut
Lippia dulcis

 (4)
vielseitig einsetzbare Heil- und Teepflanze, die sich gut für Blumenampeln eignet
3,90 €
lieferbar
Topfballen

Vielfalt aus dem Küchengarten



Das Besondere an der Kräutervielfalt ist die einfache Möglichkeit, sie nahezu überall anbauen zu können. Unterschieden werden sie vornehmlich nach ihrem Nutzen, wobei sich die Grenzen fließend gestalten und einige Kräuterarten theoretisch in mehreren Untergruppen zu Hause sein können. Denn Küchenkräuter sind nicht nur in der Küche Zuhause, sondern überall dort, wo Genuss mit allen Sinnen wahrgenommen wird. Salatkräuter ergänzen das Salataroma und köstliche Kaltspeisen, Grillkräuter verzaubern das Grillgut zu einem Gaumenschmaus, Cocktailkräuter sorgen für das I-Tüpfelchen im festlichen Getränk und die Wellnesskräuter sorgen für die Ruhe und Entspannung beim Kraftschöpfen.

Salatkräuter - frischer Wind in der Salatschüssel



Mit den feinen Kräuteraromen der Salatkräuter machen Küchenfee und Hobbykoch jeden Salat zu einem Highlight. Zu den Klassikern, die in keiner Küche fehlen dürfen, gehören natürlich Petersilie und Schnittlauch. Aber auch Pimpinelle und Salbei entfalten in Salaten lecker ihren ganz eigenen Reiz, der einen normalen Salat zu einem kulinarischen Highlight macht. Selbst wilder Majoran, auch Dost genannt, bringt frischen Wind in das Salatbuffet, das Gäste und Gastgeber gleichermaßen begeistert. Salatkräuter bieten eine große Aromenvielfalt, die stets zu frischen und rohen Lebensmitteln passt. Einige Salatkräuter sind dabei auch beim Kochen sowie als Grillkräuter und Cocktailkräuter sehr beliebt.

Aromatische Grillkräuter in klassischen und modernen Varianten



Grillkräuter eignen sich zum Kochen und als Gewürz für Marinaden. Es gibt kaum Rezepte für leckere Grillsoßen, die ohne appetitliche Kräuter auskommen. Die Gewürzkräuter lassen sich erst kurz vor Gebrauch frisch ernten und sogleich zu leckeren Soßen verarbeiten. Dabei bieten sie zusätzliche Aroma-Reize für Dipps, die abseits von Ketchup und Senf für neue Geschmackserlebnisse sorgen. Erstellt man beispielsweise mit Koriander, Minze und Pinienkernen zu gleichen Teilen mit etwas Öl zu einem leckeren Mix, erhält man eine einzigartige Grillsoße, die hervorragend zu gegrilltem Geflügel passt.

Jedoch sollte nicht das frische Grillgut mit Kräutern bestückt auf dem Grill liegen, da die Gewürzkräuter sonst schnell anbrennen und bitter werden. Besser ist das Verarbeiten in Form einer Kräuterbutter oder das Auflegen einzelner Kräuterzweige auf das Fleisch zum Ende der Grillzeit hin. Das Fett erleichtert die würzige Übertragung der Aromen und sorgt für einen milden, aber unverfälschten Kräutergenuss. Eine Thymian-, Knoblauch- oder Rosmarinbutter eignet sich als perfekte Ergänzung zu jedem Grillbuffet, wobei stets eine ausreichende Menge frischen Brotes bei der Darreichung solcher Butterspezialitäten bereitstehen sollte. Solche Rezepte lassen sich auch für Feierlichkeiten zeitsparend und lecker vorbereiten.

Wellnesskräuter für den Genuss mit allen Sinnen



Zu den Wellnesskräutern gehören all jene Gewächse, die über ätherische Öle das Wohlbefinden des Nutzers steigern. Allen voran zählt hier der Lavendel wohl als bekanntes und beliebtes Kraut, das für seine beruhigenden und ausgleichenden Eigenschaften im Vollbad (z.B. mit 200 ml Sahne und einem Lavendelsäckchen im Badewasser) zu einem entspannenden Genuss wird. Auch Teekräuter bieten appetitliche Genüsse, die von innen und außen auf das Wohlbefinden Einfluss nehmen.

Das spritzige Genussplus durch Cocktailkräuter



Die Cocktailkräuter sind ein aromatisches Highlight in der Genusswelt. Was wäre wohl ein Mojito ohne erfrischende Minze? Auch, wer jemals einen spritzigen Prosecco mit Hibiskus- oder Rosenblüten probiert hat, wird diesen Kräutern gerne einen Platz im Garten einräumen. Die meisten Cocktailkräuter bestechen durch ihre frische, oft leicht fruchtige Note, die zu säuerlichen Rezepturen ebenso mundet wie zu süßen Dessertkomponenten und als außergewöhnliches Gewürz dem Gaumen zu schmeicheln versteht.

Wie in Omas Garten - Kräuter im Bauerngarten



Unsere Großmütter wussten genau, wie sie das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden konnten: Der Bauerngarten ist das klassische Beispiel für die effiziente und gezielte Anbauweise der verschiedenen Gemüse und Küchenkräuter. Die gezielte Zusammenstellung von Kräutern mit Gemüsearten sah dabei nicht nur sehr hübsch aus, sondern barg auch einen zielführenden Nutzen.

Manche Pflanzen gelten als sogenannte 'gute Nachbarn', da sie unterschiedliche Nährstoffe für das Wachstum aus dem Boden ziehen und sich somit nicht gegenseitig die Nahrung nehmen. Mitunter können Pflanzen auch durch ihre Aromen die Schädlinge der Nachbarpflanze vertreiben und somit das gesunde Wachstum fördern. So gelten Möhren und Dillkraut ebenso als gute Nachbarn wie Kresse und Radieschen. Minze und Lavendel gelten hingegen als gute Nachbarn von Rosen. Weniger gut verträgt sich hingegen Petersilie mit anderen Salatkräutern und -pflanzen und sollte deshalb stets separat in Beet und Topf gepflanzt werden.

Die Grundlagen der Mischkultur unterstützen den gesunden Kräutergarten, indem die Kräuter in all ihrer Vielfalt gut wachsen und gedeihen und deutlich weniger Dünger und Pflanzenschutzmittel benötigen. Verwendung finden die Kräuter jedoch nicht allein in der heimischen Küche und dem Wellnessbereich: Hübsche Dekorationen für das ganze Haus lassen sich aus Lavendel, Rosen und Ringelblumen, aber auch vielen Blattkräutern erstellen. Salbeiblätter in einem Strauß kleinblütiger Blumen bieten beispielsweise mit ihren schönen, silbergrauen Blättern einen zauberhaften Anblick, während blühender Ysop auch allein in der Vase zum Blickfang wird.

Kräutergenuss für das ganze Jahr



Wer sich den ganzen Sommer über mit frischen Kräutern aus dem eigenen Garten versorgt hat, wird diese nicht mehr missen wollen. Glücklicherweise lassen sich die meisten Kräuter für die kalte Jahreszeit optimal in hochwertigen Pflanzenölen konservieren oder frisch aus dem Garten gewaschen und trockengetupft einfrieren. So verlieren die Küchenkräuter nach dem Ernten das wenigste Aroma und bieten dem Gartenfreund ganzjährige Freude an den selbst geernteten Gewürzkräutern.

Nur wenige Kräuter, beispielsweise die vielfältigen Arten von Thymian, Minze und Majoran, können auch getrocknet mit dem Aroma der frischen Kräuter aus dem Garten mithalten. Auch Teekräuter können bedenkenlos getrocknet werden: Melisse, Minze und Salbei können hierfür als ganze Zweige geerntet und in kleinen Büscheln an einem trockenen, luftigen Ort aufgehangen werden. Die optimale Trocknung ist erreicht, wenn die Blätter bei Berührung leicht knistern, ohne von den Zweigen abzufallen. Danach sollten Teekräuter in einem luftdichten, dunklen Gefäß, optimal in einer Teedose aufbewahrt werden.

Selbst der kleinste Flecken Erde eignet sich als individuelles Kräuterparadies. Kräuter begeistern junge und junggebliebene Gärtner gleichermaßen, da sie selbst in Töpfen und Blumenkästen zauberhafte Aromen entfalten und sich mit ihren zahlreichen Nutzungsmöglichkeiten in Gesundheit, Wellness und Genuss schnell unentbehrlich machen.