Rosen

Unsere Top-Empfehlungen

Rosen sind die unbestrittenen Königinnen im Pflanzenreich.

Längst gelten sie nicht mehr nur als Liebesboten, die man sich in die Vase stellt, sondern erfreuen auch als freigepflanzte Rosen im Garten jedes Herz. Dass sie weitmehr sind als ein blumiger Gruß, zeigen die vielfältigen Verwendungsformen. Beetrosen, Englische Rosen, Duftrosen und Rosen als Bodendecker sind nur eine kleine Auswahl. Der heimische Garten bietet viele phantasievolle Möglichkeiten. So lassen sich beispielsweise Rankhilfen perfekt verkleiden. Als Rosen für Rosenbogen und ähnliches bietet die Palette an kletternden Rosen Rambler an. Sie haben ein noch kräftigeres Wachstum als die bekannten Kletterrosen.

So mancher traut sich aufgrund des oft sehr edlen Erscheinungsbildes nicht wirklich an die herrlichen Pflanzen ran und vermeidet es deshalb, im eigenen Garten Rosen zu setzen. Dabei sind Aufgaben wie Rosen schneiden, Rosen düngen oder auch das Rosen pflanzen selbst weit weniger kompliziert als man denkt.
Trauen Sie sich ruhig, die Belohnung werden beeindruckende Anblicke sein, die man nicht so schnell vergisst. Kann man schöner Danke sagen?