Süßdolde

Myrrhis odorata


 (5)
<c:out value='Süßdolde - Myrrhis odorata'/> Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • ganze Pflanze duftet sehr stark
  • als Würzpflanze verwendbar
  • sehr große, gefiederte Blätter
  • Bienenfreundlich
  • eine Bereicherung für jeden Garten

Wuchs

Wuchs bogig, geneigt, ausladend bis breitausladend
Wuchsbreite 40 - 60 cm
Wuchshöhe 40 - 120 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe reinweiß
Blütenform doldenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Mai - Juli

Frucht

Frucht Samen geflügelt

Blatt

Blatt fiederartig, eingeschnitten, weich, aromatisch duftend
Laub laubabwerfend
Laubfarbe hell-grün

Sonstige

Besonderheiten anspruchslos, Blatt erinnert an Farne, Duft nach Anis, gilt als essbar
Boden nährstoffreich, humos, frisch
Duftstärke
Pflanzenbedarf 40 bis 60cm Pflanzabstand
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Staudenbeete, Freiflächen, Gehölzrand, Kochen, Gewürz, Schnittpflanze
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen4,10 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
4,50 €*
ab 3 Stück
4,20 €*
ab 6 Stück
4,10 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Zu den heimischen Wildpflanzen gehörend und überaus vielseitig einsetzbar, ist die Süßdolde, die mit botanischem Namen Myrrhis odorata genannt wird. Die Süßdolde gehört zudem zur Familie der sogenannten Apiaceae und besticht zweifellos damit, dass sie Verwendung als Gewürz/Kraut für unterschiedlichste Gerichte sein kann. Eine ganz andere Bezeichnung, unter der man die Süßdolde finden kann, ist Spanischer Kerbel.

Diese Pflanze hält noch ein anderes Highlight bereit, so entwickelt die Myrrhis odorata sogar Früchte, die bei Reife verzehrbar sind und vom Geschmack an Lakritze erinnern. Alle Teile der eindrucksvollen Gartenpflanze gelten als essbar, wobei bei Vorhaben in jedem Fall noch ein Fachmann dies bestätigen sollte. Besonders Pflanzenliebhaber, die sich mit der Sorte noch nicht auskennen, könnten sie gegebenenfalls mit einer anderen Pflanze verwechseln. Steht dem Verzehr nach Prüfung nichts im Wege, kann diese Pflanze ganz wunderbar als Gewürz in der Küche zum Einsatz kommen und für kulinarische Genüsse sorgen.

Auch als Schnittpflanze findet die Süßdolde hin und wieder Verwendung und sorgt dort für einen Überraschungseffekt, durch ihren süßlichen und angenehmen Anisduft. Dieser Duft wird umso intensiver sein, wenn die Pflanze in Gruppen gepflanzt wird. Hier sind pro Quadratmeter das Setzen von ca. 5 Exemplaren zu empfehlen. Buschig und dicht ist der Wuchs der Staude zu bezeichnen, die das Wachsen und Werden besonders in der Gruppenpflanzung unterstützt und für einen geordneten und gepflegten Eindruck sorgt. In der vollen Sonne oder im Schatten stehend und in möglichst nährstoffreichem und feuchtem Boden wachsend, fühlt sich die Staudenpflanze besonders wohl.

Die aus Mittel- und Nordeuropa stammende Süßdolde ist für den heimischen Garten eine großartige Bereicherung mit vielen Facetten. So kann sie nicht nur in der vollen Sonne, sondern auch im Schatten gleichwertig wachsen. Die Staude gilt zudem als frostfest, gut winterhart und besonders ausdauernd. Das farnartige Laub der Süßdolde erstrahlt in einem hell-grün, dass nicht nur dekorativ wirkt, sondern auch optimal passend zu Blüte ist. Die reinweißen Blüten sind schalen- bis tellerförmig und zeigen sich in der Zeit von Mai bis Juli. Doch auch noch nach der Blütezeit, sind die Blätter der Staude ein sehr attraktiver und dekorativer Anblick im heimischen Garten.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (5)
5 Bewertungen
5 Kurzbewertungen

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Blütenreichtum
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!