Großer Sauerampfer

Rumex acetosa


 (2)
<c:out value='Großer Sauerampfer - Rumex acetosa'/> Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • heimische Staude
  • alte Heil- & Kräuterpflanze
  • zum würzen von Suppen, Salate & Soßen
  • schon seit 1819 bekannt
  • saurer Geschmack

Wuchs

Wuchs grundständig, aufrecht,horstbildend
Wuchsbreite 35 - 40 cm
Wuchshöhe 40 - 80 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe braunrot
Blütenform rispenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Mai - Juli

Frucht

Frucht unscheinbar

Blatt

Blatt pfeilförmig, ganzrandig, glatt, matt
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten Würzpflanze, Bienenweide
Boden frisch bis feucht,hoher HUmus- und Nährstoffbedarf
Duftstärke
Pflanzenbedarf 1 bis 3 Pflanzen, 30 bis 40cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Beet, Freiland, Kräuterbeete
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen2,00 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
2,40 €*
ab 3 Stück
2,10 €*
ab 6 Stück
2,00 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Das Wildkraut ist vielen Hobbygärtnern gut bekannt und findet vielseitig im Garten eine Verwenden. Der Große Sauerampfer wurde ebenso in der Antike, ähnlich wie Spinat, verzehrt und ist ein fester Bestandteil der 'Frankfurter Grünen Soße'. Als essbare Kulturpflanze hat der Große Sauerampfer, mit der lateinischen Bezeichnung Rumex acetosa, den Einzug in viele Naturgärten und Bauerngärten gehalten. Dort pflanzt der Gärtner ihn als Zierpflanze oder als sogenanntes Wildgemüse. Als Wildkraut bevorzugt diese Pflanze vor allem nährstoffreiche, lehmhaltige Böden, wobei sie als Indikator für eine Überdüngung von Weidegründen gilt. Jedoch machen seine pfeilförmigen Blätter und die niedlichen roten Blüten an den Rispen, zu einer attraktiven Zierpflanze. Die Rumex acetosa passt als abwechslungsreicher Hingucker in jedes originelle Staudenbeet.Für Hobbygärtner, die den Großen Sauerampfer als Wildgemüse genießen, ist es ratsam, diesen ab Mitte März auspflanzen.

Er bevorzugt einen feuchten Boden. Sobald sich junge, zarte Blätter zeigen, kann der Gärtner diese pflücken. Der Gärtner kann den Großen Sauerampfer bis in den August auspflanzen, die Ernte erfolgt erst im nächsten Jahr. Die Samen des Rumex acetosa sind äußerst widerstandsfähig. Die Pflanze kann sich ebenso durch Teilung vermehren, was sich bei größeren Pflanzen empfiehlt. Wegen seines säuerlichen, frischen Geschmacks pflanzt der Gärtner den Großen Sauerampfer, als Küchenkraut, ebenfalls in Kübeln auf dem Balkon. Um das Wachstum zu beschränken, empfiehlt es sich für Kübelpflanzen, den Mutterboden mit Sand zu mischen. Zudem benötigt der Große Sauerampfer reichlich Wasser. Wegen seiner hübschen, roten Blüten an den Rispen, eignet sich der Rumex acetosa äußerst gut als Rabattpflanze. Hier findet sie mit niedrig wachsenden Stauden zusammen einen Platz.

Die Ziergartenpflanze, in manchen Gegenden ist er als Sauerlump bekannt, kann der Gärtner durch Aussaat oder Teilung von großen Pflanzen, in ein Staudenbeet neu einbringen. Dabei ist es ratsam, einen Abstand von 40 Zentimetern einzuhalten, da sich der Große Sauerampfer gerne ausbreitet. Er neigt zur Verdrängung anderer Beetpflanzen. Bei optimalen Bedingungen kann der Rumex acetosa eine Höhe bis zu 80cm erreichen. Trotz allem beträgt seine Wuchshöhe in den meisten Fällen zwischen 60 bis 80 Zentimeter. Der Rumex acetosa ist eine winterharte Pflanze, die im Grunde pflegeleicht ist und sich gut für alle Arten von Naturgärten eignet. Der Großer Sauerampfer kann ebenfalls ins Kräuterbeet oder in ein Gemüsebeet einen geeigneten Platz finden. Er ähnelt vom Äußerlichen her dem Spinat. Als Wildgemüse eignet er sich gut für Blattsalate oder als säuerlicher Geschmacksgeber in verschiedenen Soßen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (2)
2 Bewertungen
1 Kurzbewertung
1 Bewertung mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Duftstärke

Einzelbewertungen mit Bericht


Saarburg

es gibt bessere Sorten

Habe nebeneinander verschiedene Sorten, dabei sind die anderen Sorten ertragreicher. Diese weisen auch nicht so schnell und üppig immer wieder neue Blütenstiele auf. Aber natürlich mixe ich auch von der rumex acetosa Blätter in den Salat.
vom 8. Juni 2016




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wird die Pflanze als Saatgut versandt? Oder ist es eine Pflanze?
von einer Kundin oder einem Kunden , 30. April 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wir bieten dies Pflanze im Topfballen an. Es handelt sich hier also bereits um eine Pflanze.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!