Kletterpflanzen

Unsere Top-Empfehlungen

Die Welt der Kletterkünstler

Woran denken Sie beim Wort Kletterpflanze? Ihnen werden sicher sofort Clematis oder Kletterrosen einfallen. Das ist auch richtig, allerdings gibt es noch viele andere, die entdeckt werden wollen. Sowohl Clematis als auch Kletterrosen haben bei uns ihre eigene Kategorie. An dieser Stelle möchten wir Ihre Aufmerksamkeit auf all die anderen Schön- und Besonderheiten richten. Ihnen werden eindrucksvolle Pflanzen begegnen, die sich vielseitig präsentieren. So sind manche immergrün, winterhart oder extrem schnellwachsend. Und andere vereinen sogar all diese und mehr Eigenschaften in sich.

Die meisten der charmant erscheinenden Kletterer benötigen Hilfe beim Erreichen ihrer Wuchshöhen. Die Auswahl an Rankhilfen ist sehr vielfältig. Oft reicht schon eine Hauswand oder eine Mauer aus, auch ein Zaun ist geeignet. Desweiteren werden auch Spaliere, Rosenbögen oder Pergolen zur wertvollen Unterstützung auf dem Weg nach oben. Je nachdem wie buschig und hoch eine Kletterpflanze wächst, kann sie als natürlicher Sichtschutz dienen. So können Sie ihren Garten auf besonders geschmackvolle Weise vor unerwünschten Einblicken schützen. Doch jetzt möchten Pflanzen wie z. B. Wilder Wein, Hopfen, Passionsblume, Geißblatt und Blauregen Ihnen erstmal Einblicke in ihre Welt gewähren. Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf dieser Weltreise der besonderen Art.