Clematis 'Purpurea Plena Elegans'

Clematis viticella 'Purpurea Plena Elegans'


 (21)
Vergleichen
Clematis 'Purpurea Plena Elegans' - Clematis viticella 'Purpurea Plena Elegans' Shop-Fotos (3)
Clematis 'Purpurea Plena Elegans' - Clematis viticella 'Purpurea Plena Elegans' Community
Fotos (1)
  • gefüllte Blüte in purpurrot
  • Kübelhaltung problemlos möglich
  • robust auf Clematswelke
  • Kletterhilfe erforderlich

Wuchs

Wuchs kletternd
Wuchshöhe 250 - 400 cm

Blüte

Blüte gefüllt
Blütenfarbe purpur bis magentarot
Blütenform schalenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juli - Oktober
Blütezeit (grob) spät

Blatt

Blatt grün, gefiedert
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend

Sonstige

Besonderheiten gefüllt blühende Sorte
Boden humoser Gartenboden
Clematisgruppe Viticella-Gruppe
Duftstärke
Schnittgruppe 3 - Rückschnitt auf 30-50 cm im März
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Pergola, Rankgitter, auch in Kübeln und Gefäßen
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Ende Februar 2019 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
10% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2019 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 10%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: NEAA-HLYY-WJMH-JTJP
  • Containerware9,90 €
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2019
9,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Mit einzigartigem Charme bereichert die Königin der Kletterpflanzen unsere Gärten! Clematis bedeutet in der wörtlichen Übersetzung ''Biegsame Ranke''. Doch bietet sie neben ihren meterlangen Trieben vor allem ein großes Extra: Traumhafte Blüten in Hülle und Fülle! Die kräftig rosa blühende, einzigartige Clematis 'Purpurea Plena Elegans' vollbringt eine üppige Blütenpracht. Die (bot.) Clematis viticella 'Purpurea Plena Elegans' erfreut den Gärtner mit ihrer Blühfreudigkeit den ganzen Sommer hindurch. Die wunderschön gefüllten, schalenförmigen Blüten erscheinen unglaublich vielzählig. In der Zeit von von Juli bis Oktober sind die drei bis fünf Zentimeter großen Schönheiten zu bewundern. Zu etwas ganz Besonderem werden sie durch die Farbe. In einem Purpur- bis Magentarot zeigen sich die edlen und anmutig wirkenden Blüten. An einem sonnigen bis halbschattigen Standort bevorzugt die Pflanze einen nährstoffreichen, humosen und gut durchlässigen Boden. Kletternd erreicht die (bot.) Clematis viticella 'Purpurea Plena Elegans' eine Höhe von 250 bis 400 Zentimeter. Die Clematis der Viticella-Arten sind in der dritten Rückschnittgruppe einsortiert. Das heißt, dass der Gärtner in der Zeit von Ende November bis Anfang März einen radikalen Rückschnitt vornimmt. Die Pflanze wird auf 30 bis 50 Zentimeter zurück geschnitten.

Clematis zaubern in der Kombination mit Rosen einen blühenden Ort der Erholung. Die Situation des Gartens erfährt mit diesem perfekten Liebespaar eine nachhaltige Belebung. Clematis und Rose bevorzugen ähnliche Gegebenheiten bei der Pflege und Pflanzung. Sie verleben zusammen ein harmonisches Miteinander. Dieses zärtlich verbundene Paar ziert Gartenhäuschen, Pergolen, Terrassen, Mauern oder Zäune in perfekter Harmonie und zaubert einzigartig malerische Bilder. Die Clematis 'Purpurea Plena Elegans' gedeiht wunderschön an Rankgerüsten jeder Art. Auch in Gefäßen und großen Kübeln fühlt sich dieses blühende Wunder außerordentlich heimisch. Der Fuß der Clematis bevorzugt einen schattigen Platz. Daher empfiehlt es sich, niedrige Sträucher oder Kräuter im Bereich des Wurzelballens zu pflanzen. Überaus dekorative Elemente als Schattenspender sind schöne Steine oder Teile von Rinden. Die 'Purpurea Plena Elegans' wird bis zu vier Meter hoch. Daher benötigt sie eine Kletterhilfe. Am sonnigen bis halbschattigen Standort lockert der Gärtner mit Hilfe einer Kies- oder Sandbeimischung den Boden auf. Damit ist das Substrat gut durchlässig und lässt keine stauende Nässe entstehen. Diese schadet den Pflanzen der Clematis. Stehende Nässe führt zu faulenden Wurzeln und der gefürchteten Clematis-Welke.

Diese französische Sorte wird seit circa 1900 gehandelt. Die glücklich in die Sonne leuchtenden Blüten erscheinen in der Zeit von Juni bis Oktober und erfreuen den Gärtner mit ihrer langen Blühzeit bei außergewöhnlicher Schönheit. Mit ihren Blattstiel-Ranken beklettert die sommergrüne 'Purpurea Plena Elegans' Zäune, Drähte, Pergolen, Holzgerüste, Oberliske oder alte Bäume. Gerne wachsen die Waldreben waagerecht und eignen sich zum Beranken von Stützmauern. Dabei hängen sie schleppenartig über und bieten überwältigende Anblicke. Für floristische Zwecke eignen sich die Blüten und Fruchtstände der Pflanze. Ab Juni ist die herrliche Blütezeit der Clematis viticella. Das macht sie zu einem idealen Begleiter für Rosen. Bei einem Solo-Auftritt glänzt diese wunderschöne kletternde Königin. Zu einem zauberhaften Duett entwickeln sich zwei verschiedene Pflanzen mit der gleichen Blütezeit. Auch auf dem Balkon oder der Terrasse ist diese königliche Hoheit gerne gesehen. In einem ausreichend großen Kübel ist sie gerne bereit, ihre Schönheit dort unter Beweis zu stellen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Clematis 'Kermesina'
Clematis 'Kermesina'Clematis viticella 'Kermesina'
Clematis 'Venosa Violacea'
Clematis 'Venosa Violacea'Clematis viticella 'Venosa Violacea'
Clematis 'Etoile Violett'
Clematis 'Etoile Violett'Clematis viticella 'Etoile Violett'
Clematis 'Minuet'
Clematis 'Minuet'Clematis viticella 'Minuet'
Clematis 'Hanna'
Clematis 'Hanna'Clematis viticella 'Hanna'
Clematis 'Södertälje'
Clematis 'Södertälje'Clematis viticella 'Södertälje'
Clematis 'Walenburg'
Clematis 'Walenburg'Clematis viticella 'Walenburg'
Clematis 'Anna'
Clematis 'Anna'Clematis viticella 'Anna'
Clematis 'Mikelite'
Clematis 'Mikelite'Clematis viticella 'Mikelite'
Clematis 'Polonez'
Clematis 'Polonez'Clematis viticella 'Polonez'
Clematis 'Maria Cornelia'
Clematis 'Maria Cornelia'Clematis viticella 'Maria Cornelia'

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Beeindruckende Clematis
Letztes Jahr kam ein zartes Baby an. Es entwickelte sich tadellos. Blühte sogar nicht schlecht. In diesem Jahr trieb sie recht früh wie verrückt aus. Sitzt im Kübel auf dem Balkon. Schon jetzt Ende April erreicht sie 2 Meter Höhe. Freue mich auf die Blüte
vom 22. April 2018, Cäcilia aus Tübingen

Clematis purpurea plena elegans'
Beide Pflanzen sind in einem sehr guten Zustand angekommen und haben im ersten Jahr auch schon geblüht. Ich habe schon mehrere Pflanzen bestellt.und war immer zufrieden
vom 14. September 2017,

wunderschöne Clematis
nach dem Auspacken (sehr gut verpackt - Wurzelballen bzw. Erde war noch feucht). Nach Anleitung eingepflanzt. Sogar im Jahr des Anpflanzens noch geblüht - im Winter Rückschnitt und siehe da :-) super Wuchs dieses Jahr mit vielen Blüten. Ich bin begeistert. Wunderbare Qualität und genau so wie beschrieben
vom 30. Juli 2016,

Gesamtbewertung


 (21)
21 Bewertungen
9 Kurzbewertungen
12 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Duftstärke
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Wiesbaden

Clematis

Ich bin sehr zufrieden mit den gelieferten Pflanzen, die mich schon beim Frühstück erfreuen!
vom 17. Juli 2014

Teutschenthal

Clematis

sehr gut angewachsen, treibt sehr schön aus, leider noch ohne Blüten, ich hoffe auf schöne purpurrote Blüten
vom 15. Mai 2013

Hannover

Nachhaltig

Im August etwas zu spät gepflanzt, zudem Nordseite. Aber gut eingepackt übern Winter gekommen und sehr blütenreiches Vergnügen!
vom 31. Juli 2012

Eckental

Eine pflegeleichte Sorte

Purpurea Plena Elegans hat nach einem Jahr unseren Frühlings-Schneeball erklommen und blüht derzeit sehr üppig. Die Blüten sind eher dunkelrot. Was mich erstaunt, ist, dass Clematis mit besonderen Blüten pflegeleichter sind als diejenigen mit einfachen Blüten (in diesem Fall geht es immer um die Sorte viticella).
vom 26. Juli 2012

Hamburg

Wunderschön und mal was anderes

Die Blüten sind relativ klein und von weitem etwas unscheinbar (auch wegen der dunklen Farbe), das machen sie aber von Nahem allemal wett, da sie sehr bezaubernd sind, mit ihrem kleinen "Röckchen".

Wunderschöne und sehr gesunde Clematis.

vom 26. Juli 2012

Alle 12 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Darf man in Frühjahr abschneiden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 29. Februar 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Diese Clematis zählt zur Schnittgruppe 3.
Die Clematis dieser Schnittgruppe sollten jährlich im Frühjahr (März) auf 30-50 cm über dem Boden zurück geschnitten werden.
1
Antwort
Wieviel Pflanzen dieser Clematis für ein Rankgerüst von 4m Breite? Bisher habe ich von dieser Sorte eine im letzten Jahr gepflanzt. Nun meine Frage: Soll ich noch eine oder zwei weitere Clematis setzen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 5. Mai 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wir empfehlen mindestens noch 2 Pflanzen auf 4 Meter zu pflanzen, da sie die Fläche recht schnell dicht wachsen lassen sollen.
1
Antwort
Möchte sie auf die Südseite (volle Sonne) ca. 1,50m in Nachbarschaft zu einer seit 2 J. bestehenden 'Jackmanii' (gedeiht dort prächtig) pflanzen, ist das gut so? Wie hoch können sie werden und wie fördert man das Höhenwachstum? Durch einen 'hohen' Schnitt?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Augsburg , 22. Juni 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Clematis kann ca. 3-4 Meter hoch werden. Der Standort ist sehr gut, doch sollten Sie darauf achten, dass der Wurzelballen im Schatten ist. Clematis haben wurzeln die oberflächig wachsen und in der Sonne verbrennen können. Bepflanzen Sie den Boden einfach mit einem Bodendecker. Ein Rückschnitt erfolgt im März auf 30-50 cm.
1
Antwort
Ich möchte die Clematis in einen sehr großen Kübel pflanzen, der im Halbschatten steht, der obere Bereich mit der Rankhilfe steht sehr sonnig. Was kann ich hier zur Unterpflanzung verwenden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Radolfzell , 27. Juli 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie können Stauden, wie zum Beispiel Storchenschnabel und Frauenmantel verwenden. Desweiteren empfiehlt sich Pachysandra, Staudenknöterich, Cotoneaster, Lonicera 'Maigrün' aber auch Japansegge.
1
Antwort
Ist diese Clematis für den Halbschatten an einer Mauer geeignet?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Halberstadt , 11. November 2009
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ein halbschattiger Standort ist völlig in Ordnung. Beachten Sie aber bitte, dass die Clematis eine Kletterhilfe bekommt.
Denn sie halten sich mittels Blattranken fest und können sich an einer bloßen Mauer nicht festhalten.
1
Antwort
Wann ist die günstigste Pflanzzeit für Clematis egal ob Wildarten o.a.? Vielen Dank
von einer Kundin oder einem Kunden aus Naunhof , 8. März 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Clematis können jederzeit gepflanzt werden, wichtig ist nur, dass die Clematis tiefer eingepflanzt wird und einen schattigen Fuß bekommt.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen