Säulenapfel 'Red River' ®

Malus 'Red River' ®


 (8)
Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen
  • wächst als schlanke Säule
  • Apfel mit rötlichgrüner Schale
  • süßsäuerlich im Geschmack
  • widerstandsfähig gegen Schorf
  • Kübelhaltung problemlos möglich

Wuchs

Wuchs sehr schlank
Wuchsbreite 30 - 50 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 30 cm/Jahr
Wuchshöhe 250 - 300 cm

Blüte

Blütenfarbe weiß
Blütezeit Mai

Frucht

Erntezeit September - Oktober
Frucht rundlich, rötlich grün
Fruchtfleisch mittelfest
Genussreife September - November
Geschmack süßsäuerlich
Lagerfähigkeit September - November

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten schorf resistent, Säulenform
Boden locker Humushaltig
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Beete, Kübel, Terasse, Balkon
Themenwelt Balkonpflanzen
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware32,20 €
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
32,20 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Säulenäpfel haben einen sehr schlanken Wuchs. Sie werden ca. 30 cm im Durchmesser und erreichen eine Höhe von ca. 2 bis 3 m. Es ist ein idealer Apfel für kleine Gärten, Terasse und sogar für den Balkon. Ein Obstbaumschnitt ist durch die Kurztriebgarnierung nicht notwendig. Sie haben einen hohen Zierwert, aufgrund der überreichlichen Blüten und der Wuchsform. Die Äpfel haben einen frisch saftigen Geschmack und können gleich verzehrt werden. Es sind keine Lageräpfel.

Auch bei Säulen-Obst ist es ratsam einen zweiten Apfel zu pflanzen, um einen höheren Ertrag zu erzielen. Ein normaler Apfel reicht völlig aus oder wenn in der Nachbarschaft einer steht.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (8)
8 Bewertungen
3 Kurzbewertungen
5 Bewertungen mit Bericht

87% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Fruchtertrag
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs

Einzelbewertungen mit Bericht



Saeulenapfel-Red-River

Habe seit 3 Jahren einen Red- River und er trägt jetzt das erste Mal mit 15 Früchten
schmeckt sehr gut, kann ihn nur empfehlen, er wächst auch gut

vom 31. August 2014

Berlin

Red River

Der Säulenapfel ist im ersten Jahr sehr gut angewachsen und auch weiter gewachsen. Hat leider noch keine Früchtegetragen, so dass ich den Ertrag nicht bewerten kann
vom 10. November 2013

Alsheim
nicht hilfreich

Schlechtes Produkt

Pflanze für den Preis zu klein und mickrig!
vom 12. Mai 2012

Sinzheim

dxkl

Problemlose Säule, hat geblüht ohne Früchte. Wächst naturgemäß langsam ,hat keinen Winterschaden bekommen bei -12 Grad.
vom 8. März 2012

Berlin
besonders hilfreich

Red River

Hallo,wir haben unser Bäumchen anfang April 2011 im Garten zwischen den Stauden gepflanzt.Er hat schön geblüht und nun haben wir auch schon mittelgroße grüne Äpfel dran.
vom 20. Juli 2011




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wir haben unseren 'Red River'nun schon fünf Jahre . Nun müsste er aber umgepflanzt werden, weil an dieser Stelle ein Hochbeet entstehen soll. Geht das überhaupt noch nach so langer Zeit, er ist jetzt schon ca. 2m hoch?
von einer Kundin oder einem Kunden , 2. Oktober 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Generell können die Pflanzen nur in einem Zeitraum von 5 Standjahren umgepflanzt werden. Zudem dürfen Sie das Vorhaben nur in der blattlosen Zeit durchführen. Daher beginnen Sie erst Ende August mit dem Anliegen. Durch einen Rückschnitt von etwa einem Drittel der Krone, helfen Sie der Pflanze, ihre Kraft auf die neue Wurzelbildung zu stecken. Das Pflanzloch muss mit frischer Gartenerde aufgebessert werden und doppelt so groß wie der Ballen sein. Danach müssen Sie unbedingt auf einen optimalen Wasserhaushalt achten.
1
Antwort
Mein 1. Red River stand 3 Jahre ohne Äpfel zu bekommen, habe dann einen 2. Säulenapfel dazu gestellt aber nun stehen die 2 Bäume seit 2 Jahren zusammen und es kommt nicht 1 Apfel. Was mache ich falsch????
von einer Kundin oder einem Kunden aus Steinfurt , 27. Mai 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es kann zum Beispiel sein, dass eine falsche Befruchtersorte vorliegt. Desweiteren benötigen einige Pflanzen Zeit, um sich an den Standort zu gewöhnen und ihr Wurzelwerk optimal auszubilden. Das kann durchaus über drei Jahre dauern. Zudem können Sie die Pflanzen mit einem phosphorhaltigen Dünger unterstützen, da Phosphor für die Blüten- und somit auch für die Fruchtbildung verantwortlich ist. Ein geeigneter Dünger ist z.B. der Beerendünger von Oscorna.
1
Antwort
Mein Red River steht das 2. Jahr. Er blüht reichlich, setzt aber keine Früchte an. In unmittelbarer Nähe (2m) stehen 2 weitere Apfelbäume. Woran kann es liegen, dass er keine Früchte ansetzt?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Elsterwerda , 13. Juli 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wahrscheinlich wird er nicht bestäubt (fehlender Befruchter). Wir empfehlen eine weitere Säulenapfel - Sorte zu setzen.
1
Antwort
Ist es möglich den Säulenapfel in einen großen Betonpflanzstein in einer Hangbegrenzung zu pflanzen und wenn ja was ist für die Überwinterung zu beachten
von einer Kundin oder einem Kunden aus Hof/Saale , 29. Mai 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Möglich ist dies, wenn Sie die Wasser- und Nährstoffversorgung sicherstellen können.
Allerdings empfiehlt es sich den Kübel im Winter zu schützen, zum Beispiel indem man ihn mit einer Luftpolsterfolie umwickelt.
1
Antwort
Meinen Säulenapfelbaum hab ich seit 4 Wochen, durch das Umtopfen in große Kübel entwickelt sich bei dem einen Baum ein starker Seitentrieb in ca. 35 cm Höhe von ca. 10 cm Länge. Wenn der weiter so wächst hat er fast den eigentlichen Stammdurchmesser erreicht.
Sollte er entfernt werden um das Wachstum nicht zu behindern?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Sachsen , 17. Mai 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Kürzen Sie den Seitentrieb einfach etwas ein (Länge nach eigenem Geschmack).
1
Antwort
Was meinen Sie mit: Es ist ratsam, einen zweiten Apfel zu pflanzen? Heißt das 2 Apfel in direkter Nachabrschaft?
von Uwe Pampel aus Köln , 6. April 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Auch hier hängt der Ertrag von der Bestäubung ab (ähnlich wie beim Essapfel) der zweite Apfel sollte also nicht weiter als 300 m entfernt stehen. (Kann auch ein Essapfel sein).
1
Antwort
was für einen Geschmack hat der Apfel? säuerlich?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bayreuth , 29. Juli 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Er zählt zu den süßen Früchten.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!