Säulenapfel 'Sonate' ®

Malus 'Sonate' ®

Sorte
Vergleichen
Säulenapfel 'Sonate' ® - Malus 'Sonate' ® Shop-Fotos (3)
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs schwachwüchsiger Busch, säulenförmig
Wuchsbreite 40 - 60 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 30 cm/Jahr
Wuchshöhe 200 - 300 cm

Frucht

Apfelfarbe grüngelb
Erntezeit September - Oktober
Frucht mittelgroß, grüngelb mit rötlicher Deckfarbe
Fruchtfleisch mittelfest
Genussreife September - Dezember
Geschmack saftig

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend

Sonstige

Besonderheiten resistent gegen Schorf, mittelanfällig für Mehltau
Boden normaler, lockerer Gartenboden
Nahrung für Insekten
Pflückreife September - Oktober
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Kübelpflanze, kleine Gärten, Tafelobst
Wurzelsystem Herzwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€37.20
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€37.20*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Mit dem Säulen-Apfel 'Sonate' (S) kommt ein herrlicher Kulturapfel in den Garten. Dieser in der Tschechei gezüchtete Apfelbaum in Säulenform begeistert mit seiner schlanken Gestalt und den köstlichen Früchten. Sie bilden zur Reifezeit einen faszinierenden Anblick und laden zum sofortigen Verzehr ein. Und das schönste daran: Es ist kein großer Garten nötig, um sich dieses tolle Obstgehölz nach Hause zu holen. Auch kleine Gärten bieten ausreichenden Platz. Sogar auf dem Balkon oder auf der Terrasse gedeiht (bot.) Malus Sonate (S) zur Freude des Gärtners.

In der Zeit von April bis Mai erscheinen die herrlichen Blüten am Säulen-Apfel 'Sonate' (S). Sie verzaubern mit ihrer Fülle und Farbe. Im lieblichen Hellrosa recken sie ihre kleinen Gesichtchen der Sonne entgegen. Da diese Sorte einen Befruchter benötigt, pflanzt der Gärtner für einen guten Ertrag eine zusätzliche Apfelsorte in die Nähe. Dafür eignen sich alle gängigen Apfelsorten. Nachdem Bienen und Hummeln das Bestäuben ausgiebig genossen und erfolgreich beendet haben, entwickeln sich im Laufe des Sommers die Früchte. Die Schale der Äpfel variiert zwischen grüngelb und rot, ist leicht fettig und nicht berostet. Das saftige Fruchtfleisch überzeugt durch seinen saftigen und süßaromatischen Geschmack. Malus 'Sonate' (S) hebt sich durch seine absolute Widerstandskraft gegen Schorf und Mehltau von vielen anderen Sorten ab. Schäden durch derartigen Befall sind nicht zu erwarten. Der Säulen-Apfel 'Sonate' (S) wächst auf bis zu drei Meter in der Höhe heran. Durch den schlanken und aufrechten Wuchs, stellt diese tolle Sorte keine großen Ansprüche an den Platz. Das sommergrüne Laub ist eiförmig und am Rand gesägt. Naht der Winter, fallen die mittelgrünen Blätter zu Boden und das winterharte Gehölz verabschiedet sich in die Winterruhe.

Am liebsten steht Malus 'Sonate' (S) auf einem nährstoffreichen und feuchten Gartenboden. Diser ist in sonniger bis halbschattiger Lage bestens gewählt. An einem derartigen Standort bedankt sich die Pflanze mit einer üppigen Blüte und später mit einer reichen Ernte. Prinzipiell gelten Frühjahr und Herbst als beste Zeiten zum Einpflanzen. Allerdings lassen sich Containerpflanzen ganzjährig an frostfreien Tagen in den Boden pflanzen. Um der Pflanze einen guten Start ins Gartenleben zu geben, setzt er den Wurzelballen in ein ausreichend großes und tiefes Loch. Im Anschluss füllt er das Loch mit Erde auf, drückt alles schön fest an und wässert die Pflanze ordentlich. Auch im Kübel auf dem Balkon und auf der Terrasse sorgt diese tolle Sorge für Aufsehen. Das gesunde Obst gedeiht leicht erreichbar und in Augenhöhe heran und bietet einen herrlichen Anblick. Die Pflückreife liegt in der Zeit von September bis Oktober. Die geernteten Äpfel sind sofort verzehrbar und ein gesunder Snack für zwischendurch.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Der Baum hat immer noch braune Knospen und keine Blätter, woran liegt das?
von einer Kundin oder einem Kunden , 4. May 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Von hier aus schwierig zu beurteilen, denn normalerweise blühen die Säulenäpfel jetzt. Zum Ende der Blütezeit kommt es dann auch zum Laubaustrieb. Wenn bisher noch nichts zu sehen ist, kann es an einem zu trockenen Boden oder an zu viel Sonne und Wind liegen. Wenn die Wassersäule im Inneren der Pflanze einmal "abgerissen" ist, dauert es etwa 3 Wochen, manchmal 4, bis die Wassersäule wieder aufgebaut ist und sich dann die Knospen öffnen können. Besonders im ersten Standjahr oder bei einer Kübelhaltung ist daher auf eine ausreichende Bodenfeuchte zu achten.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen