Säulenapfel 'Rhapsodie' ®

Malus 'Rhapsodie' ®


 (1)
Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen
  • empfohlene Sorte
  • schorftolerant
  • wenig anfällig für Mehltau
  • frosthart

Wuchs

Wuchs schwach wachsender Busch, säulenförmig
Wuchsbreite 40 - 60 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 30 cm/Jahr
Wuchshöhe 300 - 400 cm

Frucht

Apfelfarbe grüngelb
Erntezeit Mitte September - Ende September
Frucht mittelgroß
Fruchtfleisch mittelfest
Genussreife September - Dezember
Geschmack saftig

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten gegen Schorf widerstandsfähige Hausgartensorte
Boden normaler, lockerer Gartenboden
Pflückreife Anfang Oktober - Ende Oktober
Standort Sonne bis Halbschatten
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€34.20
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€34.20*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 0 Stunden und 58 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Heute, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Säulenapfel 'Rhapsodie' ® ist findet auch bei weniger musikalisch begabten Menschen großen Anklang - und das hat mehr als einen Grund.

Die mittelgroßen Früchte sind mit einer glatten, leicht fettigen Schale ausgestattet. Sie hat eine grüngelbe Grundfarbe mit einer orangeroten, leicht gestreiften Backe. Schneidet man die Äpfel auf, entdeckt man das cremeweiße, mittelfeste Fruchtfleisch, das durch einen sehr saftigen und harmonischen Geschmack überzeugt.

Bei dieser wertvollen Tafelsorte kann ab Oktober geerntet werden. Eine kühle Lagerung der Früchte ist bis in den Dezember hinein möglich.

Eine gegen Schorf widerstandsfähige Sorte, die sich besonders für kleinere Gärten oder Terrassen eignet.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (1)
1 Bewertung
1 Bewertung mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Fruchtertrag
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht


Wielenbach

Säulenapfel Rhapsodie

Der Apfel wurde im vorigen Herbst im Garten gepflanzt. Wuchs etwas zögerlich. Im ersen Jahr 2 Füchte geerntet, vorher aber einige abgefallen. Ich hoffe, der Baum entwickelt sich noch.
vom 20. November 2016




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann ich diese Pflanze auch auf den Rand einer Böschung, wo die Böschung an eine Südwand grenzt, setzen?
Ein Gefälle ist gegeben, aber auch viel Wärme und ein gewisser Windschutz.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Frankfurt , 3. October 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Von hier aus kann leider nicht beurteilt werden, wie heiß es an der Stelle im Sommer werden kann. Bei zu großer Hitze kann das Blatt geschädigt werden, meist wird es dann vom Blattrand her braun, kann aber bei zu großer Hitze auch sehr hell werden und absterben. Die Böschung an sich stellt dagegen wohl kein Problem dar, sofern die Pflanze auch im Sommer aus dem Boden ausreichend Feuchtigkeit aufnehmen kann.
1
Antwort
Wann soll der Rückschnitt erfolgen und wie beim neu gepflanzten Rhapsodie Apfel-Säulenbaum?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Grömitz , 21. August 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ein Rückschnitt erfolgt nur dann, wenn sich starke Seitentriebe gebildet haben. Diese werden im Frühjahr (März) dann auf 10-30 cm eingekürzt.
1
Antwort
Wann ist die beste Zeit zum setzen vom Malus 'Rhapsodie' ®?
von Hans Mäder , 16. October 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die beste Zeit ist jetzt im Herbst. Die Pflanze kann noch die restliche Wärme für die Wurzelbildung ausnutzen und im Frühjahr direkt loslegen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!