Sanddorn 'Dorana' ®

Hippophae rhamnoides 'Dorana' ®


 (5)
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs schwach bis mittelstark
Wuchsbreite 100 - 200 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 30 cm/Jahr
Wuchshöhe 200 - 300 cm

Blüte

Blütezeit März - April

Frucht

Frucht tieforange
Geschmack säuerlich

Blatt

Blatt weidenähnlich,lineallanzettlich

Sonstige

Besonderheiten ertragreich, höchster Gehalt an Vitamin C, weiblich
Boden sandiger Boden, auch normaler Gartenboden
Pflückreife August - September
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzel- oder Gruppenpflanze
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware10,90 €
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
11,80 €*
ab 3 Stück
11,40 €*
ab 10 Stück
10,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sanddorn 'Dorana' ® ist ein Nachkomme des wildwachsenden Sanddornstrauches, der vor allem an der Küste der Ostsee seine Heimat hat. 1990 wurde der Sanddorn 'Dorana' ® erstmals von H.-J. Albrecht in den Handel gebracht. Er zeichnet sich durch seinen schwachen bis mittelstarken Wuchs aus. Durch seine geringe Ausläuferbildung der Wurzeln ist er besonders für kleine Gärten geeignet. Diese Sanddornart hat zwar nicht so einen hohen Ernteertrag wie andere Sorten, dafür aber wunderschön tief orangefarbene Früchte mit einem hohen Vitamin C Gehalt.

Lange Zeit vernachlässigt, ist die Vitamin-C haltige Beere endlich wiederentdeckt worden und hat ihren Siegeszug auch in heimische Gärten und Hecken gefunden. Die dicht wachsenden, dekorativen Früchte des Sanddorns 'Dorana' ® dürfen bis in den frühen Winter am Strauch verbleiben, wo sie in der trüben und dunklen Jahreszeit leuchten und kleine Farbakzente im ansonsten kahlen Garten setzen. Die Früchte sollten Ende November bis Anfang Dezember vom Strauch entfernt werden, um den Strauch in seiner Gesundheit und seinem Wachstum nicht zu beeinträchtigen. Da man die Früchte gut für die gesunde Küche verwenden kann, ist die Ernte auch nützlich. Da der Strauch nur wenig bis mittelstarke Bedornung aufweist, gestaltet sich die Ernte nicht schwer. Die steinhaltige Scheinfrucht lässt sich wunderbar zu Marmeladen, Saft oder Likör verarbeiten.

Bei dem Sanddorn 'Dorana' ® handelt es sich um eine weibliche Pflanze. Um hier die Befruchtung der unscheinbaren Blüten zu gewährleisten und die farbenprächtigen Beeren zu erhalten, sollten männliche Pflanzen der Sorte 'Pollmix' in näherer Entfernung stehen. Die Befruchtung erfolgt durch Windbestäubung, was die räumliche Nähe der männlichen Pflanze erfordert. Der Sanddorn 'Dorana' ® ist eine robuste, anspruchslose Pflanze, die auch gut Trockenheit verträgt. An ihren Standort stellt sie wenige Ansprüche. Sandiger, leicht kalkhaltiger Boden ist empfehlenswert. Weitere Pflege, wie Düngung ist nicht erforderlich. Auch einen Schnitt benötigt der Sanddorn 'Dorana' ® nicht. Trotzdem kann man ihn einfach in Form schneiden, ohne dass er dies übel nimmt. Mit diesen Eigenschaften ist der Sanddorn 'Dorana' ® eine unkomplizierte und dankbare Pflanze, die durch ihre orangefarbene Beerenpracht einen Blickfang vom Sommer bis in den Winter hinein bildet.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Sanddorn
SanddornHippophae rhamnoides
Sanddorn 'Friesdorfer Orange'
Sanddorn 'Friesdorfer Orange'Hippophae rhamnoides 'Friesdorfer Orange'
Sanddorn weiblich 'Hergo'
Sanddorn weiblich 'Hergo'Hippophae rhamnoides 'Hergo'
Sanddorn weiblich 'Frugana'
Sanddorn weiblich 'Frugana'Hippophae rhamnoides 'Frugana'
Zwerg-Sanddorn 'Hikul' / 'Silverstar' (männlich)
Zwerg-Sanddorn 'Hikul' / 'Silverstar' (männlich)Hippophae rhamnoides 'Hikul' / 'Silverstar'
Sanddorn männlich 'Pollmix'
Sanddorn männlich 'Pollmix'Hippophae rhamnoides 'Pollmix'
Sanddorn weiblich 'Askola' (S)
Sanddorn weiblich 'Askola' (S)Hippophae rhamnoides 'Askola' (S)
Sanddorn weiblich 'Sirola' (S)
Sanddorn weiblich 'Sirola' (S)Hippophae rhamnoides 'Sirola' (S)
Sanddorn 'Orange Energy' ® / 'Habego' (S)
Sanddorn 'Orange Energy' ® / 'Habego' (S)Hippophae rhamnoides 'Orange Energy' ® / 'Habego' (S)
Sanddorn weiblich 'Leikora'
Sanddorn weiblich 'Leikora'Hippophae rhamnoides 'Leikora'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (5)
5 Bewertungen
1 Kurzbewertung
4 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Fruchtertrag
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht

Einzelbewertungen mit Bericht


Bingen am Rhein

entspricht der Erwartung

Die Pflanze ist gut angewachsen und gesund. Früchte gab es erwartungsgemäß im ersten Pflanzjahr nur wenige.
vom 23. September 2016

Haselbachtal

Sanddorn Dorana

Gesunde Pflanze, gut angewachsen, Ertrag noch gering, da erst ein Jahr gepflanzt.
vom 7. März 2016

Schönheide

Moos

Sanddorn 'Dorana' Hippophae rhamnoides 'Dorana' kam in einem sehr guten Zustand. Die Pflanze ist sehr gesund. Leider ist sie von haus aus eine langsam wachsende Sorte. Im zweiten Standjahr kamen leider noch keine Früchte.
vom 29. Oktober 2015

Waiblingen

Sanddornpflanze Dorana

die Pflanze entwickelt sich prima. Da wir die Beweertung im ersten Jahr abgeben ist es normal dass der Ertrag noch gering ist. Wir freuen uns schon auf die Ernte im kommenden Jahr!
vom 13. Dezember 2014




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!