Hohe Krötenlilie

Tricyrtis macropoda

Foto hochladen
  • rosa Blüten mit roten Flecken
  • sehr schöne orchideen-ähnliche Blütenform
  • bilden mit der Zeit dichte Horste aus
  • der Boden sollte tiefgründig und kalkarm sein
  • passt perfekt in japanischen Gärten

Wuchs

Wuchs aufrechte, beblätterte Stängel, rhizombildend
Wuchsbreite 30 - 40 cm
Wuchshöhe 60 - 80 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe rosa
Blütenform rispenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juli - August

Frucht

Frucht Kapsel

Blatt

Blatt breitlanzettlich, zugespitzt, ganzrandig
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten absonnige Beete an Gebäuden
Boden humos, sandig humos, nährstoffreich
Duftstärke
Pflanzenbedarf 30 bis 40cm Pflanzabstand
Standort Halbschatten
Verwendung Gehlzrand
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen3,50 €
Topfballen
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte Mai
3,90 €*
ab 3 Stück
3,60 €*
ab 6 Stück
3,50 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Hohe Krötenlilie (bot. Tricyrtis macropoda) ist eine seltene, exotisch anmutende Staude. Ihr schönster Schmuck sind die sehr auffälligen Blüten, die an eine Orchidee erinnern. Während der Blütezeit sind sie ein attraktiver Blickfang und bringen leuchtende Farbtupfer in dunkle Gartenecken. Die aus Südostasien stammende Pflanze eignet sich besonders gut zur Pflanzung an Gehölzrändern, denn sie liebt schattige Standorte. Einen auffälligen Blickpunkt bildet sie, wenn sie in kleinen Gruppen auf ein Staudenbeet oder in Rabatten gepflanzt wird.

Passende Pflanznachbarn sind Elfenblumen, Funkien, Farne und Waldsteinia. Die Hohe Krötenlilie ist eine dekorative und lang haltbare Schnittblume. Ihre zauberhaften Blüten verströmen einen zarten Duft. Die wunderschöne Optik entsteht durch die ungewöhnliche Farbe der Blütenblätter. Sie sind weiß bis weißgrün gefärbt und mit zahlreichen purpurroten Flecken bedeckt. Die Blütezeit beginnt im Spätsommer, sie dauert von Anfang August bis Mitte Oktober. Auch die zahlreichen Blätter der Hohen Krötenlilie sind dekorativ. Sie sind wechselständig am Stengel angeordnet, ihre Form ist elliptisch bis eiförmig, das dunkelgrüne Laub ist fein behaart. Die Staude wächst aufrecht bis schwach geneigt. Im Laufe der Jahre bildet sie durch ihre Ausläufer breite Horste. Trotz ihrer zierlicher Erscheinung ist die Pflanze robust und standfest.

Die Hohe Krötenlilie gehört zu den pflegeleichten Gartenpflanzen. Unter optimalen Bedingungen ziert die anmutige Pflanze den Garten viele Jahre lang. Die wichtigste Voraussetzung für ein gutes Gedeihen ist ein Standort im Schatten oder Halbschatten, besonders wohl fühlt sie sich unter größeren Gehölzen. Der Boden muss gut durchlässig, frisch und humos sein. Die Erde sollte gleichmäßig feucht gehalten werden. Obwohl die Pflanze winterhart ist, muss sie vor strengem Dauerfrost mit einer trockenen Laubschicht geschützt werden.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Krötenlilie
KrötenlilieTricyrtis formosana
Japan Krötenlilie
Japan KrötenlilieTricyrtis hirta
Krötenlilie 'Tojen'
Krötenlilie 'Tojen'Tricyrtis hirta 'Tojen'
Krötenlilie 'Taiwan Adbane'
Krötenlilie 'Taiwan Adbane'Tricyrtis hirta 'Taiwan Adbane'
Krötenlilie 'Purple Beauty'
Krötenlilie 'Purple Beauty'Tricyrtis formosana 'Purple Beauty'

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!