Feuerdorn 'Orange Charmer'

Pyracantha 'Orange Charmer'

Sorte

 (16)
Vergleichen
Feuerdorn 'Orange Charmer' - Pyracantha 'Orange Charmer' Shop-Fotos (6)
Foto hochladen
  • winterhart
  • hitzeresistenter
  • schorfresistenter
  • stadtklimaverträglich
  • hohes Ausschlagsvermögen

Wuchs

Wuchs aufrecht, breit buschig
Wuchsbreite 200 - 350 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 20 cm/Jahr
Wuchshöhe 200 - 250 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt dornig, ledrig, rundlich bis lanzettlich, glänzend
Laub immergrün
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten widerstandsfähiger gegen Schorf, schnittverträglich
Boden trocken, nährstoffreich
Duftstärke
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 3 - 4 Pfl. pro Meter
Salzverträglich
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung solitär, Gruppen; Flächendecker, Schutzhecken; Böschungsfestiger
Windverträglich nein
Wurzelsystem Herzwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Ende Februar 2020 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
10% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Winterrabatt für Sie: Auf alle Bestellungen, die bis einschließlich 02. Februar 2020 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 10%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: EAAA-H3PH-FUY2-58Z3
  • Containerwareab €5.50
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
  • Pflanzenbedarf: 3 bis 4 pro Meter
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€6.90*
ab 10 Stück
€5.90*
ab 25 Stück
€5.50*
- +
- +
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€7.40*
ab 10 Stück
€6.90*
ab 25 Stück
€6.50*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Feuerdorn 'Orange Charmer' hält nicht mit seinen Reizen hinter dem Berg. Das hat er auch gar nicht nötig.

Der aufrecht und buschig wachsende Strauch verfügt über ein immergrünes Blätterkleid, das von Mai bis Juni mit weißen Blüten verziert wird, die sehr angenehm duften.
Noch auffälliger ist allerdings der Schmuck aus dunkelorangeroten Früchten, die sich nach dem Blütenflor zeigen.

Die Triebe der Pflanze sind mit Dornen versehen, was es ungebetenen Gästen schwer macht, hindurchzukommen. Neben der Verwendung als Zier- und Heckenstrauch kommt auch die Begrünung von Fassaden in Frage. 'Orange Charmer' ist blühfreudig, schnittverträglich und sehr trockenheitsverträglich.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (16)
16 Bewertungen 8 Kurzbewertungen 8 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Pflegeleicht
Eigene Bewertung schreiben

Sprockhövel

Gute und robuste Pflanze

Gute winterharte Heckenpflanze. Sehr robust . Geht schnell an und wächst schnell. Zu den Blüten kann ich noch nicht viel sagen, da ich diese erst spät im letzten Jahr gepflanzt habe. Es waren aber im Herbst schon zahlreiche schöne Beeren zu bewundern.
vom 29. April 2016

Merzig

Renate Klinkner

Alle Pflanzen sind angewachsen und gedeihen prächtig.Der Blütenreichtum im ersten Jahr war enorm.Im Herbst trugen alle wunderschöne Früchte. Wir sind sehr zufrieden mit unserem Kauf.
vom 29. March 2016

Holzmaden

Robuste Pflanze

Wir haben den Feuerdorn als Terrassenbepflanzung in Kübeln. Absolut pflegeleicht und robust. Würde ich wieder kaufen.
vom 27. May 2015

Camburg

Feuerdorn

Planze kam gesund an und ist gut angewachsen.
vom 16. June 2013

Bochum

Angewachsen

Geliefert wurde kräftiges und gesundes Pflanzenmaterial. Im letzten Spätsommer gesetzt, sind die Pflanzen scheinbar gut angewachsen. Die Wuchstärke war bisher mittelmäßig, wobei sich das im nächsten Jahr ändern dürfte. Wegen des geringen Zuwachses haben die Setzlinge noch nicht geblüht. Auch das wird sich hoffentlich im kommenden Jahr ändern.
vom 17. September 2015
Alle 8 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
2016 kaufte ich bei Ihnen Feuerdorn Orange Charmer. Die Pflanzen sind in großen Kübeln auf dem Balkon prächtig gewachsen.
1. Vergangenen Herbst verloren sie jedoch ca. 1/3 ihrer Blätter.
2. In den letzten Monaten trieben sie neu aus. Eine Augenweite.
3. Innerhalb der letzten Woche plötzlich eine Menge gelbe Blätter, die abfallen.
Was ist zu tun? Können Sie mir bitte helfen?
von Katrin aus Bad Nauheim , 22. April 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Treten gelbe Blätter auf, dann liegt meist ein Wurzelproblem vor. Entweder steht die Pflanze zu nass oder zu trocken. Möglich ist auch ein Wurzelschaden durch Schädlinge. Meist liegt es aber am Wasserhaushalt. Da wir in den letzten Wochen auch noch Nachtfröste verzeichnen mussten, kann auch hier der Schaden herrühren, jedoch sind dann meist die Triebspitzen schwarz oder braun.
kontrollieren Sie daher die Erde im Kübel. Dazu fühlen Sie die Erde mit der Hand. Ist die Erde feucht, kontrollieren Sie den Topfboden. Ist eventuell das Loch verstopft und das Wasser kann nicht abfließen? Haben Sie zu viel gewässert? Ist die Erde trocken, gießen Sie in den nächsten Monaten kontrollierter. Erst wenn die erste Schicht von 3-5 cm abgetrocknet ist, muss erneut gewässert werden.
{{gerne können Sie uns mal ein Foto der Pflanzen zukommen lassen, damit wir uns ein Bild machen können. dabei muss die Pflanze im Ganze, der Topf und eine Nahaufnahme zu erkennen sein}}
1
Antwort
Sind die Beeren des Feuerdorn für Vögel essbar, oder ist es eine reine Zierpflanze?
von Manuel aus Bernried , 30. May 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der Feuerdorn gilt als Vogelschutzgehölz da die Vögel hier ihre Nester bauen können ohne von Feinden gestört zu werden. Die Früchte werden dagegen nur selten verspeist, meist finden die gefiederten Freunde leckerer Nahrung.
1
Antwort
Ich möchte gerne vor einer 2,8 m hohen Garagenwand eine Feuerdornhecke mit orangen Beeren pflanzen. Der Standort ist halbschattig und der Boden ist eher sandig.
- Wodurch unterscheiden sich die Sorten Orange Charmer und Orange Glow hinsichtlich Schorfrestistenz, Feuerbrandanfälligkeit?
- Gibt es generelle Vor- bzw. Nachteile zwischen den beiden Sorten?
- Wie groß sollte der Pflanzabstand zur Wand sein?
von einer Kundin oder einem Kunden , 11. April 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Sorte Pyracantha 'Orange Charmer' bleibt vom Wuchs kleiner. Ansonsten sind sie sich recht ähnlich. Beide Pflanzen sind recht schorfresistent, jedoch können sie beide Feuerbrand bekommen.
Sie können die Pflanze direkt an die Wand pflanzen.
1
Antwort
Wir wollen den Feuerdorn als Schutzhecke zur Straße pflanzen. Dort ist allerdings der Boden trocken und durch Altbewuchs mit Kiefern und Eiben teilweise auch schattig. Kommt der Feuerdorn damit klar? Und muss man eine Wurzelsperre (z.B. Mörteleimer ohne Boden) einbauen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bremen , 20. December 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Vor allem in den ersten drei Jahren müssen die Pflanzen ausreichend Wasser erhalten. Wird hier nicht aufmerksam gehandelt, kann es zu einem schlechten Wuchs führen und die Pflanzen setzen sich nicht durch.
Generell passen die Pflanzen sich gut an und können auch auf einem trockenen und nährstoffarmen Boden wachsen.
Wurzelsperren können durchaus vom Vorteil sein. Hier können aber auch spezielle Wurzelsperren benutzt werden.
z.B. : https://www.baumschule-horstmann.de/shop/exec/search?text=wurzelsperre
1
Antwort
Wir haben einen Ausfall von zwei Buchenstämmen an einer Ecke unserer alten Buchenhecke. Nun würde ich gerne als Ersatz und farbiges Highlight an der Ecke dort einen Feuerdorn pflanzen. Ist er hierfür geeignet? Wie viele Pflanzen benötige ich dafür? Ca. 1 m Platz. Oder ist generell von der Pflanze wegen der Dornigkeit und Giftigkeit abzuraten, da wir Kleinkinder haben?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Stockdorf , 5. May 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Kleinkinder lernen schnell, dass diese Pflanze Dornen hat und meiden sie. Weder die Pflanze selbst noch ihre Früchte sind als giftig eingestuft, so Sie hier ganz beruhigt sein können. Trotzdem ist diese Pflanze nicht zum Verzehr geeignet sondern eine reine Zierform.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen