Cranberry / Moosbeere

Vaccinium macrocarpon


 (89)
Vergleichen
Cranberry / Moosbeere - Vaccinium macrocarpon Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • Früchte gesundheitsfördernd
  • für Frischverzehr und der Weiterverarbeitung geeignet
  • pflegeleicht
  • winterhart

Wuchs

Wuchs bodendeckend
Wuchsbreite 60 - 80 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 10 - 20 cm

Blüte

Blütenfarbe rosa
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Erntezeit Mitte September - Ende Oktober
Frucht rot, stachelbeergroß
Fruchtfleisch mittelfest
Fruchtschmuck

Blatt

Laub wintergrün
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten vielseitig gesundheitsfördernd
Boden normale, schwach saure bis saure Gartenböden
Standort Sonne
Verwendung 6 - 8 Pflanzen / m²
Themenwelt Wellness
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab 3,90 €
  • Topfware2,60 €
20 - 30 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
4,70 €*
ab 10 Stück
3,90 €*
- +
- +
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
5,50 €*
ab 5 Stück
4,90 €*
ab 10 Stück
4,50 €*
- +
- +
15 - 20 cm (Lieferhöhe)
  • 6 pro m²
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
2,90 €*
ab 50 Stück
2,60 €*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 14 Stunden und 46 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Heute, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die winterharte und robuste Cranberry ist eng verwandt mit der Preiselbeere. Ihre stachelbeergroßen, roten Beeren sind im September pflückreif, schmecken sehr aromatisch und sind reich an Vitamin-C, sie wirken vielseitig gesundheitsfördernd. So beeinflussen sie die Magen- und Darmflora positiv, stärken das Immunsystem und wirken entzündungshemmend.
Die Früchte haben wie die rosa Blüten, die von Mai bis Juni erscheinen, durch ihr üppiges Auftreten auch einen großen Zierwert. Auf den Pflanzen sitzen reichlich Beeren, die - sofern sie nicht geerntet werden - bis in den Frühling hinein äußerst dekorativ wirken.
Die erzielten Erträge sind hoch und regelmäßig. Cranberrys eignen sich für den Frischverzehr, die Herstellung von Marmelade, Saft, Kuchen uvm.

Die Pflanze selbst findet als rasch wachsender Bodendecker in Pflanzgefäßen, Balkonkästen, Stein- und Heidegärten, Beeten, Teichufern und Böschungen einen passenden Platz.
Die Ernte beginnt ab Mitte September, wenn sich das Fruchtfleisch rötlich färbt.

Die unteren Bilder zeigen die Pflanzen im Herbst und im Sommer.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Heidelbeere 'Heerma'
Heidelbeere 'Heerma'Vaccinium corymbosum 'Heerma'
Heidelbeere 'Patriot'
Heidelbeere 'Patriot'Vaccinium corymbosum 'Patriot'
Heidelbeere 'Blueray'
Heidelbeere 'Blueray'Vaccinium corymbosum 'Blueray'
Cranberry / Moosbeere 'Pilgrim'
Cranberry / Moosbeere 'Pilgrim'Vaccinium macrocarpon 'Pilgrim'
Heidelbeere 'Reka' ®
Heidelbeere 'Reka' ®Vaccinium corymbosum 'Reka' ®
Heidelbeere 'Northland'
Heidelbeere 'Northland'Vaccinium corymbosum 'Northland'
Heidelbeere 'Pink Lemonade'
Heidelbeere 'Pink Lemonade'Vaccinium corymbosum 'Pink Lemonade'
Riesen-Heidelbeere 'Bluejay'
Riesen-Heidelbeere 'Bluejay'Vaccinium corymbosum 'Bluejay'
Heidelbeere 'Lucky Berry' ®
Heidelbeere 'Lucky Berry' ®Vaccinium corymbosum 'Lucky Berry' ®

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Cramberry
Mehrere Pflanzen bestellt, alle sind gut gewachsen. Erstes jahr haben wir eine Cramberry Kügelchen gehabt. Würde aber von Vogel gestohlen. So erstes Jahr kein Ertrag.
vom 22. April 2018,

Test Cranberry
Ich habe einen sehr lehmigen Boden und wusste nicht, ob die Cranberry darauf gedeiht. Ich bin aber sehr positiv überrascht! Diese Pflanzen sind sehr robust. Ich musste sie 2. Mal umsetzen aber sie sind jedes Mal super angewachsen und haben es gut verkraftet. Ich hoffe dieses Jahr (sie sind jetzt 1 Jahr alt) auf die ersten Früchte.
vom 17. April 2018, Käthe aus Nüsttal

Cranberry im Mittelgebirge
Pflanzen wurden aus Neugier gekauft. Anwuchs und Gesundheit sehr gut. Im Mittelgebitgsklima ist der weitere Wuchs aber eher mäßig.
vom 10. November 2017,

Gesamtbewertung


 (89)
89 Bewertungen
57 Kurzbewertungen
32 Bewertungen mit Bericht

88% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Fruchtertrag

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Staig

Gut angewachsen

Die Pflanzen sind gut angewachsen und entwickeln sich gut. Einen Fruchtertrag gab es bisher noh nicht, steht abert für mich nicht im Vordergrung
vom 16. April 2017


gute Qualität

Hatte mir im Herbst 2013 Cranberry "Red Star" gekauft und konnte schon letztes Jahr ein paar ernten. Die Pflanze wächst gut, um nicht zu sagen sie wuchert. Geschmacklich hat sie meine Erwartungen nicht erfüllt. Ich habe allerdings vorher noch nie frische gegessen, d.h. ich weiß nicht wie sie schmecken sollten. Zum Marmelade kochen waren es noch zu wenige.
Geschmacklich würde ich Preiselbeeren vorziehen.

vom 1. Februar 2016

Strasburg

Einfach nur super

Wunderschöne Pflanzen, sehr pflegeleicht und hübsch anzusehen.
vom 20. August 2015

Neckartenzlingen

Leckere Früchte

Pflanzen sind gut angewachsen und haben sich gut entwickelt. Erste leckere Früchte geerntet.
vom 8. März 2015

Berlin

Cranberry

Lange Ranken, gutes Wachstum, viele Früchte.
vom 29. September 2014

Alle 32 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Inwiefern unterscheidet sich diese Cranberry von der Sorte "Howes"?
von einer Kundin oder einem Kunden , 13. Oktober 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei der Sorte ( 'Red Star' / 'Howes') ist die Reifezeit etwas früher. Sie beginnt bereits Mitte August. Das richtet sich aber immer nach den Standorten.
1
Antwort
Wie hoch wird die Pflanze tatsächlich? In der Beschreibung steht 10-20 cm und Lieferhöhe bis 40 cm.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 13. September 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es handelt sich hier um einen Bodendecker, die angegebene Lieferhöhe entspricht somit der Lieferbreite / dem Durchmesser der Pflanze. Die Wuchshöhe beträgt tatsächlich "nur" 10-20 cm. Kann sich die Moosbeere aber anlehnen (Wand oder Mauer) oder in einen Strauch wachsen, kann sie auch deutlich höher werden.
1
Antwort
Warum wachsen meine Cranberrys nicht ? Immer mehr Äste werden trocken. Einige sind schon eingegangen. Würde die letzten gern retten, aber wie?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Helmstedt , 20. August 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Frage ist hier, wie der Boden ist, wie sich die Wasserversorgung verhält? Steht die Pflanze in der vollen Sonne oder im Schatten? Hat sich eventuell Staunässe gebildet oder ist der Boden sehr verfestigt?
Achten Sie darauf, dass der Boden locker und humusreich, sowie sauer ist. Ist der Boden trocken, muss dementsprechend gewässert werden. Je nach Witterung kann das auch alle zwei Tage sein. Eine leichte Feuchtigkeit ist wünschenswert, Staunässe oder einen triefend nassen Boden müssen Sie vermeiden.
1
Antwort
Haben in der Terrasseneinfassung vormals stets Rindenmulch verwendet, welcher nun nicht mehr nachgefüllt wurde. Ansonsten ist die Erde nicht zu nass, bzw. nicht zu trocken.
Eignet sich die Pflanze für diesen Boden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Langfurth , 6. April 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze bevorzugt einen humosen, sauren und durchlässigen Gartenboden. Daher gehen wir davon aus, dass Ihr Boden geeignet ist. Rindenmulch darf aber nach der Anpflanzung nicht mehr verwendet werden.
1
Antwort
Wir haben einen Hügel durch einen Grubenaushub im Garten, diesen möchte ich gern mit Cranberrypflanzen bewachsen lassen. Könnte das funktionieren? Im Moment ist er mit Rasen bewachsen, muß ich den entfernen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 2. März 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der Rasen muss in jedem Fall vorher entfernt werden. Ist der Boden locker und durchlässig, sollte die Cranberry auf dem Hügel gut wachsen.
1
Antwort
Meine Pflanzen sind mehrjährig, gut gewachsen und mit langen Ausläufern. Sie haben bereits trockene Triebe.
Wie und wann ist ein Rückschnitt notwendig?
von Rudolf Heinrich aus Chemnitz , 19. Mai 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Trockene und totes Holz muss immer entfernt werden, da sie Überträger von Krankheiten sind. Generell ist ein Rückschnitt nach der Fruchtbildung oder im zeitigen Frühjahr zu empfehlen.
1
Antwort
Was für Erde braucht eine Cranberry .
von einer Kundin oder einem Kunden aus Trier , 27. April 2009
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Aus eigener Erfahrung kann ich da sagen, dass sie auf gar keinen Fall einen "fetten" Boden mag, sondern eher ärmere, sandigere Böden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen