Klassifikation

botanische Namen anzeigen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer

Eigenschaften

  • sommergrüne Gräser
  • dekorative Fruchtstände
  • horstartiger Wuchs
  • langjährig wachsend
  • mittelgroß, bis 60 Zentimeter

Zittergräser

Gattung Briza ab €3.20 kaufen
     
  • Beschreibung
  • Arten
  • Fotos
  • Pflanzen in unserem Sortiment
  •  

Zittergräser (bot. Briza) bilden eine Pflanzengattung in der Familie der Süßgräser (Poaceae). Sie bestehen nach einer Neuklassifizierung heute nur noch aus fünf Arten. Diese sind in ganz Eurasien und Nordafrika verbreitet. Zittergräser sind in der Regel einjährige oder ausdauernde krautige Pflanzen. Sie wachsen hauptsächlich in Horsten und sind je nach Art unterschiedlich groß.

Zittergräser sind aparte Pflanzen, die vielfach als Zierpflanzen Beete oder Kübel schmücken. Typisch sind ihre rundlichen, abgeflachten Ährchen. Ihr deutscher Name bezieht sich auf das typische Zittern der Blüten und Früchte bei dem leisesten Windhauch. Die erste wissenschaftliche Beschreibung der Briza-Gattung erfolgt durch den schwedischen Botaniker Carl von Linné im Jahr 1753. 2011 erfolgte eine neue Einteilung, bei der es zur Neuklassifizierung und Ausgliederung einiger Arten kam.

Blatt

Zittergräser sind sommergrün. Sie besitzen einfach Blattspreiten. Diese sind linealisch und flach. Die Breite der Blätter variiert je nach Art.

Blüte

Die Zittergräser blühen von Mai bis in den September. Die Pflanzen besitzen rispige Blütenstände. Typisch sind die flachen, kurzen und eiförmigen Ährchen. Sie sind herzförmig am Grund. Ihre Größe variiert. Die Ährchen bilden zahlreiche Blüten aus. Siestehen an dünnen Stielen und hängen herab. Die Deck- sowie die Hüllspelzen stehen waagerecht von den Blüten ab. Die Deckspelzen sind herzförmig und überlappen sich. Die Zittergräser sind regional auch unter den Namen Zitterherzl, Nimmerstill oder Zittermannel bekannt. Die Vorspelzen sind rundlich bis lanzettlich und besitzen einen geflügelten Kiel. Jede Zittergras-Art besitzt für sie typische Blütenstände. Sie unterscheiden sich in der Größe der Blütenstände, dem Blühzeitraum sowie in der Form der Rispen und Deckspelzen.

Frucht

Zittergräser bilden im Sommer Körnerfrüchte, die aus den Blüten herausfallen.

Wuchs

Die Gattung der Zittergräser besteht aus meist einjährigen oder ausdauernd krautig wachsenden Gräsern. Sie bilden unterschiedlich große Horste und vertrocknen meist nach der Samenbildung im Spätsommer. Zittergräser werden zwischen 40 und 60 Zentimeter groß. Einige Arten bilden unterirdische Ausläufer, andere sterben ab.

Standort

Zittergräser bevorzugen sonnige bis halbschattige Standorte. Sie gedeihen auf mehr oder weniger trockenen Böden. Je nach Art kommen sie auf Magerwiesen, Böschungen, Weiden, in der Ebene oder sogar in Gebirgsregionen vor. Optimal sind gut durchlässige, schwach saure, jedoch mineralreiche Böden.

Verbreitung

Das Gewöhnliche Zittergras (Briza media) ist in ganz Europa heimisch und ist über Sibirien bis nach China verbreitet. Das Große Zittergras (Briza maxima) kommt im Mittelmeerraum vor, außerdem in Großbritannien, Russland, Nordamerika Japan bis nach Australien. Das Kleine Zittergras (Briza minor) ist im Mittelmeerraum bis in den Iran verbreitet. Briza humilis gedeiht in Südosteuropa. Briza marcowiczii besiedelt Landschaftsräume von der nordwestlichen Türkei bis in westliche Regionen des Kaukasus.

Nutzung

Einige Zittergräser stehen aufgrund ihrer aparten Blütenstände als Ziergräser in Kultur. Sie schmücken Staudenbeete, Heidebeete oder Pflanzkübel.

Pflege/Schnitt

Zittergräser benötigen einen freien Standort, damit sie nicht von anderen Pflanzen verdrängt werden. Der Gartenfreund schneidet die Horste im Frühjahr vor dem frischen Austrieb bis auf Bodennähe zurück. Breitet sich das Zittergras zu sehr aus, teilt der Gärtner den mehrjährigen Horst im Frühjahr. Die einjährigen Pflanzen werden jährlich ausgesät.

Krankheiten/Schädlinge

Spezielle Krankheiten oder Schädlingen sind bei Zittergräsern nicht bekannt.

Alle Fotos anzeigen

Pflanzen innerhalb der Gattung Zittergräser Briza

Produkte vergleichen