Klassifikation

botanische Namen anzeigen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer

Eigenschaften

  • nektarreicher Spätblüher ab September
  • strahlend weiße Zungenblüten und gelbe Blütenscheibe
  • gedeiht an einem sonnigen, durchlässigen Standort
  • mehrjähriger, staudiger Wuchs
  • stammt von der Küste Japans

Nipponanthemum

Gattung Nipponanthemum ab €0.00 kaufen
     
  • Beschreibung
  • Fotos
  • Pflanzen in unserem Sortiment
  •  

Die Pflanzengattung Nipponanthemum umfasst Nipponanthemum nipponicum als einzige Art. Diese ist eng mit den Margeriten (bot. Leucanthemum) verwandt und die Blüte ähnelt denen der Margeriten. Folgerichtig trägt die Pflanze im Deutschen die Bezeichnung Japan-Margerite.

Der Spätblüher Nipponanthemum bezaubert im Garten im Herbst mit seinen großen weißen Blüten. Er macht in der Rabatte, im Steingarten und Kübel eine gleichermaßen gute Figur. Wie die echten Margeriten laden Japan-Margeriten zahlreiche Insekten, wie Schmetterlinge und Bienen, zum Blütenbesuch ein. Sie stellen damit eine wertvolle Insektenweide dar, wenn das Nahrungsangebot spät im Jahr knapp wird. Dennoch findet sich Nipponanthemum bisher in wenigen Gärten. Als hoch wachsende und üppig blühende buschige Staude glänzt die Japan-Margerite als Hintergrundbepflanzung. Da die Pflanze dazu neigt die Blätter am unteren Stängel zu verlieren, ist im Garten eine Kombination mit niedriger wachsenden, ausdauernden Pflanzen im Vordergrund sinnvoll. Diesen kaschieren die nackten Stängel.

Blatt

Die dunkelgrünen Blätter sind wechselständig und stehen im oberen Bereich des Stängels am dichtesten. Sie sind länglich, fleischig und an den Rändern grob gezähnt. Die Blätter sind ungestielt und glänzend.

Blüte

Die Blütenköpfe erreichen einen Durchmesser von bis zu acht Zentimetern und stehen einzeln am Blütenstängel. Der Kranz der Zungenblüten ist weiß, die Scheibe der Röhrenblüten gelb bis grün gefärbt. Es existieren Sorten, mit Röhrenblüten welche rot oder violett gefärbt sind. Die Blüte erscheint im am Ende des Sommers und bleibt bis zum ersten Frost erhalten.

Wuchs

Die krautige Pflanze erreicht mit ihrem buschigen Wuchs Höhen von bis zu einem Meter. Es handelt sich um eine Pflanze, welche mehrjährig gedeiht. Ältere Pflanzen nehmen einen Radius von einem Meter ein, was bei der Wahl des Standortes zu bedenken ist.

Standort

Nipponanthemum verträgt Trockenheit besser als Staunässe. Die Pflanze ist auf durchlässigen, reichen Böden gut aufgehoben. Sie bevorzugt vollsonnige Standorte. Leicht schattige Situationen toleriert die Pflanze, gedeiht aber schlechter.

Verbreitung

Nipponanthemum ist heimisch in den Küstengebieten Japans. Als Zierpflanze gelangte sie in andere Bereiche der Welt und hat in einigen Regionen Nordamerikas als invasive Art Fuß gefasst.

Nutzung

Nipponanthemum ist eine ansprechende Zierpflanze und steht als solche in verschiedenen Gärten. Die Japan-Margerite ist eine ausdauernde Schnittblume, die sich im Blumenstrauß bewährt.

Pflege/Schnitt

Am richtigen Standort ist Nipponanthemum pflegeleicht. Der Einzug in den Garten erfolgt als Aussaat bei Temperaturen über zehn Grad Celsius. Ein Vermehren durch das Teilen einer Pflanze ist möglich. Ein kräftiger Rückschnitt der Pflanze um die Hälfte im Hochsommer fördert den buschigen Wuchs. Um die Blühfreude der Pflanze zu steigern, empfiehlt es sich, die abblühenden Blütenköpfe zu entfernen. Alle zwei bis drei Jahre hilft ein gezieltes Teilen des Pflanzenstockes im Frühsommer, die Vitalität der Pflanze zu erhalten. Die Pflanze ist winterhart. Bei extremen Minusgraden kann es sinnvoll sein, mit einem unterstützenden Winterschutz vorzusorgen. Als Frostschutz eignete sich eine Schicht Mulch aus organischem Material.

Krankheiten/Schädlinge

Nipponanthemum ist wenig anfällig gegen Krankheiten und Parasiten. Selten treten durch einen Virus verursachte fleckige Blätter oder Blattminierer auf. Schnecken und Blattläuse finden Gefallen an der Pflanze, stellen aber selten ein größeres Problem dar. Steht die Pflanze zu feucht, kommt es zur Wurzelfäule.

Alle Fotos anzeigen

Pflanzen innerhalb der Gattung Nipponanthemum Nipponanthemum

Produkte vergleichen