Argentinisches Eisenkraut

Verbena bonariensis

Ursprungsart

 (186)
Vergleichen
Bestseller Nr. 1 in Kategorie Freiflächen
Argentinisches Eisenkraut - Verbena bonariensis Shop-Fotos (13)
Argentinisches Eisenkraut - Verbena bonariensis Community
Fotos (5)
Argentinisches Eisenkraut - Verbena bonariensis Video
NEU Argentinisches Eisenkraut - Verbena bonariensis3D Ansicht
  • zahlreiche blauviolette Blütendolden
  • insekten- und bienenfreundlich, als Schnittblumen
  • ein- bis zweijährig, bedingt winterhart
  • vermehrt sich über Samen, pflegeleicht
  • sehr beliebt bei Schmetterlingen

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs straff aufrecht, sparrig, grundständiger Blattschopf, horstig
Wuchsbreite 30 - 40 cm
Wuchshöhe 80 - 120 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe blauviolett
Blütenform doldenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juli - Oktober
Duftstärke

Frucht

Frucht Kapsel

Blatt

Blatt lanzettlich, Blattrand gesägt, zugespitzt
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten sehr lange Blütezeit, nicht immer winterhart, versamt sich gut
Boden trockener, durchlässig, normaler Gartenboden
Jahrgang 1753
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 35 cm Pflanzabstand, 8-10 pro m²
Standort Sonne
Verwendung Beete, Freifächen, Bienenweide, Schnittpflanze
Themenwelt Veras Pflanzen-Lieblinge

360° Ansicht

Gartenplanung leicht gemacht – Erlebe unsere Pflanzen hautnah in deinem Garten

Jetzt 3D Modell ansehen
  • Containerware
    €15.40
  • Topfware
    €5.40 SALE!
Containerware
lieferbar Lieferzeit bis zu 10 Werktage
€15.40*
- +
Topfware
lieferbar Lieferzeit bis zu 10 Werktage
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
€5.40*
€7.90*
Du sparst: €2.50* (32 %)
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 17 Stunden und 43 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand morgen, 23. April 2024, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sie ist hierzulande seit 1753 bekannt. Ursprünglich stammt das Argentinische Eisenkraut aus Südamerika und kam über Einwanderer nach Europa. Ein besonderes Merkmal der Pflanze ist die extrem lange Blütezeit von Juli bis Oktober. Den besten Standort für (bot.) Verbena bonariensis wählt der Gärtner in einem Staudenbeet oder auf einer Freifläche mit ausreichend Abstand zu weiteren Pflanzen. Die hochwüchsige Staude wirkt noch bezaubernder in kleinen Tuffs von bis zu vier Pflanzen.

Jede Blütendolde setzt sich aus zahlreichen sternförmigen Einzelblüten in einem kräftigen Blauviolett zusammen. Da die Stängel lang und robust sind, ist die Staude eine gern verwendete Schnittpflanze. Im Blumenstrauß bringt sie den Sommer ins Haus und fungiert als bezauberndes Wohnaccessoire. Die optimale Pflanzzeit für Verbena bonariensis ist das Frühjahr. So hat die Staude Zeit genug, vor den ersten frostigen Nächten richtig anzuwurzeln und Kraft zu tanken. Bereits im ersten Jahr blüht sie reichhaltig und dient als Blickfang und als schöner Teil einer Bienenweide. Das Summen und Brummen der fleißigen Hummeln und Bienen umgibt die schönen Blüten. Diese Staude bringt Leben in den Garten! Das Argentinische Eisenkraut duftet nicht und ist problemlos in der Nähe von Terrassen zu pflanzen oder zum Umranden der Sitzecke zu verwenden. Bei diesen schönen großen Blütenständen vermutet der Betrachter oftmals einen süßlichen Duft und ist erstaunt, dass die Staude ohne diesen bezaubert.

In der Pflege erweist sich die Pflanze als anspruchslos. Wächst sie in der Sonne und steht in einem lockeren, nicht zu lehmigen und durchlässigen Boden, gedeiht sie ohne Zutun des Gärtners. Staunässe führt zu einem frühzeitigen Abblühen und schädigte die Wurzeln des Argentinischen Eisenkrauts. Eine Düngen vor der Blütezeit ist kein Muss. Jedoch regt es ein kräftiges Ausbilden von Blüten und einen schnellen Wuchs der Staude an. An trockenen Tagen wässert der Gärtner die Pflanze in den frühen Morgenstunden oder am Abend. Er passt auf, dass die Blüten und das Laub nicht mit Gießwasser in Kontakt kommen. Vor allem die Blüten verbrennen, wenn die Sonne auf nasses Laub trifft. Sie hinterlässt sichtbare Schäden in Form brauner und verwelkt aussehender Blütenstände. Ist bei Verbena bonariensis der Einsatz als Schnittpflanze angestrebt, schneidet der Gärtner die Stängel vor dem vollständigen Aufblühen. Anderenfalls verblühen sie im warmen Zimmer schneller und halten sich nicht lange. Das Überwintern in mitteleuropäischen Breitengraden gelingt mit einem guten Schutz. Die Staude ist mäßig winterhart und toleriert Temperaturen von -6,7 bis -12,3 Grad Celsius. An einem warmen und geschützten Standort überdauert die Pflanze. Sie zieht sich in die Erde zurück und der Gärtner bedeckt sie mit einer Schicht Laub.

mehr lesen

Ratgeber

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (186)
186 Gesamtbewertungen (davon 96 mit Bericht)
91% Empfehlungen

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Duftstärke
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Freiburg im Breisgau

Sehr schön

Wunderschöne Blüten,hoher Wuchs
vom 24. October 2023

Bonn

Schlichte Schönheit

Bereits das zweite Jahr hat mich das Patagonische Eisenkraut mit seiner Vielzahl an Blüten, seiner Leichtigkeit fasziniert.
Nicht nur mich, auch Insekten sind begeistert.

vom 20. October 2023

Werder (Havel)

Argentinisches Eisenkraut

Die Pflanzen haben sich großartig entwickelt. Die Blüten schweben über dem Beet und die Bienen erfreuen sich am Nektar. Ich hoffe, der Winter wird nicht so hart. Denn so richtig frosthart sind sie nicht.
vom 15. September 2023

Herten

Wuchs

Die Wuchsfreude war übermäßig, so dass ich einen neuen Platz suchen musste, da kommt sie jetzt langsam...
vom 11. June 2023

Bremerhaven

Cooles Teil

Wächst relativ hoch, sieht sehr interessant aus mit den langen, dünnen aber stabilen Stielen und blüht den ganzen Sommer bis Herbst. Schneckenresistent! Scheint zweijährig zu sein, hat im 2. Jahr bisher (Ende April) noch nicht ausgetrieben, schade, das sah letztes Jahr wirklich cool aus!
vom 27. April 2023
Alle 96 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Habe eine Frage zur der Selbstaussaat. Ich habe jetzt ganz viele kleine Keimblätter um die alte Pflanze entdeckt, dicht an dicht. Muss ich sie ausdünnen oder "erledigt" sich das von allein? Am liebsten würde ich einfach das Zuviel herausziehen, wenn sie größer sind. Klappt das oder was raten Sie mir?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Uelzen , 23. April 2023
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie können die kleinen Pflanzen jetzt aber auch später teilen. Momentan ist es sinnvoller, da keine Wurzeln stark geschädigt werden und die Pflanzen derzeit besser anwachsen.
1
Antwort
Ich möchte in diesem Jahr das argentinische Eisenkraut in mein Staudenbeet pflanzen. Leider finde ich keine Informationen dazu, wie ich mit den verblühten Blüten umgehe. Schneide ich diese ab, damit die Pflanze neu austreibt oder lasse ich sie stehen? Bei einer Probepflanze aus dem letzten Jahr kamen noch mal blühten an den alten Blütenständen, was mich verwundert hat.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Cuxhaven , 27. February 2023
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Diese Staude ist nicht garantiert winterfest, sät sich aber sehr gut aus und vermehrt sich dadurch in den Beeten. Ein Rückschnitt direkt nach der Blüte ist daher ungünstig oder dann sinnvoll, wenn man eine Aussaat vermeiden möchte.
Akzeptieren Sie eine mögliche Aussaat, dann belassen Sie die Blüten stehen, bis das gesamte Kraut durch die Fröste geschädigt ist, bzw. die Pflanze sich zurück gezogen hat. Geschnitten werden die Stauden dann im Herbst oder zeitigen Frühjahr (März/April).
1
Antwort
Wie kann der Winterschutz beim Eisenkraut aussehen? Reicht es, wenn ich am Boden etwas Miscanthusmulch anhäufel?
von einer Kundin oder einem Kunden , 23. September 2022
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie können den Mulch vom Miscanthus oder Tannenzweige verwenden. Auch atmungsaktives Vlies eignet sich.
1
Antwort
Kann man sie auch im Kübel halten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Messerich , 25. April 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn die Wasser- und Nährstoffversorgung optimal in den Sommermonaten gewährleistet wird, ist eine Kübelhaltung kein Problem.
1
Antwort
Verbenen eignen sich ja auch üblicherweise als Teepflanze. Trifft das auch auf die Verb.bonariensis zu?
von Ralph Tschirner aus 60439 , 23. April 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hierbei handelt es sich um eine reine Zierform, die nicht zum Verzehr geeignet ist.
1
Antwort
Kann ich diese Pflanze im April schon pflanzen? Oder ist es besser bis nach den Eisheiligen zu warten und ist eine Bestellung ab Ende Mai noch möglich?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Ainring , 29. February 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie können die Pflanzen, sobald sie online sind, bestellen und sich einen gewünschten Auslieferungstermin eintragen. Ich empfehle Ihnen diese Verbene erst nach den Eisheiligen zu pflanzen. Der Bodenfrost muss garantiert weg sein, um ein sicheres anwachsen zu gewährleisten.
1
Antwort
Mein Eisenkraut hat sich im Winter nicht zurück gezogen, die Stängel sind recht lang und sogar grün. Schneide ich es nun im Frühjahr einfach zurück damit es wieder so schön blüht oder lasse ich es so stehen?
von Elisabeth aus Landshut , 21. February 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
In jedem Fall sollte im Frühjahr der Rückschnitt wie gewohnt erfolgen.
1
Antwort
Ab wann ca müsste ich die Samen ernten um die Selbstaussaat zu verhindern und treibt die Pflanze im Juli/August weiterhin aus und bildet neue Blüten bei leichtem Sommerschnitt/Entfernen von Verblühtem und abgeknickten Stängeln?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 27. August 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Direkt nach der Hauptblüte wird das Eisenkraut in dem Fall zurück geschnitten. Da die Witterung aber Jahr für Jahr anders ist und die Hauptblüte somit mal früher mal später endet, kann hier kein genauer Termin genannt werden. Da sich ja aber ständig neue Blüten bilden, sollte zudem mehr als einmal geschnitten werden um eine Selbstaussaat zu verhindern. Wenn die ersten Blüten abtrocknen sollten einmal alle Blütenköpfe abgeschnitten werden. Dann dauert es etwas und die Pflanze bildet wieder neue Blüten aus. Da aber das Eisenkraut durchaus auch über den Winter einmal eingehen kann, ist eine Selbstaussaat meiner Meinung nach nicht weiter schlimm, da man so einfach die Pflanze im Garten behält, wenn auch nicht genau dort wo sie vorher stand. Keimlinge die unerwünscht sind kann man einfach hacken oder herausziehen.
1
Antwort
Woran kann ich das durch Selbstaussaat verbreitete keimende Eisenkraut im Beet erkennen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Göttingen , 24. March 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Derzeit sollten noch keine Pflanzen zu erkennen sein. In etwa 3-4 Wochen werden sie verstreut in den Beeten, mit gräulich-grünen und tellerförmigen Blättern auftreten.
1
Antwort
Blüht das Argentinische Eisenkraut noch in diesem Jahr, wenn ich es im März pflanze?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Karlsfeld , 20. February 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn die Bodenverhältnisse stimmen, blüht die Pflanze auch in diesem Jahr.


Argentinisches Eisenkraut 360° Ansicht

Es handelt sich um eine ausgewachsene Pflanze
Produkte vergleichen