Arends Prachtspiere 'Chocolate Shogun' ®

Astilbe x arendsii 'Chocolate Shogun' ®

Sorte

 (1)
Vergleichen
Arends Prachtspiere 'Chocolate Shogun' ® - Astilbe x arendsii 'Chocolate Shogun' ® Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • kontrastreiche Sorte
  • Laub sehr dunkel gefärbt
  • Neuzüchtung
  • pflegeleicht, winterhart und robust
  • buschiger Wuchs

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs buschartig, horstbildend, aufrechte Blütenrispen
Wuchsbreite 45 - 55 cm
Wuchshöhe 50 - 70 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe cremeweiß
Blütenform rispenförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Juni - Juli
Duftstärke

Frucht

Frucht Kapseln, unscheinbar

Blatt

Blatt mehrteilig, gefiedert, Blattrand gesägt, glänzend
Blattschmuck
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkeles Kastanienbraun

Sonstige

Besonderheiten Neuzüchtung aus Japan, winterhart
Boden frisch bis feucht, durchlässig, humos, nährstoffreich, lehmig-sandig
Jahrgang Neuzüchtung, Züchter Nagasaki Teruhisa
Pflanzenbedarf 40cm Pflanzabstand, 6 bis 8 Stück pro m²
Standort Halbschatten
Verwendung Gehölzrand, Beet, Kübel, in Gruppen
  • Topfware
    €13.70
Topfware
lieferbar Lieferzeit bis zu 10 Werktage
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
€15.40*
ab 3 Stück
€14.00*
ab 6 Stück
€13.70*
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 23 Stunden und 45 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand morgen, 23. April 2024, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Eine dekorative und langlebige Schattenstaude. Unter den auch als Prachtspiere bekannten Astilben sticht die Arends Prachtspiere 'Chocolate Shogun' ® besonders hervor. Das liegt nicht zuletzt an dem schokoladenbraunen Laub, dem sie auch ihren Namen verdankt. Über dem farbenprächtigen, fiederförmigen Laub erheben sich von Juni bis Juli die fedrigen, cremefarbenen Blütenrispen, die zusammen mit dem kontrastreichen Laub eindrucksvolle Akzente setzen. Dabei ragen sie bis zu 70 Zentimeter in die Höhe. Die Blätter behalten während der kompletten Vegetationsperiode ihre intensive Farbe, sie neigen weder zum Verbleichen noch zum Vergrünen. Das macht die (bot.) Astilbe x arendsii 'Chocolate Shogun' ® zu einem vielseitigen Pflanzpartner im Garten. Die Arends Prachtspiere 'Chocolate Shogun' ® ist eine Zuchtsorte aus Japan und gehört zu den unbekannten Neulingen unter den Astilben. Die größten Ziereffekte erzielt eine flächige Gruppe mit circa sechs bis acht Pflanzen pro Quadratmeter. Darüber hinaus entfaltet sie ihre Pracht vor oder neben Hortensien, Azaleen und kleinen Rhododendronarten optimal. Auch andere schattenverträgliche Stauden wie Funkien, Elfenblumen oder Silberkerzen sind ideale Pflanzpartner für die Astilbe x arendsii 'Chocolate Shogun' ®. Auch die sommergrüne Breitblattsegge, Rosa Sterndolde, das silbrige Kaukasusvergissmeinnicht oder Herbstanemonen wirken apart neben ihr. Aufgrund ihres späten Austriebs bietet sich eine Kombination mit früh blühenden Zwiebelblumen an. Sie ist nicht nur während der Blüte eine Augenweide. Auch im Herbst, wenn die bronzefarbenen bis bräunlichen Samenstände mit Reif überzogen sind, ist sie schön anzusehen.

Diese Pflanze gehört zur Familie der Steinbrechgewächse (Saxifragaceae) und zur Gattung der Prachtspiere. Sie wächst krautig und ausdauernd und bildet dicke unterirdische Wurzelballen, aus denen die Laubblätter und die Blütenstängel wachsen. Die Wuchshöhe liegt bei 50 Zentimetern und während der Blütezeit bei 70 Zentimetern. Beste Grundlagen für ein gutes Entwickeln bieten Standorte im Halbschatten und gleichmäßig feuchtem Boden. Sie zählt zu den wenigen Pflanzen, die dort gedeihen, wo es für andere zu dunkel, zu feucht und zu kalt ist. Diese Pflanze setzt faszinierende Lichtpunkte im Schatten. Sie gedeiht gut in humusreichen, lockeren und nährstoffreichen Böden. Möglich ist auch ein Anpflanzen im Uferbereich eines Teiches oder anderen Gewässers. Jedoch darf sie dort nicht in staunassen Bereichen stehen. Je nach Standort und Niederschlägen, ist diese Prachtspiere in andauernd trockenen Perioden dankbar für zusätzliche Wassergaben in Form von kalkfreiem Regenwasser. Das gilt sowohl für frisch gepflanzte als auch ältere Exemplare. Eine Schicht Kompost, vor dem Austrieb auf dem Wurzelbereich ausgebracht, hält die Feuchte länger im Boden und versorgt die Pflanze mit allen wichtigen Nährstoffen. Von Schnittmaßnahmen ist bei der Astilbe x arendsii 'Chocolate Shogun' ® abzuraten. Das Überwintern der hübschen Staude gelingt problemlos. Diese Astilbe verfügt über eine gute Winterhärte. Dennoch empfiehlt es sich, in den ersten Standjahr, den Wurzelbereich in kalten Lagen mit Reisig abzudecken. So kann sie sich auch die nächsten Jahre von ihrer schönsten Seite präsentieren.

mehr lesen

Ratgeber

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (1)
1 Bewertung
100% Empfehlungen
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Produkte vergleichen