Beetrose 'Gebrüder Grimm' ® / Joli Tambour ®

Rosa 'Gebrüder Grimm' ® / Joli Tambour ® ADR-Rose


 (21)
<c:out value='Beetrose 'Gebrüder Grimm' ® / Joli Tambour ® - Rosa 'Gebrüder Grimm' ® / Joli Tambour ®  ADR-Rose'/> Shop-Fotos (5)
<c:out value='Beetrose 'Gebrüder Grimm' ® / Joli Tambour ® - Rosa 'Gebrüder Grimm' ® / Joli Tambour ®  ADR-Rose' /> Community
Fotos (9)
  • orange mit gelb, gefüllt
  • öfterblühend
  • leicht duftend
  • sehr hohe Blattgesundheit
  • Hitze verträglich

Wuchs

Wuchs aufrecht wachsend
Wuchsbreite 40 - 60 cm
Wuchshöhe 60 - 80 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte gefüllt
Blütenfarbe leuchtend orange und gelb
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - September

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

ADR-Rose
Besonderheiten außergewöhnliche Blattgesundheit, ADR-Rose 2002
Boden tiefgründig
Duftstärke
Jahrgang 2002
Pflanzenbedarf 4 - 5 Pfl. pro m²
Rosen Gruppe Kordes Märchenrosen
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Beete, Kübel, Flächen, Einzelstellung
Züchter W. Kordes' Söhne
Auszeichnungen ADR-Rose ADR-Rose
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€15.50
  • Wurzelware€8.20
Qualität: A
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€15.50*
- +
- +
Qualität: A
Wurzelware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte Oktober
€9.50*
ab 5 Stück
€8.20*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 17 Stunden und 19 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 27. Juli 2017, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Beetrose 'Gebrüder Grimm' ® / Joli Tambour ® ist eine wirklich märchenhafte Rose! Ein unverwechselbares Farbenspiel aus leuchtendem orange und gelb zeichnet sie aus.

Bemerkenswert ist auch die außergewöhnlich gute Blattgesundheit und die Hitzeverträglichkeit ihrer Blüten. Idealerweise findet diese überragende Sorte in Beeten ein prächtiges Zuhause, aber auch für die Einzelstellung ist sie geeignet.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Ganz tolle Rose
Eine der besten Rosen überhaupt. Hat nach dem Einpflanzen gleich losgeblüht. Jetzt im zweiten Jahr ist sie schon ein ansehnlicher Rosenbusch geworden, sie blüht unermüdlich und ohne Pausen. Die Farbe changiert zwischen Rosa und Orange, einmalig schön. Gesund, völlig unkompliziert und anfängertauglich. Ich habe einen Blauen Storchschnabel dazugesetzt, die mögen sich beide.
vom 21. July 2017,

Märchenrose
Habe meine Beetrose hochgebunden und inzwischen überragt sie meine Strauch und meine Edelrose. Sie ist der Blickfang im Vorgarten, strotzt vor Blüten und so sei der mangelnde Duft ihr verziehen.
vom 4. July 2017, Heike aus Wertheim

Gebr. Grimm
Die Rosen sind in Töpfe eingesetzt (Terasse), haben im Frühjahr 2015 sehr gut getrieben und ab Mai bis heute (21.6.15) wunderbar geblüht. Diese Rose ist ohne Einschränkung weiter zu empfehlen. Erich Bunge, Krefeld
vom 21. June 2015, Erich Bunge aus Krefeld

Gesamtbewertung


 (21)
21 Bewertungen
8 Kurzbewertungen
13 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Duftstärke
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Freudenberg

Rundum zufrieden

Die Gebrüder Grimm Rosen sind durch den milden Winter super gewachsen und blühen gerade überreich, noch viele Knospen kommen nach. Sie sind sehr blattgesund. Leider habe ich gegen die zahlreichen Blattläuse eingreifen müssen.
vom 21. June 2014

Bonn

pflegeleicht gut wuchs

wächst gut an
bis jetzt vollkommen schädlingsfrei
üppiger wuchs

vom 17. May 2014

Gerstungen

Gerbrüder Grimm

Mit dieser Rose bin ich sehr zufrieden. Passend zum Namen ist auch das Ergebnis. Man kann es kaum glauben,man kommt sich vor wie im Märchen.
Pflanzte 24 Stück dieser Sorte. Bin sehr positiv überrascht über das Anwuchsverhalten und den gesunden Wuchs. Die Blätter hatten das ganze Jahr über eine sattgrüne Färbung und waren total unempfindlich gegenüber Rost und anderen Pilzkrankheiten.
Die Rosen blühten sehr ausdauernd bis zum Frost im Herbst.
Mit dieser Rose habe ich eine gute Wahl getroffen und hoffe, das sie mein neu angelegtes Rosenbeet noch lange schmückt.
Kann diese AGR- Rose jedem emprehlen.

vom 9. December 2013

Sanitz OT Gubkow

würde wieder kaufen

Wurzelnackt gekauft,
schon im ersten Standjahr reiche Blüte,
kräftiger Wuchs,
kaum Frostschäden

vom 10. April 2012

Esselbach-Steinmark

Lieblingsrose

Sehr gesunde Rose mit sehr schönen mehrfarbigen Blüten. Nachteil: Verblassen des schönen Rottones beim Welken bzw. umschlag in Rosa.
vom 6. July 2011

Alle 13 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Die neuen Triebe sind 7-blättrig, ist das ok? oder muss ich die Triebe entfernen?
von Sonnenblumen aus Eltville , 8. June 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es kann bei den heutigen Rosen immer mal vorkommen, dass sie auch 7 Blätter pro Blattstiel ausbilden. Dies bedeutet noch nicht, dass es sich hier um Wildtriebe handelt. Wildtriebe kommen immer aus dem Boden (sofern die Veredlungsstelle mit in den Boden gesetzt wurde) und wachsen rasant einmal komplett durch die Pflanze. In der Triebfarbe und auch in der Blattfarbe kann man sie dann deutlich von der Edelrose unterscheiden. Solche Triebe sollten dann auch entfernt werden.
Unterscheiden sich die Triebe aber sonst nicht von der Pflanzen bis auf das 7 zählige Blatt, dann sind es trotzdem Triebe der Sorte und können an der Pflanze verbleiben.
1
Antwort
Braucht die Gebrüder Grimm Rose eine Stütze? Wenn ja, welche Möglichkeiten gibt es.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Wettenberg , 2. June 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Beetrosen benötigen in der Regel keine Stütze. Sie "stehen" von alleine.
1
Antwort
Wann und wie schneidet man die Gebrüder Grimm Rose?
von einer Kundin oder einem Kunden , 2. June 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Beetrosen werden im Frühjahr kurz zurückgeschnitten. Nach der Blüte kann man die abgeblühten Stengel herausschneiden. Zum Herbst wird etwas zurückgeschnitten (ca. 1/4 bis1/3) und die Rose(n) angehäufelt.
In der Wachstumsperiode bis zum Ansetzen der Blütenknospen kann immer mal wieder die Triebspitze herausgeschnitten werden, so werden die Rosen buschiger und voller.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!