Akelei 'Calimero'

Aquilegia buergeriana 'Calimero'

Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs geneigte bis aufsteigende Blütenstiele, horstig
Wuchsbreite 25 - 30 cm
Wuchshöhe 15 - 20 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe außen purpur, innen hell-gelb
Blütenform glockenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Frucht Balgfrucht

Blatt

Blatt in Abschnitte geteilt, gelappt
Laub laubabwerfend
Laubfarbe tiefgrün

Sonstige

Besonderheiten zweifarbige Blüten
Boden sauer/kalkfrei, durchlässig, frisch, humusreich
Duftstärke
Pflanzenbedarf 25 bis 30 cm Pflanzabstand, 10 bis 12 pro m²
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Steinanlagen, Beet
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen3,40 €
Topfballen
vorbestellbar
lieferbar ab Anfang Juni
3,80 €*
ab 3 Stück
3,50 €*
ab 6 Stück
3,40 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Wunderschöne glockenförmige Blüten! Bei der Akelei 'Calimero' handelt es sich um eine eindrucksvolle und attraktive Züchtung. Aus der Familie der Ranunculaceae stammend, ist die Herkunft der Akelei ursprünglich Japan. Diese niedrige und kompakte Staude bildet kräftige purpurfarbige Blüten mit einer zartgelben Blütenmitte aus. Unter Wissenschaftlern und Botanikern trägt sie den wohlklingenden Namen Aquilegia buergeriana 'Calimero'. Ihr Name stammt von der italienischen Zeichentrickfigur Calimero. Das kleine Küken, welches mit der halben Eierschale auf dem Kopf die Welt erkundet.

Im Garten bevorzugt die Akelei 'Calimero' einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Die Staude wächst auf humusreichen, durchlässigen und frischen Böden gut. In der kalten Jahreszeit wirft sie die Blätter ab und überdauert im Boden. Wegen ihres schönen, dekorativen Wuchses und den zweifarbigen Blüten ist die Akelei 'Calimero' eine beliebte Vordergrundstaude. Häufig eingesetzt zur Bepflanzung von Steingärten oder von Rabatten und Beeten. Besonders wirksam kommt sie gemeinsam mit anderen Pflanzen zur Geltung. Ihr Name bezieht sich auf ihre Kleinwüchsigkeit. Bei dieser Züchtung aus dem Jahr 2005 handelt es sich um eine Staude, die eine Höhe von maximal 20 Zentimeter erreicht. Mit ihrem niedlichen und kompakten Wuchs macht sie sich perfekt im Beet als Vordergrundbepflanzung. In der Sonne und bis in den Halbschatten hinein ist die Akelei 'Calimero' zufrieden. Idealerweise ist der Boden durchlässig, humusreich und mäßig frisch. Staunässe ist zu vermeiden. Auch in Steingärten und als blühende Topfpflanze findet die Aquilegia buergeriana 'Calimero' ihre Verwendung.

Aus der Familie der Hahnenfußgewächse stammend, wächst die Akelei aufrecht und horstbildend. Sie erreicht in der Höhe sowie in der Breite circa 20 Zentimeter. Diese schöne Staude ist einzeln oder in kleinen Tuffs von drei bis maximal fünf Exemplaren dieser Sorte zu setzen. Bei einem Pflanzabstand von 25 bis 30 Zentimetern hat jede einzelne dieser kleinen Schönheiten genügend Freiraum um gut zu wachsen. Die wunderschöne purpurgelbe Blüte erscheint in der Zeit von Mai bis Juni. An optimalen Standorten benötigt die Akelei 'Calimero' so gut wie keine Pflege. Aufgrund ihres auffälligen Sporns und der ungewöhnlichen Blütenform trägt die Akelei im Volksmund unterschiedlichste Namen. Elfenhandschuh, Taubenblume, Narrenkappe, Zigeunerglocke oder Venuswagen. Der letzte begründet sich auf die liebesfördernde Wirkung, die der Akelei im Mittelalter nachgesagt wurde. Auch für kleine Gärten ist diese fröhlich blühende Staude bestens geeignet. Ihre reichhaltigen Blüten sind für die Vase geeignet und zaubern einen sommerlichen Flair ins Innere des Hauses. In freier Natur steht die Akelei unter Naturschutz. Ein offener Boden verhindert eine Wurzelkonkurrenz mit anderen Pflanzen, die die Akelei nicht verträgt. Ein Rückschnitt des Blütenstandes nach der Blüte verhindert die Selbstaussaat.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Alpen-Akelei
Alpen-AkeleiAquilegia alpina
Langspornige Akelei
Langspornige AkeleiAquilegia chrysantha
Kurzspornige Akelei
Kurzspornige AkeleiAquilegia vulgaris
Langspornige Akelei 'Maxistar'
Langspornige Akelei 'Maxistar'Aquilegia caerulea 'Maxistar'
Sibirische Akelei 'Biedermeier'
Sibirische Akelei 'Biedermeier'Aquilegia caerulea 'Biedermeier'
Langspornige Akelei 'Kristall'
Langspornige Akelei 'Kristall'Aquilegia caerulea 'Kristall'
Kurzspornige Akelei 'Alba'
Kurzspornige Akelei 'Alba'Aquilegia vulgaris 'Alba'
Langspornige Akelei 'Yellow Queen'
Langspornige Akelei 'Yellow Queen'Aquilegia chrysantha 'Yellow Queen'
Gefüllte Akelei 'Ruby Port'
Gefüllte Akelei 'Ruby Port'Aquilegia vulgaris 'Ruby Port'
Langspornige Akelei 'McKana'
Langspornige Akelei 'McKana'Aquilegia caerulea 'McKana'
Langspornige Akelei 'Rotstern' / 'Crimson Star'
Langspornige Akelei 'Rotstern' / 'Crimson Star'Aquilegia caerulea 'Rotstern' / 'Crimson Star'

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!