Zwergrose 'Biedermeier' ®

Rosa 'Biedermeier' ®


 (11)
<c:out value='Zwergrose 'Biedermeier' ® - Rosa 'Biedermeier' ®'/> Shop-Fotos (19)
Foto hochladen
  • kompakt
  • winterhart
  • öfterblühend
  • ideal als Kübelpflanze
  • langanhaltende Blütenpracht

Wuchs

Wuchs kompakt, bogig breit
Wuchsbreite 40 cm
Wuchshöhe 30 - 50 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte halbgefüllt
Blütenfarbe kirschrot-grünlichweiß
Blütenform ballförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - November

Blatt

Blatt glänzend
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe kräftig dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten mutet edelrosenartig an, lange haltbare Blüten
Boden tiefgründig
Duftstärke
Jahrgang 2004
Pflanzenbedarf 6 - 8 Pfl.pro m²
Rosen Gruppe Zwergrosen
Standort Sonne
Verwendung Beete, Kübel, Schnittblume
Züchter Tantau
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Wurzelware€8.80
Wurzelware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte Oktober
€8.80*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Eine schmucke Sorte - wie aus der guten alten Zeit entsprungen - ist die Zwergrose 'Biedermeier' ®!

Sowohl die Blütengröße als auch ihre Ballform erinnern eher an eine nostalgische Edelrose. Ganz langsam geben die sehr lange haltbaren Blüten ihr Farbduo preis - eine wunderschöne Kombination aus kirschrot und grünlichweiß.
Das kräftig dunkelgrüne Laub verfügt über einen schönen starken Glanz.

Die frostharte 'Biedermeier' ® wächst kompakt und bogig breit. Kübel werden äußerst dekorativ gestaltet, aber auch Beete erhalten das gewisse Etwas und in der Vase machen sich die Blüten auch sehr gut - nicht nur als berühmter Biedemeierstrauß.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

bislang noch etwas mickrig
Zwergrose Biedermeier Am Rande eines Staudenbeetes war die Rose leider "überfordert", ist kaum gewachsen und hat nach 2 Jahren kaum mehr Blüten getragen. Sie wurde nun umgesetzt und wir hoffen, daß sie sich am neuen Standort wohler fühlt. Standort: vollsonnig, lehmig-humoser Boden
vom 18. July 2017,

Zwergrose Biedermeier
Ich habe die Rose voriges Jahr erhalten. Den Winter hat sie trotz rauher Lage sehr gut überstanden. Sie ist schon beachtlich in die Breite gegangen. Wunderschön sind die Blüten. Wie von einem Gemälde !!! Einfach nur traumhaft schön.
vom 6. July 2017, Miezekatze Paula aus Kottmar

Beetrose Biedermeier
Diese Rose ist ein Traum. Das Blattwerk ist ganz glänzend und gesund. Blüten sind wunderschön geformt und halten lange.
vom 16. July 2016,

Gesamtbewertung


 (11)
11 Bewertungen
3 Kurzbewertungen
8 Bewertungen mit Bericht

90% Empfehlungen.

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Duftstärke

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Heidesee

Rose Biedermeier

Die Pflanze hat sich prima entwickelt u. blühte sehr gut
vom 3. March 2016

Mockrehna

Wuchs

Sehr tolle Rose nur für mich gibt es ein Manko, mit Zwergrose hat es nicht viel zu tun. Sie ist riesig, für meinen Zweck leider sehr ungeeignet.
vom 19. July 2014

Pirmasens

zwergrose biedermeier

sie ist gut angewachsen,im frühjahr gleich ausgetrieben und super blüten gebildet.der zweite flor ist sehr reichlich.eine wunderschöne gesunde zwergrose die ich sehr empfehlen kann.
vom 22. June 2014

Attendorn

Hübsche Blüte

Diese Zwergrose ist sehr gut angewachsen und war im Folgejahr voller Blütenknospen. Leider schmeckten sie den Rehen zu gut, deshalb habe ich mich nur an wenigen Blüten erfreuen können. In diesem Jahr (dem zweiten Jahr nach der Pflanzung) hat sie wieder sehr viele Blüten. Die Blüten sind groß und schwer und brauchen manchmal ein wenig Stütze, damit sie nicht auf dem Boden liegen.
Die Blüte ist weiß-rosa stark gefüllt und sieht sehr hübsch aus.

vom 15. September 2015

Lübeck

Nicht ganz problemlos

Von dieser Rose (ich habe mehrere gekauft), bin ich ein wenig enttäuscht. Die Pflanzen haben einen optimalen Standort, mit sehr gutem Boden. Trotzdem sind sie kaum gewachsen und die Blüten waren eher spärlich vertreten. Ich habe sie im ersten Jahr mit Erde angehäufelt und im Winter mit Tannenzweigen abgedeckt. Der Winter 2013/14 war ja sehr mild, aber trotz des guten Schutzes sind viele Triebe erfroren.
vom 16. October 2014

Alle 8 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!