Zwergige Schwertlilie 'Ringer'

Iris x barbata-nana 'Ringer'


 (1)
Foto hochladen
  • zweifarbige Blütenpracht
  • schwertförmiges Laub
  • bildet kurze Rhizome
  • gut geeignet für den trockenen Steingarten

Wuchs

Wuchs aufrechte Blütenstiele, kurze Rizome
Wuchsbreite 20 - 30 cm
Wuchshöhe 15 - 30 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe braunrot, mit gelben Fleck
Blütenform Dom- und Hängeblätter
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit April - Mai

Frucht

Frucht Kapseln

Blatt

Blatt schwertförmig, zugespitzt, ganzrandig
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten braunrot, gelbe Blüten
Boden gut durchlässig, trocken, sandig, steinig
Duftstärke
Pflanzenbedarf 25cm Pflanzabstand, 15 bis 17 Stückpro m²
Standort Sonne
Verwendung Steingärten, Kübel, Bienenweide, Beetvordergrund
Themenwelt Dachbegrünung
Steingarten
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen4,80 €
Topfballen
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte März
5,20 €*
ab 3 Stück
4,90 €*
ab 6 Stück
4,80 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Als kleine Schwestern der Schwertlilien sind die Zwergiris zu bezeichnen, die wahre kleine Highlights im Garten sind. Mit ihren schönen Blüten, die in den schönsten und verschiedensten Farben erstrahlen, setzt die Zwergige Schwertlilie 'Ringer' den idealen Farbtupfer an den Fuß ihrer großen Schwestern. Mit ihrer geringen Größe stören sie auf keinen Fall das Erscheinungsbild der hohen Schwertlilie, oftmals Bartiris genannt. Diese Blumen fügen sich wunderbar in die verschiedensten Gartenbereiche ein, sie sind pflegeleicht, robust und deshalb äußerst beliebt.

Wo sind nun die schönsten Plätze, die der Zwergigen Schwertlilie 'Ringer' gefallen könnten? Die wichtigste Anforderung ist ein Platz in der Sonne, denn da fühlen sie sich optimal aufgehoben. Das kann in einem Beet oder sogar in einem Kübel sein, denn selbst dafür sind diese Pflanzen geeignet. So können Sitzplätze oder Terrassen mit diesen schönen Schwertlilien verzaubert werden. Die Sorte 'Ringer' ist eine verhältnismäßig neue Züchtung und sie besticht durch ihre Farbgebung. Die Blüten haben unterschiedliche Blütenblätter. Die oberen Blütenblätter werden als Domblätter beschrieben und sind bei dieser Iris-Sorte braunrot mit gelber Mitte. Die nach unten gerichteten Blütenblätter sind Hängeblätter und braunrot mit einen gelben Spiegel. Der Bart ist gelb. Sie kann mit andersfarbigen Iris zusammen gepflanzt werden, so entsteht ein schönes Pflanzenpotpourri, das die Betrachter bestimmt begeistern wird. Diese kleinen Iris gibt es in vielen schönen Farben, ein- aber mehrfarbig, die man gut miteinander auspflanzen kann. Die Blüten zeigen sich von April bis Ende Mai. Allerdings kann sich die Blütezeit nach hinten verschieben, wenn das Wetter noch kalt ist oder sogar noch mit Schnee zu rechnen ist. Nicht ausschließlich in Pflanzkübeln lassen sich diese Pflanzen gut pflegen, ebenso im typischen Staudenbeet gedeiht die Zwergige Schwertlilie 'Ringer' hinreißend schön.

Auf Grund ihrer Größe eignet sich die Zwergige Schwertlilie 'Ringer' selbst als schöner Farbtupfer im Steingarten oder entlang eines Bachlaufes am kleinen Fischteich im Garten. Da diese Pflanzen winterhart sind, können langlebige Pflanzung angelegt werden. Mit der Zeit werden sich schöne kleine Tuffs entwickeln, was dann für die Insekten die ideale Spielwiese und Nahrungsquelle sein kann. Die Vermehrung erfolgt über die im Boden befindlichen Rhizome, die das Wurzelwerk dieser Staude bilden. Besondere Pflege muss man den Zwergiris nicht angedeihen lassen, da sie im Grunde genügsam sind. Ein besonderer Winterschutz ist nicht erforderlich, wenn die Pflanze gut eingewurzelt ist. Bei einer Neuanpflanzung sollte man die Iris nur ganz flach in den Boden legen, zu tiefes Einpflanzen mag die Iris nicht. Pflanzenpartner für die Zwergige Schwertlilie 'Ringer' könnten zum Beispiel kriechendes Bergbohnenkraut, Thymian, kleine Nelken, kleine Sedum-Arten oder andere Sempervivum sein. Andere Kleinstauden, die Trockenheit vertragen, können neben die Iris gepflanzt werden. Stauende Nässe und saure Böden vertragen die Iris nicht, deshalb ist der Wasserbedarf der Pflanzen gering, ebenso wie der Pflegeaufwand. Schon deshalb lohnt es sich, die kleinen Schwertlilien, die Zwergige Schwertlilie 'Ringer' in den Garten zu holen und zu kultivieren.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Zwergige Schwertlilie 'Spree'
Zwergige Schwertlilie 'Spree'Iris x barbata-nana 'Spree'
Schwertlilie 'Snugglebug'
Schwertlilie 'Snugglebug'Iris x barbata nana 'Snugglebug'
Zwergige Schwertlilie 'Cyanea'
Zwergige Schwertlilie 'Cyanea'Iris x barbata-nana 'Cyanea'
Zwergige Schwertlilie 'Die Braut'
Zwergige Schwertlilie 'Die Braut'Iris x barbata-nana 'Die Braut'
Zwergige Schwertlilie 'Boo'
Zwergige Schwertlilie 'Boo'Iris x barbata-nana 'Boo'
Zwergige Schwertlilie 'Cherry Garden'
Zwergige Schwertlilie 'Cherry Garden'Iris x barbata-nana 'Cherry Garden'
Zwergige Schwertlilie 'Pastel Charme'
Zwergige Schwertlilie 'Pastel Charme'Iris x barbata-nana 'Pastel Charme'
Zwergige Schwertlilie 'Tattler'
Zwergige Schwertlilie 'Tattler'Iris x barbata-nana 'Tattler'
Zwergige Schwertlilie 'Truly'
Zwergige Schwertlilie 'Truly'Iris x barbata-nana 'Truly'
Zwergige Schwertlilie 'Queens Prize'
Zwergige Schwertlilie 'Queens Prize'Iris x barbata-nana 'Queens Prize'
Zwergige Schwertlilie 'Magic Doc'
Zwergige Schwertlilie 'Magic Doc'Iris x barbata-nana 'Magic Doc'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (1)
1 Bewertung
1 Kurzbewertung

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!