Zwerg-Kletterrose Starlet®-Rose 'Melina' ®

Rosa Starlet®-Rose 'Melina' ®

Foto hochladen
  • reichblühende Zwerg-Kletterrose
  • gefüllte, stark duftende Blüten
  • öfterblühend
  • sehr gute Blattgesundheit
  • zur Kübelbepflanzung geeignet

Wuchs

Wuchs aufrecht, dichtbuschig
Wuchshöhe 150 - 200 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte gefüllt
Blütenfarbe violett, später hellblau werdend
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - November

Blatt

Blatt oval, glänzend
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe hellgrün

Sonstige

Besonderheiten öfterblühend, aufrecht und dichtbuschig, exklusive Blütenfarbe
Boden nährstoffreich, humos bis lehmig, frisch
Duftstärke
Jahrgang 2013
Pflanzenbedarf 2 Pflanzen pro m²
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Rankgitter, Rosenbögen, Kübel, Hecken
Züchter Tantau
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€16.90
  • Topfware€10.50
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Ende Mai
€16.90*
- +
- +
Qualität: A
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€12.90*
ab 5 Stück
€10.50*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Eine prächtige Farbschönheit! Dem Anblick dieser besonderen Sorte unter den Kletterpflanzen kann man sich nicht entziehen. Die Zwerg-Kletterrose Starlet®-Rose 'Melina' ® ist eine außergewöhnliche Sorte unter den Kletterpflanzen. Zwar zählt sie zu den Zwerg-Kletterrosen, erreicht jedoch eine Wuchshöhe zwischen 150 bis 200 cm. Äußerst attraktiv kommen ihre wunderschönen stark gefüllten Blüten zum Vorschein. Diese sind äußerst haltbar und besitzen eine sehr spektakuläre Kolorierung. Derzeit trägt die Zwerg-Kletterrose Starlet®-Rose 'Melina' ® den Titel "gesündeste aller Starlet®-Rosen".

Die Zwerg-Kletterrose Starlet®-Rose 'Melina' ® besitzt viele positive Eigenschaften. Stark im Fokus steht bei dieser Schönheit klar die Optik. Vieltriebgig und dichtbuschig wächst diese Rose im Garten heran. Dabei weist sie einen attraktiven Wuchs auf und erreicht damit bis zu zwei Meter Wuchshöhe maximal. Ob für blühenden, alternative Hecken eingesetzt, auf dem Balkon, zur Kübelbepflanzung, als Sichtschutz oder in Gruppe im Freiland gesetzt, diese Sorte überzeugt auf vielfältige Weise. Rosenliebhaber können an der Starlet®-Rose 'Melina' ® nicht vorbeigehen. Einen ganzen Sommer lang zeigt die Zwerg-Kletterrose Starlet®-Rose 'Melina' ® ihre Blütenpracht. Die Blüten sind sehr stark gefüllt und ergeben damit eine nostalgische und romantische Wirkung. Die einzelnen Blüten setzen sich zu dritt bis zu sechst in bezaubernde Dolden zusammen. Die jungen Blüten zeigen sich kräftig violett. Später changieren sie in ein Hellblau, was für einen außergewöhnlichen und unvergleichlichen Anblick im Garten sorgt. Die Blüten duften äußerst angenehm und stark. Auf einer Skala von eins bis fünf ist die Duftintensität mit der Stufe 4 zu beschreiben. Öfters blühend ist die Pracht der Zwerg-KletterroseStarlet®-Rose 'Melina' ® zu bewundern. Über die lange Blütezeit erscheinen immer wieder neue Knospen und entfachen das exklusive Farbspektakel aufs Neue.

Eingebettet sind die zauberhaften, bis zu 6 cm breit werdenden Blütenschönheiten, in ein hellgrünes Laubwerk. Dieses ist widerstandsfähig gegen typische Rosenkrankheiten und pilzliche Schaderreger. Pro Quadratmeter kann der Rosenliebhaber circa zwei Exemplare dieser Königin einplanen. Sie bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Platz im Garten, sowie einen tiefgründigen, humosen, nährstoffreichen Boden. Ideal ist ein Abstand von minimal 80 Zentimetern zu den Nachbarpflanzen. Ihre außergewöhnlich gute Blattgesundheit, die exklusive Blütenfärbung und der angenehme Duft machen diese kompakte Kletterrose zu einem Highlight, besonders in kleineren Gärten.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wie und wann schneide ich diese Rose? Ich habe diese Rose heute von Ihnen bekommen und gepflanzt.
von Heinz Rüsche aus Drolshagen , 20. October 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Damit Kletterrosen (auch Zwergkletterrosen) nicht nur im oberen Teil verzweigt sind, werden Sie nach dem einpflanzen auf mindestens 3-5 Augen runter geschnitten. Diese Aussage gilt für das Frühjahr. Sie schneiden Ihre Rose bitte erst im April. Der Neuaustrieb bringt die Blüten zum Vorschein, die nach dem verblühen abgeschnitten werden.
Zudem sollte der Neutrieb um mindestens einen Drittel, bis zur Hälfte eingekürzt werden. So wird sich auch dieser Trieb noch im selben Jahr verzweigen und einen weiteren Zuwachs bilden.
Den zweiten Zuwachs lassen Sie zum Herbst stehen, schneiden lediglich die verblühten Blüten ab.
Im nächsten Frühjahr können Sie das Gesamtbild der Rose deutlich einschätzen und den Trieb aus dem Vorjahr um einen Drittel, bis zur Hälfte einkürzen.
Häufeln Sie Ihre Rosen zum Winter stets an und schützten damit die Veredlung.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!