Zottiges Federborstengras

Pennisetum villosum

Ursprungsart
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Zottiges Federborstengras - Pennisetum villosum Shop-Fotos (12)
Foto hochladen
  • weiße Scheinähren
  • geneigter Blütenschmuck
  • im Winter schutzbedürftig
  • zum Vasenschnitt geeignet

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs aufrecht bis geneigt, horstbildend
Wuchsbreite 40 - 50 cm
Wuchshöhe 40 - 60 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß, später braun
Blütenform ährenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juli - Oktober
Duftstärke

Frucht

Frucht Karyopse
Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt lineal, zugespitzt, ganzrandig, matt, derb, rau
Blattschmuck nein
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe graugrün

Sonstige

Besonderheiten einjährig bis staudig, schutzbedürftig
Boden trocken bis frisch, durchlässig, lehmig-sandig, humos, sandig-humos
Bodendeckend nein
Jahrgang 1837 Herkunft: Arabien, NO-Afrika
Pflanzenbedarf 35 cm Pflanzabstand, 8 bis 10 Stück pro m²
Salzverträglich nein
Standort Sonne
Verwendung Freiland, Beet, Kübel, in kleinen Gruppen
Windverträglich
  • Topfware
    €7.80
Topfware
lieferbar Lieferzeit bis zu 10 Werktage
€7.80*
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Das Zottiges Federborstengras ist eine charmante und absolut sehenswerte Pflanze. Sie präsentiert sich eindrucksvoll im heimischen Garten. Pflanzenfreunde bestaunen die ausdrucksstarke Blütenpracht dieser wunderschönen Zierde. Sie schätzen das Zottige Federborstengras und erfreuen sich an seiner einmaligen Aura in ihrem Garten. Die zahlreichen flaumigen Blütenbüschel stellen sich im Sommer bis in den Herbst hinein von Juli bis Oktober zur Schau. Sie erscheinen wie liebliche Federn am oberen Ende der filigranen Grashalme. Ein herrlich romantisches Erscheinungsbild, das sich dem beeindruckten Gärtner offenbart. Die einfachen Blüten sind in Scheinähren angeordnet, die atemberaubend groß wirken und weiß aussehen. Auch bekannt unter dem Namen Wolliges oder Weißes Federborstengras, besticht diese Pflanze durch ihre imposanten wolligen Federbüscheln. Mit seinem dekorativen Aussehen fasziniert Pennisetum villosum und überzeugt ihn mit seiner pflegeleichten und ausdauernden Art.

Das Zottige Federborstengras ist eine blühende Pflanzenart aus der Familie der Süßgräser (Poaceae). Es erreicht eine übersichtliche Höhe von 40 bis 60 Zentimetern und wächst 40 bis 50 Zentimeter breit. Der ideale Boden ist normal, humos, locker und durchlässig. Gerne ist er ferner frisch bis trocken, sandig-lehmig und befindet sich bevorzugt auf einem Platz in der Sonne. Dieses Ziergras wächst aufrecht bis geneigt und horstbildend. Es verzaubert ganzheitlich den Garten und ist mit seinen leicht überhängenden reichblühenden Blütenständen ein echter Hingucker. Die schmalen grünen Blätter verlaufen lineal, ganzrandig und zugespitzt. Sie sind grundständig angeordnet und sehen grasartig aus. Effektvoll zeigt sich im Garten das harmonische Zusammenspiel der Blätter und der tollen Blüten. Diese Pflanze ist winterhart bis -12 °C. Der Gärtner schützt das Pennisetum villosum im Winter vor starkem Frost und kaltem Wind. Mit Gartenvlies umwickelt, und mit Reisig, Mulch und Stroh abgedeckt, ist diese Pflanze gut und effektiv im eiskalten Winter geschützt.

In Gruppen gepflanzt sieht das Zottige Federborstengras erstaunlich hübsch in Beeten, Heidegärten und auf Freiflächen aus. Im Kübel beispielsweise wirkt es einzeln gepflanzt grandios. Auf einem Quadratmeter Boden entfalten sich acht bis zehn Pflanzen mit einem Pflanzabstand von 35 Zentimetern optimal. Mit anderen Pflanzen lässt sich dieses Ziergras wunderbar kombinieren. Es dekoriert zusammen mit Schmucklilien, Prachtkerzen, Dahlien und Herbst-Anemonen wirkungsvoll und einzigartig die Gartenlandschaft. Der Gärtner bewundert die schönen Akzente in seinem Garten. Der Wasserbedarf ist eher gering. Genauestens achtet der Gärtner darauf, dass der Boden nicht austrocknet und dass keine Staunässe entsteht. Diese Pflanze eignet sich herausragend zum Schnitt. Sie erscheint in Blumensträußen und Trockengestecken brillant und interessant. Das Pennisetum villosum ist ausgesprochen pflegeleicht und durch sein prunkvolles Auftreten im Sommer und Herbst beeindruckt es die Pflanzenliebhaber und bereichert ihren Garten jahrelang.

mehr lesen

Ratgeber

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Produkte vergleichen