Zierquitte 'Red Joy'

Chaenomeles 'Red Joy'

Sorte

 (4)
Vergleichen
Zierquitte 'Red Joy' - Chaenomeles 'Red Joy' Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • früh blühend, schöne Blüte
  • attraktive Zierfrüchte
  • pflegeleicht, winterhart
  • insektenfreundlich

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs aufrecht, Ausläufer bildend
Wuchsbreite 100 - 150 cm
Wuchsgeschwindigkeit 15 - 20 cm/Jahr
Wuchshöhe 80 - 120 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe leuchtend rot
Blütenform schalenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit März - Mai

Frucht

Frucht Vollreif gelbe Frucht, essbar
Fruchtschmuck

Blatt

Blatt gesägt, derb
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten leuchtend rote Blüten, gelbe Zierfrüchte, winterhart, insektenfreundlich
Boden nährstoffreich, mittelschwer, sandig-lehmig, neutral bis leicht sauer
Bodendeckend
Duftstärke
Heimisch nein
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 3 pro Meter
Salzverträglich nein
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Solitär, Gruppenpflanzung, Bienenweide, Ziergehölz
Windverträglich
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Anfang März 2020 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
  • Containerware€10.00
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Anfang März 2020
€12.50*
ab 3 Stück
€10.70*
ab 10 Stück
€10.00*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Zierquitte 'Red Joy' begeistert jeden Betrachter aufgrund ihrer herrlichen, leuchtend roten Blüten. Dieser hinreißende optische Effekt wird durch ihr wunderschönes, grünes Laub noch deutlich verstärkt. Bereits ab März treiben die schönen, roten Blüten aus und bleiben ihrem Besitzer bis Mai erhalten. Ein Highlight sind die gelben Zierfrüchte der (bot.) Chaenomeles 'Red Joy'. Sie komplettieren die farbliche Komposition. Neben dem Grün der Blätter und nach dem Rot des Flors die gelben Früchte. Was für ein Anblick! Wer auf der Suche nach einem besonderen und farbenprächtigen Strauch ist, der liegt bei der Zierquitte 'Red Joy' absolut richtig. Immerhin macht diese ihrem Namen alle Ehre. Eine 'rote Freude' ist sie auf jeden Fall.

Die Chaenomeles 'Red Joy' ist genügsam. So benötigt sie einen sonnigen Standort bis Halbschatten sowie einen nährstoffhaltigen Boden, um zur vollen Schönheit zu gedeihen. Dieses zauberhafte Gewächs ist pflegeleicht und aus diesem Grund für unerfahrene Pflanzenliebhaber absolut empfehlenswert. Die Zierquitte 'Red Joy' erreicht eine Höhe von 80 bis 120 cm. In der Breite erreicht sie 100 bis 150 cm. Jährlich legt sie circa 15 bis 20 cm zu. Die Zierquitte 'Red Joy' macht als Solitärpflanze einen ebenso herrlichen Eindruck wie in einer Gruppe gepflanzt. Die Pflanze bietet Insekten mit ihren Blüten reichlich Nahrung. Dadurch erfüllt Zierquitte 'Red Joy' einen wichtigen ökologischen Nutzen. Zusätzlich macht sie als Ziergehölz eine wunderbare Figur. Chaenomeles 'Red Joy' ist eine wahre Bereicherung für jeden Garten sowie für alle Liebhaber schöner Pflanzen.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (4)
4 Bewertungen 3 Kurzbewertungen 1 Bewertung mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Blütenreichtum
Eigene Bewertung schreiben

Dreisen

Schön

Gut angewachsen, tolle knallrote Blüten.
vom 13. May 2018

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich möchte auf dem Balkon im Kübel einen buschigen winterharten Strauch ziehen, der für Insekten und ggf. auch für Vögel im Winter interessant ist. Er sollte maximal 2 m hoch und 1 m Durchmesser im Endstadium erreichen.Eignet sich dafür die Zierquitte oder welcher andere Strauch wäre gut?
von einer Kundin oder einem Kunden , 9. April 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Da Insekten nur während der Blüte angezogen werden kann man solch einen Strauch noch mit lange blühenden Stauden unterpflanzen. Neben Zierquitten, die aber mehr den Insekten dienen und kaum den Vögel kommt vor allem die "kleine" Felsenbirne Prince William in Frage. Die Früchte werden gern von den Amseln gegessen und die Herbstfärbung ist dann noch etwas fürs Auge. Sollte der Strauch einmal zu groß werden, kann er problemlos zurückgeschnitten bzw. wieder in Form gebracht werden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen