Zierquitte 'Cido Red' ®

Chaenomeles 'Cido Red' ®

Vergleichen
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs buschig, verzweigt, leicht überhängend
Wuchsbreite 100 - 150 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 15 cm/Jahr
Wuchshöhe 100 - 150 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe rot
Blütezeit März - April

Frucht

Erntezeit September - Oktober
Frucht gelb, apfelförmig
Fruchtfleisch fest
Fruchtschmuck
Geschmack säuerlich

Blatt

Blatt oval, gesägt
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten fruchttragend, winterhart, frühe Blüte, dornenlos
Boden humos, lehmig, sandig
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Gruppen, Solitär, Wildobst, Bienenweide
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€13.90
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€13.90*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Wunderschöne Erscheinung mit köstlichen Früchten. Einst durfte in keinem Hausgarten ein Exemplar davon fehlen, heute feiert der in den letzten Jahren in Vergessenheit geratene Strauch, das ihm angemessene Comeback. Die Zierquitte 'Cido Red' (bot. Chaenomeles 'Cido Red' ) ist nicht nur eine Augenweide für jeden Garten, sondern darüber hinaus ein wertvoller Vitamin-C-Lieferant. Die Früchte übersteigen den Gehalt an Vitaminen einer Zitrone um ein Vielfaches und sie sind eine wahre Wohltat für die Gesundheit. Erfolgt die Ernte vor dem ersten Frost, zeichnen sich die Früchte durch eine außergewöhnlich lange Haltbarkeit aus.

Die Früchte verströmen einen intensiven, zitronenartigen Duft und eignen sich gut zur Herstellung von Quittenbrot, Likör und Gelees. Insbesondere die Quittenmarmelade ist ein begehrtes Mitbringsel, welches großen Anklang beim Beschenkten findet. Quittengelee ist schwer zu finden und kostspielig. Der heutige Begriff Marmelade hat ihren Ursprung in der Quitte, welche im Mittelalter 'marmelo' genannt wurde. Als Heilmittel diente die Zierquitte 'Cido Red' zur Linderung von Rheumabeschwerden und Husten. In der Mythologie galt sie als Glücks- und Liebessymbol. Für eine ausreichende Befruchtung sind mindestens zwei Pflanzen zu setzen. Chaenomeles 'Cido Red' ist eine so genannte Scheinquitte und zählt sich zu den Rosengewächsen.

Zierquitte 'Cido Red' dient nicht nur als fruchtbringender Strauch, sondern überzeugt ebenso mit ihren zierlichen, leuchtenden Blüten. Diese sprießen büschelartig zwischen dem sattgrünen Laub hervor. Durch die Blütezeit von März bis April bietet sie einen frühen Farbtupfer im Garten und läutet den Frühling ein. Während der Sommermonate erfreut sie mit ihren dicht wachsenden Blättern. Am Jahresende belebt sie die Umgebung mit einem bunten Laubwerk und den glänzenden, orangegelben Früchten. Aber auch im Winter ist die Chaenomeles 'Cido Red' ein Blickfang mit ihren verzweigten sowie überhängend wachsenden Äste. So ist sie das ganze Jahr über ein ansprechender Gartenbewohner und darüber hinaus eine überaus gute Bienenweide. In der Pflege erweist sie sich als ausgesprochen unkompliziert. Durch die geringe Höhe erleichtert sie die Ernte und den Zuschnitt. Die Zierquitte 'Cido Red' ist absolut winterhart und darüber hinaus eine dornenlose Züchtung, die gut einen Rückschnitt in beliebige Formen verträgt. Bevorzugt steht sie in der Sonne oder im Halbschatten mit einem lehmig-sandigen, nährstoffreichen Boden. Auch saurer Boden wird gut vertragen. Chaenomeles 'Cido Red' ist für jede Konstellation geeignet und vielseitig im Garten einsetzbar.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
ist sie selbstfruchtbar? sie blüht bei mir sehr gut, trägt aber keine früchte
von einer Kundin oder einem Kunden , 5. July 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze ist selbstfruchtend, jedoch erhöht sich der Ertrag durch eine weitere Pflanze. Hier benötigen Sie etwas Geduld.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen