Zier-Erdbeere 'Red Ruby'

Fragaria x ananassa 'Red Ruby'

Sorte

 (10)
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Zier-Erdbeere 'Red Ruby' - Fragaria x ananassa 'Red Ruby' Shop-Fotos (7)
Zier-Erdbeere 'Red Ruby' - Fragaria x ananassa 'Red Ruby' Community
Fotos (2)
  • mittelgroße, essbare Beeren
  • dunkelrote Blüten und Früchte
  • lang anhaltender Blütenflor
  • sehr bienenfreundlich, winterhart

Wuchs

Wuchs bodendeckend, bildet Ausläufer
Wuchsbreite 20 - 30 cm
Wuchshöhe 10 - 20 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe dunkelrot
Blütenform schalenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Mai - August

Frucht

Frucht Nüsschen, Scheinbeere, Sammelfrucht, essbar
Fruchtschmuck

Blatt

Blatt dreiteilig, Blattrand gezähnt, glatt, glänzend
Laub wintergrün
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten Bodendecker, dunkelrote Blüten, bienenfreundlich, winterhart
Boden frisch, humos, durchlässig, nährstoffreich
Bodendeckend
Duftstärke
Jahrgang Züchter: Bittner (D)
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 30 cm Pflanzabstand, 10-12 pro m²
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Freiland, Gehölzrand, Gemüsegarten, Bienenweide
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€3.10
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€3.60*
ab 3 Stück
€3.20*
ab 6 Stück
€3.10*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Zier-Erdbeere 'Red Ruby' ist ein besonders schöner Bodendecker für den Garten. Er bringt unzählige dunkelrote Blüten während der ganzen Saison hervor! Aus ihnen entstehen kleine und essbare Früchte. Wie alle Erdbeeren bilden auch die Pflanzen dieser Sorte zahlreiche Ausläufer. Schnell ist der ganze Boden dadurch mit den sattgrünen Blättern bedeckt. Wie dunkelrote Tupfer schmücken die Blüten das Polster der Zier-Erdbeere 'Red Ruby'. Als Unterpflanzung von anderen Stauden hält (bot.) Fragaria x ananassa 'Red Ruby' Unkraut in Schach. Die jungen Blüten sind am Anfang, wenn sie sich gerade erst öffnen, dunkelrot und verfärben sich im Laufe der Blütezeit in ein helleres Rot. Diese Eigenschaft macht die 'Red Ruby' zu einer ganz exklusiven Vertreterin ihrer Art, die viele auch als Gartenerdbeere oder Ananas-Erdbeere kennen. Die Zier-Erdbeere empfiehlt sich auch für Kübel und mit ihren langen Ranken ist sie für Ampeln ebenfalls sehr gut geeignet.

Als Bodendecker gepflanzt, verjüngt sich der Bestand der Zier-Erdbeere 'Red Ruby' durch die Ausläufer. Auf diese Weise kommen jedes Jahr einige neue Pflanzen hinzu. Wächst der Erdbeerteppich zu dicht, entfernt der Gärtner einige Pflanzen oder schneidet die neuen Ausläufer zurück. Die Zier-Erdbeere hat eine Wuchshöhe von 10 bis 20 cm. Die Fragaria x ananassa 'Red Ruby' fühlt sich an sonnigen bis halbschattigen Standorten wohl. In einer humus- und nährstoffreichen Gartenerde wächst sie am besten. Die Gartenerdbeere braucht regelmäßig Wasser, übersteht aber auch kürzere Trockenphasen unbeschadet. Der Boden trocknet in sonnenreichen Lagen idealerweise nie ganz aus. Die Pflanze gilt als winterhart und überwintert auch bei Kübelpflanzung draußen. Bereits im späteren Herbst, nachdem die letzten Blüten und Früchte abgefallen sind, lässt sich das Laub zurückschneiden. Dann treibt die Zier-Erdbeere 'Red Ruby' im Frühjahr schneller und vitaler neu aus. Spätestens wenn der neue Austrieb sichtbar wird, beeilt sich der Gärtner, braune Blätter zu entfernen.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (10)
10 Bewertungen 8 Kurzbewertungen 2 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Blütenreichtum
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Eigene Bewertung schreiben

Erkrath

Erdbeere "red ruby"

Die Erdbeere blühte sehr reich bis in den Herbst hinein, trug aber entgegen der Katalogbeschreibung keine Früchte.
Als Bodendecker ist sie gut geeignet, da sie viele Ausläufer bildet.

vom 12. May 2017

Celle

sehr pflegeleicht

bei dieser Sorte braucht man nur zusehen wie sie Ihre Pracht entfaltet.Kann ich nur empfehlen.
vom 10. June 2015

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wann kann die Walderdbeere Red Ruby gepflanzt werden? Auch noch Mitte Oktober? Übersteht sie dann den Winter? Das wäre mir wichtiger als die Erdbeerernte im nächsten Jahr.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Wiesbaden , 6. October 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze kann bereits im Herbst angepflanzt werden, zieht sich dann im Winter zurück und treibt im Frühjahr wieder gesund durch. Da es sich um eine Zierform handelt, ist überwiegend die Blüte interessant.
1
Antwort
Kann ich diese Ziererdbeere an einem Rankgitter hochklettern lassen, oder ist sie dafür ungeeignet?
von einer Kundin oder einem Kunden , 26. September 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Diese Ziererdbeere ist dafür ungeeignet.
1
Antwort
Kann man / soll man hier (abgeblühtes) zurückschneiden um die Blütezeit zu verlängern?
von einer Kundin oder einem Kunden , 26. May 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn Sie die abgeblühten Blütenstände herausnehmen, können sich hier keine Früchte bilden. Dadurch bleibt Kraft in der Pflanze erhalten, die sie in neue Blüten stecken kann.
1
Antwort
Ist eine Unterpflanzung im Staudenbeet ohne Probleme möglich? Schneckenresistent? Oberirdische Ausläufer gut einzudämmen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 27. September 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die pflanze eignet sich hervorragend als Unterbepflanzung und ist nach unserer Kenntnis schneckenresistent. Nicht gewünschte Ausläufer können im Herbst abgeschnitten und entfernt werden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen