Winteraster 'Schweizerland'

Chrysanthemum x hortorum 'Schweizerland'

Sorte

 (11)
Vergleichen
Winteraster 'Schweizerland' - Chrysanthemum x hortorum 'Schweizerland' Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • gefüllte Blüten, späte Blütezeit
  • buschiger Wuchs, pflegeleicht
  • für nährstoffreiche Böden
  • dezenter Blatt- & Blütenduft

Wuchs

Wuchs buschig, horstbildend, beblätterter, aufrechter Stängel
Wuchsbreite 40 - 50 cm
Wuchshöhe 50 - 70 cm

Blüte

Blüte gefüllt
Blütenfarbe rosaviolett, gelbe Mitte
Blütenform doldenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit September - Oktober

Frucht

Frucht steril, ohne Frucht- oder Samenbildung

Blatt

Blatt kreuzgegenständig, oval, duftend, Blattrand gekerbt
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe graugrün

Sonstige

Besonderheiten späte Blütezeit, langlebig, duftend
Boden frisch, nährstoffreich, durchlässig
Duftstärke
Jahrgang 1955 Züchter: Frikart (CH)
Pflanzenbedarf 45 cm Pflanzabstand, 4-6 pro m²
Standort Sonne
Verwendung Beet, Staudenbeet, Schnittblume, Freiland
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Ende Februar 2020 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
  • Topfware€4.20
Topfware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€4.80*
ab 3 Stück
€4.40*
ab 6 Stück
€4.20*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Winteraster 'Schweizerland' ist bekannt für ihre späte Blütezeit. Von Anfang September bis Oktober erfreut sie das Auge. So bildet (bot.) Chrysanthemum x hortorum 'Schweizerland' krönenden Abschluss des Pflanzenjahres. Sie findet Verwendung als Beetstaude und Schnittblume und erreicht eine Höhe von 50 bis 70 cm. Mit einem Abstand von etwa 45 cm können bis zu sechs Exemplare der Sorte pro Quadratmeter Platz finden. Durch den eher niedrigen, buschigen und stark beblätterten Wuchs eignet sich die Winteraster 'Schweizerland' hervorragend als Pflanze für den Vordergrund im Garten.

Die Blätter der Winteraster 'Schweizerland' sind kreuzgegenständig und haben eine ovale, abgerundete Form. Die Blüte selbst ist recht groß, ihre Mitte gelb, umgeben von rosa bis violetten Blütenblättern, die sich nach einer Weile aufhellen. Sie haben eine strahlenförmige Form und duften recht stark. Die Staude bevorzugt einen frischen, nährstoffhaltigen und durchlässigen Boden und einen Standort in der Sonne. Sie ist winterhart bis etwa minus 11 Grad Celsius. Ist ein sehr kalter Winter vorherzusehen, freut sich die Pflanze über einen Schutz vor Frost. Die Staude ist langlebig und entwickelt sich rasch zu einem echten Prachtexemplar. Am wohlsten fühlt sie sich einzeln oder in kleinen Gruppen, umrahmt von Pflanzen mit dezenten Farben. So kommt die Winteraster 'Schweizerland' richtig zur Geltung. Diese Staude ist ein blütenreiches Ereignis kurz vor dem Einsetzen des Winters.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (11)
11 Bewertungen 4 Kurzbewertungen 7 Bewertungen mit Bericht
90% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Duftstärke
Eigene Bewertung schreiben

Nürnberg

Eine Pracht

Einfach toll
vom 31. October 2019

SCHLIERSEE

Winteraster

Die Winteraster ist gut angewachsen hatte
im Herbst schon eine Blüte.

vom 23. April 2018

Mönchhagen

Winterasten

leider sind von den 3 Winterastern nur noch eine übrig, eine gar nicht erst angewachsen, warum auch immer und die andere hat den Winter nicht überstanden.
vom 11. April 2018

Oberkirch

Winteraster Schweizerland

ist gut angewachsen, hat bis jetzt noch keine offenen Blüten, Knospen vorhanden.
vom 3. September 2017

Artern

gute Qualität

eine sehr schmückende Herbststaude!
vom 17. October 2016

Sudwalde

Winteraster

Alles bestens
vom 18. September 2015

Lübeck

Außergewöhnliche Aster

Die Astern habe ich auf Empfehlung eines Gartenhefts gekauft. Dort wurden sie als unempfindlich gegen die Asternwelke und Mehltau beschrieben. Das kann ich bestätigen. Nur an einer (von drei Pflanzen), war ein bisschen Asternwelke zu erkennen. Die Blüte war im ersten Jahr noch nicht so üppig, aber das kommt sicher noch. Die Farbe ist auf jeden Fall sehr schön. Gerade im Herbst ein toller Farbklecks.
vom 2. April 2015

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wird diese gefüllte Aster auch von Bienen angeflogen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 29. March 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bedingt. Der Bienenflug wird hier nur selten beobachtet. Optimal ist eine Raublattaster, mit einer geöffneten Blüte (z.B. Aster novae-angliae 'Rudelsburg').
1
Antwort
Ist das Sortiment Winterastern winterhart und als mehrjährige Staude.Ich konnte das nicht bei jeder Aster feststellen.
von Ute Voigtmann aus 07806 Kospoda , 20. May 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das ist richtig. Die Astern sind winterhart und mehrjährig.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen