Winteraster 'Andante'

Chrysanthemum x hortorum 'Andante'

Sorte

 (9)
Vergleichen
Winteraster 'Andante' - Chrysanthemum x hortorum 'Andante' Shop-Fotos (9)
Foto hochladen
  • halbgefüllte, rosa Blütendolden
  • buschartiger Wuchs
  • bis -11 Grad Celsius frosthart
  • für sonnige Standorte
  • bevorzugt nährstoffreiche Böden

Wuchs

Wuchs aufrechte Stängel, horstig, buschig
Wuchsbreite 40 - 50 cm
Wuchshöhe 80 - 100 cm

Blüte

Blüte halbgefüllt
Blütenfarbe dunkles rosa
Blütenform strahlenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit September - November

Frucht

Frucht steril, ohne Frucht- oder Samenbildung

Blatt

Blatt oval, Blattrand gekerbt, rau duftend
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe graugrün

Sonstige

Besonderheiten ansprechende Blüte, aufrechter Wuchs, späte Blütezeit, winterhart
Boden frisch, durchlässig, nährstoffreich
Duftstärke
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 45cm Pflanzabstand, 4 bis 6 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Beet, Freiland, Kübel
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Ende Februar 2020 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
10% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Winterrabatt für Sie: Auf alle Bestellungen, die bis einschließlich 02. Februar 2020 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 10%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: EAAA-H3PH-FUY2-58Z3
  • Topfware€4.00
Topfware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€5.00*
ab 3 Stück
€4.20*
ab 6 Stück
€4.00*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Winteraster 'Andante' verzaubert mit ihrer herrlichen rosa Blüte in einer ansonsten blütenarmen Jahreszeit. Sie ist im Herbst ein faszinierendes Highlight im Garten und zieht von September bis weit in den November alle Blicke auf sich. Abseits der üppigen Blütenpracht im Sommer, erfreut die (bot.) Chrysanthemum x hortorum 'Andante' mit ihrer zarten Blüte an grauen Tagen.

Der Gärtner erfreut sich an der schönen Winteraster 'Andante', da sie willkommene Akzente setzt, wenn andere Pflanzen lange verblüht sind. Sie begeistert in Gruppen gepflanzt auf Freiflächen und zaubert hier ein harmonisches Blütenmeer in zarten Rosatönen. Auf einen Pflanzabstand von circa 40 bis 50 Zentimeter achtet der Gärtner um den Stauden die optimale Wuchsbreite zu ermöglichen. In Staudenbeeten und Rabatten wirkt sie Chrysanthemum x hortorum 'Andante' wie ein letzter Gruß des Sommers. Auch in Kübeln wirkt sie dem nahenden Wintergrau auf der Terrasse und dem Balkon entgegen. Am Eingang steht sie in einem Pflanzgefäß hervorragend und strahlt den Besucher an. Die Winteraster 'Andante? ist ein willkommener Farbtupfer an jedem Standort.

Wohl fühlt sich die Winteraster 'Andante' an einem sonnigen und zugleich frischen Standort. Hier entfaltet die schöne Staude ihre Blüte optimal. Sie erscheint dem Auge des Betrachters in einem zarten und erfrischenden Rosa. Die halbgefüllte Blüte erscheint an aufrechten Stängeln und wächst auf eine Höhe von bis zu rund 100 Zentimetern. Dieser imposante Wuchs setzt die Blütenköpfe regelrecht in Szene und garantiert der Chrysanthemum x hortorum 'Andante' aufmerksame Blicke. Auch als Schnittblume eignet sich die 'Andante' und empfiehlt sich mit ihren langen Stielen für elegante Blumensträuße. Auch für Gestecke und andere Blütendekorationen eignet sich die schöne Winteraster. Eine wunderbare Option, um die eigenen vier Wände in ein spätsommerliches Flair zu tauchen.

Chrysanthemum x hortorum 'Andante' ist eine prächtige Blühstaude, die dem Gärtner ein geringes Maß an Pflege abverlangt. Besonders benötigt die schöne 'Andante' ein regelmäßiges Ausputzen der welken Blüten. Hierfür schneidet der Gärtner konstant alle verblühten Pflanzenteile bis auf den Boden zurück. Diese Maßnahme fördert den kompakten Wuchs der Staude. Darüber hinaus erscheint durch den Rückschnitt eine weitere Blüte bei der Winteraster 'Andante'. So ist sie bis in den späten November hinein ein einzigartiger Anblick im Garten. Eine gute Pflege dankt die prächtige Winteraster mit einem zauberhaften Farbenspiel, das den Gärtner im Herbst erfreut. Ein spezieller Winterschutz ist für diese Staude nicht vonnöten, da sie ausreichend winterhart ist. Nur bei extrem starken Frösten deckt der Gärtner die verbliebenen Pflanzenteile mit einem Vlies oder Reisig ab, sodass die Überdauerungsorgane nicht Schaden nehmen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (9)
9 Bewertungen 3 Kurzbewertungen 6 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Eigene Bewertung schreiben

Detmold

Winteraster Andante

Die Winteraster Andante wurde im Frühjahr bestellt (3 Stück). Ein Pflänzchen ist leider bereits früh eingegangen, wahrscheinlich war der Standort nicht optimal (schattig in der unmittelbaren Nähe zu einem buschigen Gras). Die zwei anderen Pflanzen haben sich prächtig entwickelt und blühen seit August wunderschön in einem leuchtenden hell-lila Ton. Die Blüte entspricht dem Bild hundertprozentig! Die Pflanzen sind eher 80 als 100 cm hoch. Sie stehen im lichten Schatten von Obstbäumen (mittags), morgens und abends bekommen sie aber viel Sonne ab.
vom 18. September 2019

Siegburg

Frühstartende Winteraster

Gekauft für den Herbst startete sie (ausnahmsweise?) schon Anfang August, kurz danach orchid Helen, nur rotes Julchen wird wohl noch was warten. Immerhin blüht sie Mitte September immer noch und schiebt noch Blüten nach.
vom 12. September 2019

Linsengericht

Pastellige Blütenpracht

Im Frühjahr eingepflanzt ist sie jetzt ein Blütentraum im Vorgarten 🌸🍃
vom 6. November 2018

Oberkirch

Winteraster Andante

die Pflanze ist gut angewachsen und hat auch schon einige Triebe gebildet.
vom 3. September 2017

Jessen (Elster)

Winteraster "Andante"

Sehr schöne Aster. Werde sie im nächsten Jahr nochmal kaufen. Sehr zu empfehlen.
vom 30. September 2016

Hemmingen
besonders hilfreich

empfehlenswert

Diese Aster wurde Ende Juli gepflanzt und hat mittlerweile (Mitte Sept.) viele Blüten und auch noch viele Knospen. Die Pflanze ist gut angewachsen und hat sich im Umfang nahezu verdoppelt. Anfänglich waren die Blüten eher weiß bis zartrosa, nun kommen aber Knospen, deren Farbton dem Bild sehr nahekommen. Somit bin ich rundum zufrieden mit dem Ergebnis.
vom 15. September 2015

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich habe vor einem Monat diese Pflanze bei Ihnen gekauft. Sie ist gut angegangen, hat viele Blüten und neue Knospen. Jedoch ist die Farbe eher weiß bis bestenfalls zartrosa und mit einer gelben Mitte. Woran könnte das liegen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Hannover , 20. August 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei starker Sonneneinstrahlung wird die Blüte heller, bleicht sozusagen etwas aus. Aber auch zum Ende Blütezeit werden die Blüten heller bis später fast weiß. Ebenso hat das Nährstoffangebot des Bodens und auch der pH-Wert einen (wenn auch geringen) Einfluss auf die Blütenfarbe. Da auch die Aster erst einmal voll einwurzeln muss um sich optimal versorgen zu können, kann es im ersten Standjahr zu leichten Farbabweichungen kommen. Voll eingewurzelt bleibt die Blüte dann farbintensiver.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen