Winteraster 'Andante'

Chrysanthemum x hortorum 'Andante'


 (5)
Foto hochladen
  • halbgefüllte, rosa Blütendolden
  • buschartiger Wuchs
  • bis -11 Grad Celsius frosthart
  • für sonnige Standorte
  • bevorzugt nährstoffreiche Böden

Wuchs

Wuchs aufrechte Stängel, horstig, buschig
Wuchsbreite 40 - 50 cm
Wuchshöhe 80 - 100 cm

Blüte

Blüte halbgefüllt
Blütenfarbe dunkles rosa
Blütenform strahlenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit September - November

Frucht

Frucht steril, ohne Frucht- oder Samenbildung

Blatt

Blatt oval, Blattrand gekerbt, rau duftend
Laub laubabwerfend
Laubfarbe graugrün

Sonstige

Besonderheiten ansprechende Blüte, aufrechter Wuchs, Späte Blütezeit
Boden frisch, durchlässig, nährstoffreich
Duftstärke
Pflanzenbedarf 45cm Pflanzabstand, 4 bis 6 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Beet, Freiland, Kübel
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen3,50 €
Topfballen
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte März
3,90 €*
ab 3 Stück
3,70 €*
ab 6 Stück
3,50 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Dem eigenen Garten einen besonderen Anblick zu verleihen gelingt mit der Winteraster 'Andante' auf sehr einfache Art und Weise. Auffallend sind unterschiedlichste Eigenschaften dieser Staude, doch kann der Gärtner sich freuen, denn hiermit wird auch Abseits der bekannten Blütezeit im Sommer wie Frühling eine interessante Möglichkeit und Option geschaffen aufzufallen und entsprechend auch wahrgenommen zu werden. In Sachen Blütezeit gilt es den Zeitraum September bis November hinsichtlich der Winteraster 'Andante' festzuhalten, weshalb diese Staude eine ideale Beimischung im eigenen Garten darstellen kann, um auch außerhalb der Blütezeit anderer Pflanzen und Sträucher eine Farbtupfer geboten zu kommen.

Auffallend ist bei weitem nicht nur die später Blütezeit im Jahr. An einem sonnigen und zugleich frischen Standort fühlt sich die Winteraster 'Andante' am Wohlsten, weshalb diese Pflanze an diesem Ort ihre Blüte vollkommen zurecht und folgerichtig erreichen kann. Dazu gehören eine halbgefüllte Blüte, welche in einem Rosa Farbton optische und farbliche Akzente zu setzen versteht, zumal der aufrechte Stängel und Wuchs von bis zu 100 Zentimeter die Rosa Blüte stilgerecht in Szene rückt und ihr somit entsprechende Aufmerksamkeit garantieren und zusagen kann. Der wunderbar anzusehende und wirkende Anblick bringt jedoch auch die Notwendigkeit einer guten Pflege mit sich. Hierzu gehört es den schnitt der Winteraster 'Andante' zu beachten. Permanent sollten hierbei verblühte Blüten oder aber Blütenstände zurückgeschnitten werden.

Zwei Punkte kann der Gärtner hierdurch erreichen, dadurch wird ein Kompakter Wuchs gefördert und vielmehr lässt sich durch das Nachsprießen die Blütezeit nochmals verlängern, so dass bis in den späten November hinein ein optisch hervorragender Eindruck bestehen bleiben kann. Die Pflege mag bei der Winteraster 'Andante' etwas aufwendiger durch den permanenten Rückschnitt sein, jedoch gilt es gleichermaßen zu erkennen, dass besonders die rosa Färbung der halbgefüllten Blüte dies durch ihren wunderbaren Anblick und das gebotene Farbenspiel auf jeden wieder wett machen kann. Eine tolle Pflanze, welche auch im Herbst noch Gartenfreude und besondere Stimmung aufkommen lassen kann.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Winteraster 'Bronzekrone'
Winteraster 'Bronzekrone'Chrysanthemum x hortorum 'Bronzekrone'
Winteraster 'Manito'
Winteraster 'Manito'Chrysanthemum x hortorum 'Manito'
Winteraster 'Pizzicato'
Winteraster 'Pizzicato'Chrysanthemum x hortorum 'Pizzicato'
Winteraster (bronzegelb)
Winteraster (bronzegelb)Chrysanthemum x hortorum (bronzegelb)
Winteraster 'Goldmarianne'
Winteraster 'Goldmarianne'Chrysanthemum x hortorum 'Goldmarianne'
Winteraster 'Orchid Helen'
Winteraster 'Orchid Helen'Chrysanthemum x hortorum 'Orchid Helen'
Winteraster 'Apricot'
Winteraster 'Apricot'Chrysanthemum x hortorum 'Apricot'
Winteraster 'Bienchen'
Winteraster 'Bienchen'Chrysanthemum x hortorum 'Bienchen'
Winteraster 'Brockenfeuer'
Winteraster 'Brockenfeuer'Chrysanthemum x hortorum 'Brockenfeuer'
Winteraster 'Brennpunkt'
Winteraster 'Brennpunkt'Chrysanthemum x hortorum 'Brennpunkt'
Winteraster 'Citronella'
Winteraster 'Citronella'Chrysanthemum x hortorum 'Citronella'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (5)
5 Bewertungen
3 Kurzbewertungen
2 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs

Einzelbewertungen mit Bericht


Jessen (Elster)

Winteraster "Andante"

Sehr schöne Aster. Werde sie im nächsten Jahr nochmal kaufen. Sehr zu empfehlen.
vom 30. September 2016

Hemmingen

empfehlenswert

Diese Aster wurde Ende Juli gepflanzt und hat mittlerweile (Mitte Sept.) viele Blüten und auch noch viele Knospen. Die Pflanze ist gut angewachsen und hat sich im Umfang nahezu verdoppelt. Anfänglich waren die Blüten eher weiß bis zartrosa, nun kommen aber Knospen, deren Farbton dem Bild sehr nahekommen. Somit bin ich rundum zufrieden mit dem Ergebnis.
vom 15. September 2015




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich habe vor einem Monat diese Pflanze bei Ihnen gekauft. Sie ist gut angegangen, hat viele Blüten und neue Knospen. Jedoch ist die Farbe eher weiß bis bestenfalls zartrosa und mit einer gelben Mitte. Woran könnte das liegen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Hannover , 20. August 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei starker Sonneneinstrahlung wird die Blüte heller, bleicht sozusagen etwas aus. Aber auch zum Ende Blütezeit werden die Blüten heller bis später fast weiß. Ebenso hat das Nährstoffangebot des Bodens und auch der pH-Wert einen (wenn auch geringen) Einfluss auf die Blütenfarbe. Da auch die Aster erst einmal voll einwurzeln muss um sich optimal versorgen zu können, kann es im ersten Standjahr zu leichten Farbabweichungen kommen. Voll eingewurzelt bleibt die Blüte dann farbintensiver.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!