Weißrindige Himalaja-Birke 'Doorenbos'

Betula utilis 'Doorenbos'

Sorte
Vergleichen
Botanik Explorer
Weißrindige Himalaja-Birke 'Doorenbos' - Betula utilis 'Doorenbos' Shop-Fotos (7)
Foto hochladen
  • aufrechte grüngelbe Fruchtkätzchen
  • reinweiße Rinde im alter
  • sommergrünes, dunkelgrünes Laub
  • grüngelbe, große Blüten
  • aufrechter bis trichterförmiger, oft mehrstämmiger Wuchs

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet nein
Wuchs aufrecht, trichterförmig aufsteigend, oft mehrstämmig, offene, breitovale Krone
Wuchsbreite 500 - 700 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 30 cm/Jahr
Wuchshöhe 800 - 1500 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe grün, gelb
Blütenform zylindrisch
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Anfang Mai - Ende Mai

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt herzförmig, grob gezähnt
Herbstfarbe gelb
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten mittelgroßer Baum mit reinweißer Rinde und dunkelgrünem Laub
Boden normaler, lockerer Gartenboden, neutral bis sauer
Bodendeckend nein
Duftstärke
Salzverträglich nein
Standort Sonne
Verwendung Einzelstellung, Gruppen, Freiland
Windverträglich
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?

Lieferinformation

Der Versand unserer Pflanzen findet aktuell statt.

Bitte beachte, dass es aufgrund der momentanen Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann.

  • Containerware€22.30
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 20 Werktage
€22.30*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

DIe Weißrindige Himalaja-Birke 'Doorenbos' besitzt filigrane Zweige. Diese tragen in den Sommermonaten ein wunderschönes dunkelgrünes Laubkleid. Im Frühjahr sind sie von langen, schlanken Blütenkätzchen übersät, die in einem satten Grüngelb erstrahlen. Der auffälligste Schmuck ist der Stamm mit den schräg abstehenden Seitenästen. Mit ihrer schneeweiß leuchtenden Rinde scheint die Weißrindige Himalaja-Birke 'Doorenbos' direkt einem russischen Märchenwald zu entstammen. Besonders in den Wintermonaten ist sie mit ihrem hellen, grazilen Liebreiz ein zauberhafter Blickfang. Sie stellt wenig Ansprüche an Untergrund und Pflege und ist winterhart.

Die ursprüngliche Heimat der (bot.) Betula utilis 'Doorenbos' ist der westliche Himalaja, wo sie in Höhenlagen von 2500 bis 4500 Metern gedeiht. Charakteristisch ist ihre aufrechte, trichterförmig aufsteigende Wuchsform. Die Krone ist offen und breitoval. Oft wächst sie mehrstämmig, die Seitenäste stehen schräg ab. Ihre schmalen Zweige hängen leicht über. Sie erreicht eine Höhe von 8 bis 15 Metern und eine Breite zwischen 5 und 7 Metern. Mit einem jährlichen Zuwachs von 20 bis 30 Zentimetern ist sie nicht starkwüchsig. Von Anfang bis Ende Mai zeigt die Weißrindige Himalaja-Birke 'Doorenbos' ihre grüngelben Blütenkätzchen, die bis zu zwölf Zentimeter lang werden. Später präsentiert sie aufrechte, gelbbraune Fruchtkätzchen. Ihre Laubblätter sind herzförmig, 5 bis 7 cm lang und grob gezähnt. Sie schimmern in einem kräftigen Dunkelgrün. Im Herbst nehmen sie einen traumhaften goldgelben Farbton an. Die Rinde der Betula utilis 'Doorenbos' ist bei jungen Bäumen olivgrün. Später präsentiert sie sich in lichtem Reinweiß. Die Rinde blättert bei alten Bäumen leicht ab, der Stamm weist unter den losen Streifen eine dunklere Färbung auf.

Im Garten ist die Weißrindige Himalaja-Birke 'Doorenbos' ein attraktives Solitärgehölz. Sie ziert Freiflächen und samtig grüne Rasenflächen. Romantisch wirkt sie an Ufern und Bachläufen, wenn sich ihre weißen Äste und die anmutigen Zweige im Wasser spiegeln. Sie thront über Sitzecken, welchen sie im Sommer angenehmen Halbschatten spendet. In großen Gärten und Parks kommt sie in lichten Gruppen wunderbar zur Geltung. Zur Unterpflanzung eignen sich Bodendecker und Blattschmuckstauden, deren Wurzeln nicht zu tief in die Erde reichen, da Betula utilis 'Doorenbos' ein Flachwurzler ist. Sie ziert breite Straßen, Alleen und Plätze. An einem sonnigen Standort fühlt sich die Weißrindige Himalaja-Birke 'Doorenbos' am wohlsten. Sie gedeiht auf normalen, lockeren und nicht zu feuchten Gartenböden. Der ideale Untergrund besitzt einen neutralen bis sauren pH-Wert, kalkhaltige Böden verträgt Betula utilis 'Doorenbos' nicht. Sie weist eine gute Winterhärte auf und benötigt in der Regel keine Schnittmaßnahmen.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich würde mir gerne die weißrindige Birke bestellen und frage mich, ob es jetzt oder im Herbst besser wäre. Was würden Sie mir raten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 30. April 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn die Wasserversorgung für die nächsten Monate sicher gestellt wird, dann ist eine Anpflanzung im gesamten Jahr und jetzt möglich. Generell ist aber der Herbst die ideale Pflanzzeit.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen