Weißrandiges Kaukasus-Vergissmeinnicht 'Variegata'

Brunnera macrophylla 'Variegata'

Sorte

 (4)
Vergleichen
Weißrandiges Kaukasus-Vergissmeinnicht 'Variegata' - Brunnera macrophylla 'Variegata' Shop-Fotos (7)
Foto hochladen
  • attraktive Blattschmuckstaude
  • blaue Blüten in Rispen
  • blüht im Frühjahr, winterhart
  • herzförmige, große Blätter
  • Blattränder gelblich bis weiß gefärbt

Wuchs

Wuchs ausladend bis breitausladend, aufrecht, horstig
Wuchsbreite 30 - 40 cm
Wuchshöhe 30 - 50 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe blau
Blütenform rispenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit April - Mai

Frucht

Frucht Nüsschen, unscheinbar

Blatt

Blatt herzförmig, ganzrandig, zugespitzt, rau
Blattschmuck
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün, weißer Blattrand

Sonstige

Besonderheiten unregelmäßig breiter Blattrand, dekoratives Laub, blaue Blüte, winterhart
Boden gut durchlässig, hoher Humus- und Nährstoffbedarf
Duftstärke
Pflanzenbedarf 30-40 cm Pflanzabstand, 8-10 pro m²
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Gehölzrand, Beet, Freiland
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€9.13
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 7 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€9.71*
ab 3 Stück
€9.32*
ab 6 Stück
€9.13*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 29 Stunden und 53 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 13. Juli 2020, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Das Weißrandiges Kaukasus-Vergissmeinnicht 'Variegata' vereint Blattschmuck und eine zauberhafte Blüte. Die Blätter dieser Staude sind dunkelgrün und von einem weißen bis gelben Farbton umrandet. Diese gelblich-weißen Partien des Laubes von (bot.) Brunnera macrophylla 'Variegata' wirken wie zarte Lichtformationen in schattigen Bereichen des Gartens. Im April beginnt die Blütezeit der Pflanze und ihre Knospen öffnen sich zu lieblichen Blüten mit blauer Blütenfarbe. Bis in den frühen Juni hinein punktet das Weißrandiges Kaukasus-Vergissmeinnicht 'Variegata' mit diesem Blütentraum. Die rispenförmigen Blütenstände setzen sich aus zahlreichen kelchförmigen Einzelblüten zusammen. Der Flor wirkt überaus zart und ist ein traumhafter Schmuck für die Staude. Dieses Großblättrige Kaukasusvergissmeinnicht, wie die Pflanze auch genannt wird, fällt im besonderen Maß durch sein Blattkleid auf. Die Pflanze wächst auf bis zu 50 cm hoch. Die Staude ist besonders für Beete geeignet, die absonnig liegen. Auch eine Ruhestätte verziert dieses Vergissmeinnicht vortrefflich. Auch Bepflanzungen um einen Teich gewinnen mit dem attraktiven Laub dieser Sorte.

Wie der Name des Weißrandiges Kaukasus-Vergissmeinnicht 'Variegata' verrät, stammt es ursprünglich aus der Region des Kaukasus und aus Westsibirien. An einem sonnigen Standort oder im Halbschatten fühlt sich dieses Großblättrige Kaukasusvergissmeinnicht wohl. Da es aber überaus anpassungsfähig ist, kommt es auch im Schatten und in der prallen Sonne gut zurecht. Ein durchlässiger Boden ist für diese Staude ebenso wichtig wie ausreichend Feuchtigkeit. Staunässe verträgt Brunnera macrophylla 'Variegata' nicht. Grundsätzlich sind die Pflanzen dieser Sorte pflegeleicht und aufgrund ihrer Herkunft sehr winterhart. Zur Freude des Gärtners ist das Weißrandiges Kaukasus-Vergissmeinnicht 'Variegata' ausdauernd und entfaltet über viele Jahre hinweg seine wilde Schönheit im Garten. Besonders apart wirkt die Staude, wenn der Gärtner sie in Gruppen mehrerer Exemplare pflanzt. Ein Abstand von 30 bis 40 cm zwischen den einzelnen Blattschmuckstauden ist ratsam. Auf diese Weise fügt sich das Weißrandige Kaukasus-Vergissmeinnicht 'Variegata' auch gut unter Gehölzgruppen ein und erhellt mit seinem schönen Laub solch dunkle Bereiche.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (4)
4 Bewertungen 3 Kurzbewertungen 1 Bewertung mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Eigene Bewertung schreiben

Eisenberg

Prima

Super angewachsen, blüht starkt
vom 15. April 2018

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Blüht das Vergißmeinicht jedes Jahr aufs Neue ,so wie andere Stauden auch? Wie steht es mit der Selbstaussaat?
Blüht es nur,wenn es sich neu ausgesät hat?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Mülheim an der Ruhr , 10. May 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Brunnera blühen Jahr für Jahr. Einzig ein Frost zur Blütezeit kann die Blüte selbst verhindern oder vernichten. Auch Schnecken können sowohl die Staude wie auch deren Blüte schädigen und so für einen Ausfall sorgen. Die Blüten bilden Samen aus, die auch keimen und neue Pflanzen bilden können. Meist bildet die Saat dann aber "einfache" Stauden mit grünem Blatt und blauer Blüte aus. Junge Pflanze setzen manchmal im ersten Jahr keine Blüte an.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen