Weißrandige Segge / Japan-Segge 'Icedance'

Carex foliosissima 'Icedance' (Synonym morrowi 'Ice Dance')


 (19)
<c:out value='Weißrandige Segge / Japan-Segge 'Icedance' - Carex foliosissima 'Icedance' (Synonym morrowi 'Ice Dance')'/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • gelblich-weiße Blattränder
  • bildet dichte Bestände
  • interessantes Blattschmuck-Gras
  • in Gruppen gepflanzt sehr ansehnlich

Wuchs

Wuchs aufrecht bis bogig geneigt, ausläuferbildend, stark
Wuchsbreite 30 - 50 cm
Wuchshöhe 20 - 40 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe bräunlich
Blütenform rispenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit April - Juni

Frucht

Frucht Karyopse

Blatt

Blatt länglich, spitz zulaufend, leicht überhängend
Blattschmuck
Laub wintergrün
Laubfarbe weiß-gelblich, grün

Sonstige

Besonderheiten Ausläufer bildend, winterhart, robust
Boden humusreicher, lockerer Gartenboden
Bodendeckend
Duftstärke
Pflanzenbedarf 40 cm Pflanzabstand, 6 bis 8 Stück pro m²
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Bodendecker, unter Gehölzen, Gehölzrand, Freiland
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware6,90 €
  • Topfballen2,50 €
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
6,90 €*
- +
- +
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
2,90 €*
ab 3 Stück
2,60 €*
ab 6 Stück
2,50 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Eine winterfeste und robuste Gartenschönheit! Die optische Aufwertung für jeden Garten. Die Weißrandige Segge 'Icedance' oder auch Japan-Segge genannt, gehört zu den grasartigen Bodendeckern. Sie besticht durch ihre kurze aber intensive Blütezeit, in der sich die hübschen braungelben Blütenähren hoch in den Himmel strecken. Zusammen in Gruppen, Tuffs oder in Verbindung mit anderen Stauden wertet das robuste Gras seine Umgebung optisch auf. Die Weißrandige Segge 'Icedance' (bot. Carex foliosissima 'Icedance') eignet sich hervorragend für die Pflanzung in Gärten, an Terrassen oder in Parkanlagen.

Ihre Pluspunkte sind ihre Winterhärte, ihre Widerstandsfähigkeit und das sie sich stark verbreiten. Sie entwickelt im Laufe ihres Lebens einen bogigen, breitbuschigen und überhängenden Wuchs, der bis zu 40 Zentimeter hoch wächst. Die grünen, stabilen Stängel besitzen grün-weiß gestreifte Blätter, die in einer grundständigen Anordnung wachsen. Die wintergrünen Blätter sind lanzettlich und haben eine grüne kräftige Farbe mit weißen Rändern. Im April beginnt die Blütezeit der Carex foliosissima 'Icedance', in der sich die gelben bis bräunlichen Blüten zwischen den langen Blättern zeigen. Einfach präsentieren sie sich und weit auseinander stehend. Darüber hinaus verströmen die Blüten der Gartenschönheit einen dezenten und angenehmen Duft. Die Weißrandige Segge 'Icedance' zeigt ihre Blüten bis in den Juni. Die sind nach der Blütezeit zu entfernen.

Beim Standort legt die Weißrandige Segge 'Icedance' einen besonderen Wert auf eine sonnige bis halbschattige Lage. Ein frischer Boden ist auf jeden Fall vorteilhaft, damit sich das Gras gesund ausbreitet. An einem geeigneten Standort lassen sich neun Pflanzen auf einem Quadratmeter einsetzen. Bei einem Pflanzenabstand von 30 bis 50 Zentimetern, bekommt jede Pflanze ausreichenden Platz. So steht dem Werden und Wachsen nichts mehr im Wege. Als Einzelblüte wirkt die Weißrandige Segge 'Icedance' unscheinbar. Daher ist eine Anpflanzung in kleinen Gruppen von zehn bis zwanzig Stück ratsam. Je großflächiger die Anpflanzung im Garten oder in Parkanlagen ist, desto besser kommt die Schönheit zur Geltung. Dabei harmoniert sie überaus gut mit anderen Sträuchern, Stauden oder Bäumen. Da das Gras im Halbschatten gut wächst, ist ein Baum in der Nähe für die Carex foliosissima 'Icedance' kein Problem. Sie kommt im Garten wunderbar zur Geltung, da sie blühfreudig und winterfest ist. Im Winter setzen die wintergrünen Blätter farbenfrohe Akzente im naturnahen Garten.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Grünblättrige Segge 'Irish Green'Carex foliosissima 'Irish Green'
Riesen Wald Segge
Riesen Wald SeggeCarex pendula
Immergrüne Breitblatt Segge
Immergrüne Breitblatt SeggeCarex plantaginea
Berg Segge
Berg SeggeCarex montana
Wald Segge
Wald SeggeCarex sylvatica
Sumpf Segge
Sumpf SeggeCarex acutiformis
Cyperngras-Segge
Cyperngras-SeggeCarex pseudocyperus
Strandsegge
StrandseggeCarex arenaria
Palmwedel Segge
Palmwedel SeggeCarex muskingumensis
Morgenstern Segge
Morgenstern SeggeCarex grayi
Bräunliche Segge 'Bronco' / 'Bronze'
Bräunliche Segge 'Bronco' / 'Bronze'Carex comans 'Bronco' / 'Bronze'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (19)
19 Bewertungen
12 Kurzbewertungen
7 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht

Einzelbewertungen mit Bericht


Holte-Lastrup
besonders hilfreich

Japan Segge Icedance

Nachdem ich der Segge einen anderen Standort gegeben habe, fängt sie an zu wachsen und bildet Ausläufer. Bin bis jetzt ganz zufrieden.
vom 2. September 2016


besonders hilfreich

Weissrandige-Segge-Japan-Segge-Icedance

Ich habe dieses Ziergras in großen Kübeln auf dem Balkon und finde es einfach sehr Dekorativ, vor allem im Winter ist immer noch was grünes da..einfach toll.
Was ich aber gerne wüsste, meine Katze knabbert gerne dran rum und reißt auch mal ein Blatt aus und rennt dann unters Bett zum Wiederkäuern, oder besser vernaschen. Ist dieses Gras Giftig für Katzen? Kann sie davon Krank werden? Bisher gab es keine Nebenwirkungen aber wenn sie das öfter macht vielleicht, weiß jemand bescheid?

vom 11. Juli 2016

Halle

Japan-Segge

Kräftige und gesunde Pflanzen bei Lieferung. Sind gut angewachsen und haben den ersten Winter im Garten gut überstanden
vom 14. Mai 2016

Heiden
besonders hilfreich

Wunderschönes Gras

Das Gras kam sehr gut verpackt bei uns an! Habe es im Frühjahr 2014 gepflanzt!
Den Winter hat es sehr gut überstanden und hat auch schon ordentlich an Grösse zugenommen! Habe die Segge zusammen mit Christrosen (die jetzt gerade auch blühen) in einem Beet! Finde die Kombination jeden Tag aufs neue wieder schön! So grünt und blüht es bei uns auch zur kalten kargen Winterzeit bis im Frühjahr die Stauden ihre ersten Blätter aus der Erde strecken!
Würde jederzeit wieder Pflanzen bei Horstmann bestellen! Bin von der Qualität begeistert!

vom 22. März 2015

Schwielowsee
besonders hilfreich

Segge Ice Dance

Letztes Jahr im Herbst gepflanzt. Hat sich prächtig entwickelt. Macht sich gut an schattigem Standort und ist auch im Winter grün.
vom 10. August 2014

Neulussheim
besonders hilfreich

Segge Ice Dancer - schöner Lückenfüller

Wurde gekauft um im halbschattigen Vorgarten grüne Akzente zu setzen.

Sie ist gut durchwurzelt angekommen und gut angewachsen. Hat jetzt im zweiten Jahr auch schön an Umfang zugelegt.

Empfehlenswert.

vom 9. Mai 2014

Magdeburg

Segge " Ice Dance"

-Kräftige Farbmusterung
-guter Zuwachs im 1. Jahr
-bereits 5 Senker gebildet

vom 28. Oktober 2013




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich möchte die Pflanzen an der Südseite des Hauses mit etwas lehmigen Boden pflanzen. Zur Zeit habe ich da Rasen, der mir leider extrem in den Sommermonaten austrocknet. Die Stelle befindet sich einen Meter vom Haus entfern und ist mit eimem Rasensprenger etwas schwierig zu erreichen. Gezieltes gießen geht aber gut. Ist diese Sorte dafür gut geeignet??? Oder können Sie mir eine andere empfehlen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Braunschweig , 11. Juni 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die weißrandige Segge benötigt einen lockeren und humusreichen Boden. In einem zu lehmigen Boden wird sie nicht oder nur schlecht gedeihen. Aus diesem Grund sollte der Boden unbedingt mit Pflanzerde oder sogar Sand verbessert werden. Gräser lieben allgemein einen lockeren Boden, der nicht übermäßig mit Nährstoffen versorgt sein sollte, da hier die Standfestigkeit (besonders der höheren Sorten) leidet.
Geranium hingegen fühlt sich auch auf schwereren Böden recht wohl.
1
Antwort
Ich habe einen Abhang, auf dem sofort der Dschungel wächst, wenn er nicht laufend gesäubert wird. Nun dachte ich, ein Unkrautflies auszulegen und darauf die Segge Ice Dance zu setzen. Könnte das funktionieren? Oder haben Sie eine Idee?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Straubenhardt , 5. Oktober 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Gräser nehmen Jahr für Jahr im Umfang zu, daher ist ein Unkrautvlies hier eher hinderlich für die Entwicklung der Segge. Besser ist es dann besonders das Wuzelunkraut zu bekämpfen und nach dem Pflanzen den Hang mit Rindenmulch abzudecken. So kann sich Ice Dance gut entwickeln und den Hang komplett bedecken. Eine schnellere Alternative ist dann vielleicht der Bodendecker Lonicera Maigrün. Hier können dann etwas höhere Gräser als Blickfang in den Hang gesetzt werden.
1
Antwort
Wäre zur Eindämmung der Ausbreitung der Segge eine Wurzelsperre hilfreich oder schafft es die Pflanze, diese zu unterwandern?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Jüterbog , 11. August 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eine Wurzelsperre dient ja dazu ausläuferbildende Pflanzen "einzusperren". Diese muss dann nur ordnungsgemäß eingebracht werden und dann hat auch die Segge Ice Dance keine Chance sich durch Ausläufer unkontrolliert auszubreiten.
1
Antwort
Wie gross sind die Pflanzen beim Kauf ??
von einer Kundin oder einem Kunden aus Behrensdorf , 13. April 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Zur Zeit (Frühjahr 2014) ist die Lieferhöhe etwa bei 10 cm. Für eine gute Entwicklung der noch jungenPflanze wird das Laub etwas zurückgeschnitten.
1
Antwort
Hallo, ich möchte die Gräser an vollsonnigen Standort pflanzen. Ausläufer bildend heisst aber nicht das ich sie nachher überall habe oder? ich wollte gerne immergrüne Kissen haben. Können sie mir die Sorte empfehlen oder lieber eine andere Art? Es sollte auf jedenfall Segge sein, hab nur Angst das ich es später nicht mehr los werde.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Wakendorf , 4. Mai 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze kann an einem sonnigen Standort stehen. Ausläufer können sich unterirdisch im Garten verteilen. Eine Verbreitung ist somit gesichert. Sie können durch das Abstechen der Ausläufer die Verbreitung reduzieren.
Weitere Beispiele: Festuca gautieri 'Pic Carlit', Sesleria caerulea, Festuca cinerea 'Silberreiher'
1
Antwort
Gibt es einen Unterschied zwischen der Weißbunten Japan Segge und der Gartensegge "Ice Dance"?
von Petra aus Leichlingen , 14. März 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Sorte 'Ice Dance' bleibt im Wuchs kleiner und bildet Ausläufer. Die Weißbunten Japan Segge wächst horstartig und kann auf einem optimalen Standort bis zu 40 cm hoch werden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!