Weiße Maulbeere 'Gelappte Weiße'

Morus alba 'Gelappte Weiße'

Sorte
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Weiße Maulbeere 'Gelappte Weiße' - Morus alba 'Gelappte Weiße' Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • winterhart, schnittverträglich, laubabwerfend
  • geschmacklich ähnlich wie Erbsen / Bohnen,
  • hellviolette, zuckersüße Früchte, weiß mit roten Bäckchen
  • kräftiger Wuchs, kann bis zu 7 Meter hoch werden
  • sehr große Blätter, eigenen sich für Salat

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs sehr kräftig & groß
Wuchshöhe 700 - 800 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß

Frucht

Frucht weiß mit roten Bäckchen
Fruchtschmuck
Geschmack süß

Blatt

Blatt sehr groß, geeignet für Salat
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten winterhart, pflegeleicht, köstliche Früchte
Boden nährstoffreich, feucht, durchlässig
Nahrung für Insekten
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Ziergehölz, Naschgehölz
Warum sollte ich hier kaufen?
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Weiße Maulbeere 'Gelappte Weiße' ist ein Zufallsfindling und zeichnet sich durch viele schöne Eigenschaften aus. (Bot.) Morus alba 'Gelappte Weiße' entwickelt ein prägnantes, tief gelapptes Laub. Die einfachen Blüten erscheinen anfangs in einem zarten Hellgrün und entwickeln sich im weiteren Verlauf strahlendweiß. Nach der Blüte entwickeln sich Früchte in schönstem Hellviolett. Sie sind zuckersüß im Geschmack und das Ernten und Naschen ist die reinste Freude. Die Weiße Maulbeere 'Gelappte Weiße' lässt sich sowohl als Baum als auch zum Strauch erziehen. Um ohne lange Leitern und mit geringerem Aufwand zu ernten, ist die Strauchform deutlich empfehlenswerter. Die leckeren Früchte lassen sich in vielfältiger Form verarbeiten und bieten sich für viele verschiedene Rezepte an.

Das Holz der Weißen Maulbeere 'Gelappte Weiße' ist im Austrieb rötlich und bildet damit einen hinreißenden Anblick. Mit den Jahren entwickelt sich die Pflanze auf eine Höhe von 7 bis 8 Meter. Am liebsten steht Morus alba 'Gelappte Weiße' an einem sonnig bis halbschattig gelegenen Standort. Dort genießt sie die Wärme der Sonne und verträgt auch stärkere Winde. Die Weiße Maulbeere 'Gelappte Weiße' ist laubabwerfend. Das heißt, dass sie zum Winter ihr Blattwerk abwirft und sich im kommenden Frühjahr mit einem neuen Blattkleid schmückt. Maulbeeren glänzen durch einen kräftigen Zuwachs. Daher benötigen sie ausreichende Nährstoffe im Boden. Im Garten freuen sich gepflanzte Maulbeeren im Frühjahr über die Gabe einer Portion Kompost oder eines organischen Langzeitdüngers. So ist die Pflanze für die Saison gut versorgt und erfreut mit herrlichem Blattwerk und zuckersüßen Früchten in Hülle und Fülle.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen