Weidenblättrige Birne

Pyrus salicifolia

Ursprungsart
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Weidenblättrige Birne - Pyrus salicifolia Shop-Fotos (5)
Foto hochladen
  • frosthart
  • windfest
  • stadtklimafest
  • hitzeverträglich

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs breit, aufrecht
Wuchsbreite 300 - 400 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 20 cm/Jahr
Wuchshöhe 300 - 400 cm

Blüte

Blütenfarbe weiß
Blütezeit April

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt schmal elliptisch bis schmal lanzettlich, 6-9 cm lang
Blattschmuck
Laub laubabwerfend
Laubfarbe silbriggrün, mattglänzend

Sonstige

Besonderheiten winterhart, stadtklimafest, robust
Boden trocken bis feucht, durchlässig, nährstoffreich, neutral bis stark alkalisch, normaler, lockerer Gartenboden
Standort Sonne
Verwendung Einzelstellung
Winterhärte Z5 | -28,8 bis -23,4 °C
Wurzelsystem Tiefwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Anfang Februar 2021 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die weidenblättrige Birne ist ein malerischer Kleinbaum. Diese Wildbirnenart besitz längliche, silbrig behaarte Blätter, die dem Laub einer Olive ähneln. Im Mai erscheinen die weißen Blüten und im Frühherbst kann man die kleinen Zierbirnen entdecken, die sich zwar nicht zum direkten Verzehr eignen, aber sehr wohl zum Einkochen. Die tendenziell überhängenden Triebe geben einen mediterranen Flair ab.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ist die Weidenblättrige Birne, obwohl Tiefwurzler, geeignet für eine Pflanzung im Topf? Gibt es eine kleinwüchsige Variante?
von einer Kundin oder einem Kunden , 16. August 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Geeignet ist sie immer nur für einen kurzen Zeitraum. Danach muss der Kübel dann vergrößert werden. Aber solch eine Anpflanzung ist bei einer optimalen Wasser- und Nährstoffversorgung, auch als Tiefwurzler möglich. Alternativ kann die Sorte Pyrus salicifolia 'Pendula' verwendet werden, da diese die Stammhöhe nicht verändert. Achten Sie aber bei Ihrem Kauf darauf, dass Sie eine Pflanze mit Stamm wählen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen