Wasseraloe / Krebsschere

Stratiotes aloides

Ursprungsart

 (13)
Vergleichen
Bestseller Nr. 3 in Kategorie Unterwasser- und Schwimmpflanzen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Wasseraloe / Krebsschere - Stratiotes aloides Shop-Fotos (5)
Wasseraloe / Krebsschere - Stratiotes aloides Community
Fotos (1)
  • untergetaucht, freischwimmend
  • nur zur Blütezeit an der Oberfläche
  • reinigt das Wasser, winterhart bis -6 Grad, robust
  • für stehende und langsam fließende Gewässer

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs rosettenartig, ausladend, freischwimmend, submers
Wuchsbreite 20 - 30 cm
Wuchshöhe 20 - 30 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform schalenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - Juli
Duftstärke

Frucht

Frucht unscheinbar

Blatt

Blatt lineal, zugespitzt, gezähnt, hart, rosettig
Blattschmuck
Laub wintergrün
Laubfarbe grün bis grün-braun

Sonstige

Besonderheiten Repositionspflanze, winterhart, flottierend, weiße Blüten
Boden freischwimmend, nährstoffreiches und kalkarmes Wasser
Jahrgang 1996
Pflanzenbedarf 3-5 Pflanzen
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung kleine- bis große Wasserflächen, stehende Gewässer
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Mitte Februar 2024 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
  • Topfware
    €9.90
Topfware
vorbestellbar lieferbar ab Mitte April 2024
€11.10*
ab 3 Stück
€10.50*
ab 6 Stück
€9.90*
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Wasseraloe / Krebsschere ist ein optischer Gewinn für jeden Gartenteich! Darüber hinaus ist sie äußerst nützlich, da sie als sogenannte Repositionspflanze das Wasser reinigt. So wirkt (bot.) Stratiotes aloides einem zu starken Algenwachstum entgegen und sorgt für einen ausgeglichenen Wasserhaushalt. Die Pflanze ist in jeder Hinsicht absolut unkompliziert. Das beginnt schon beim Einbringen in den Teich. Ein Pflanzkorb, das Verankern am Grund oder Beschweren mit Steinen entfällt komplett. Denn die Wasseraloe / Krebsschere legt der Teichbesitzer einfach ins Wasser und hat damit schon genug getan, dass die Wasserpflanze sich wohl fühlt. Sie schwimmt frei im Teich, was die Fachsprache als foltierenden Wuchs bezeichnet. Um sie nicht am Schwimmen zu hindern, räumt ihr der Wassergärtner genügend freien Platz im Teich ein.

Die Wasseraloe / Krebsschere wächst auf einen Durchmesser von bis zu 30 cm und vermehrt sich durch Ausläufer oder die Winterknospen, die sie während ihrer Ruhezeit bis zum nächsten Frühjahr ausbildet. Diese Pflanzenart ist die einzige der Gattung Stratiotes innerhalb der Familie der Froschbissgewächse (Hydrocharitaceae). Der Gärtner hilft dem Erhalt der Art, die auf der Roten Liste in Deutschland geführt ist, wenn er ihr im Gartenteich Lebensraum anbietet. Er wird mit einer tollen Optik und einer wunderschönen Blüte belohnt. Die Wuchsform der Wasseraloe / Krebsschere erinnert an einen Seeigel. Denn die Pflanze wächst rosettenartig und ihre langen Blätter strecken sich von der Mitte nach allen Seiten aus. Die Blätter sind lineal, zugespitzt, ledrig und am Blattrand gezähnt. Aufgrund dieser Blätter trägt die Schwimmpflanze ihre klingenden Namen. Die einen erinnern sie an krebsartig aussehende Scheren, die das Laub beim Wuchs nach oben bildet. Auf andere wirken sie den Blättern den Aloe ähnlich. Diese Pflanzen schweben regelrecht im Wasser und üben eine besondere Faszination auf den Betrachter aus.

Die Stratiotes aloides kommt nur während der Blütezeit an die Wasseroberfläche und streckt ihre schalenförmigen Blüten in die Luft. Von Juni bis Juli sind die weißen Blütenblätter und die gelbe Blütenmitte zu bewundern. Danach senkt sich die Teichpflanze wieder ab und setzt ihr Unterwasserballett fort. Die Wasseraloe / Krebsschere kommt in freier Natur häufiger in Tümpeln und anderen stehenden Gewässern vor. Sie bevorzugt kalkarmes Wasser mit vielen Nährstoffen. Der Teich sollte eine Tiefe von mindestens einem Meter aufweisen. Denn in der kalten Jahreszeit zieht sich die Krebsschere auf den Teichgrund zurück und überwintert dort. Stratiotes aloides ist bis zu -28 °C winterhart und sehr robust. Sie fungiert als eine Art Temperaturfühler im Gartenteich. Steigen die Temperaturen, steigt auch die Wasseraloe / Krebsschere wieder nach oben.

mehr lesen

Ratgeber

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (13)
13 Gesamtbewertungen (davon 11 mit Bericht)
76% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Pflegeleicht
Duftstärke
Eigene Bewertung schreiben

Berlin

Krebsschere

Die Pflanzen waren super! Da es sich um eine frei schwimmende Pflanze handelt ist sie leider in meinem See davon getrieben. Oder aber von Enten, Bisam & Co. auf dem Teller gelandet. Die Baumschule Horstmann liefert immer zuferlässig top Qualität!
vom 29. July 2021

Ingolstadt

wertvolle Teichpflanze

Für unseren Gartenteich habe ich u.a. die Krebsschere ausgesucht. Im ersten Jahr blieb die Pflanze relativ klein, hat aber trotz -15°C gut überwintert und treibt dieses Jahr sehr gut wieder aus. Bei allen gekauften Pflanzen. Damit übertrifft das meine Erwartungen. Das Blatt ist hübsch, die Blüten auch - werden gewiss noch mehr.
vom 23. May 2021

Nettetal

Klein aber oho

Die drei bestellten Krebsscheren kamen etwas derangiert hier an. Das liegt aber an der Pflanze - sie ist einfach sehr schnell brüchig. Dennoch hat eine der dreien direkt im ersten Sommer geblüht!
Dieses Frühjahr überraschen sie mich mit je einem bis zwei Ablegern. Und das obwohl sie nicht als so Pflegeleicht gilt.
(Miniteich, keine Technik, kein Filter, keine Fische, Lage: halbschattig)

vom 14. May 2020

Waldenburg

Wasseraloe

Pflanze wurde in guten Zustand geliefert und ist gut angewachsen. Leider hat sie den Winter nicht überstanden. (Das lag aber an den vielen Algen in unserem Teich). Die Pflanze selbst war in Ordnung. Schade.
vom 24. May 2020

Auengrund

Wasseraloe

letztes jahr gekauft,hat sich gut entwickelt und auch sehr schön geblüht,im winter abgesunken und bis jetzt noch nicht wieder zum vorschein gekommen,schade
vom 19. May 2020
Alle 11 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

Produkte vergleichen