Warley Elfenblume 'Ellen Willmott'

Epimedium x warleyense 'Ellen Willmott'

Sorte

 (9)
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Warley Elfenblume 'Ellen Willmott' - Epimedium x warleyense 'Ellen Willmott' Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • Blüten treiben vor den Laub aus
  • braunorange-gelbe Blüten
  • sehr schöner Blattschmuck
  • sehr winterhart

Wuchs

Wuchs kissenbildend, rhizombilden
Wuchsbreite 30 - 35 cm
Wuchshöhe 20 - 40 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe bräunlich-orange, gelb
Blütenform traubenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit April - Mai

Frucht

Frucht steril, ohne Frucht- oder Samenbildung

Blatt

Blatt herzförmig, Blattrand dornig gezähnt, derb
Herbstfärbung nein
Laub wintergrün
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten starkwüchsig, lange, dünne Rhizome, sehr winterhart
Boden frisch bis feucht, gut durchlässig, nährstoffreich
Bodendeckend
Duftstärke
Pflanzenbedarf 30cm Pflanzabstand, 10 bis 12 Stück pro m²
Standort Halbschatten bis Schatten
Verwendung Bodendecker, Gehölz, Gehölzrand, Schnitt
Warum sollte ich hier kaufen?
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Warley Elfenblume 'Ellen Willmott' ist eine zauberhafte Staude, die mit ihren herrlichen, zweifarbigen Blüten überzeugt. Dabei bildet das grüne Laub einen zauberhaften Kontrast. Das (bot.) Epimedium x warleyense 'Ellen Willmott' ist bereits aus einiger Entfernung zu sehen. Nach der Blütezeit wächst ihr ein schönes, großes Blattwerk, das an geschützten Orten durch den Winter hindurch an der Pflanze bleibt. Die Blüte der Warley Elfenblume 'Ellen Willmott' beginnt ab April und endet im Laufe des Mai. Diese schöne Sorte hebt sich durch ihre zweifarbigen Blüten hervor. Die äußeren Blütenblätter erblühen in einem warmen Braunorange. Die inneren Blütenblätter sind gelb. Die Warley Elfenblume 'Ellen Willmott' bildet erst ihre niedlichen Blüten, im späteren Verlauf der Blütezeit erscheint das wintergrüne Laub.

Die Warley Elfenblume 'Ellen Willmott' bildet einen kissenartigen Wuchs. Ihre Rhizome liegen flach unter der Erde und lassen sich bei Bedarf leicht entfernen. Die Staude ist wüchsig, aber wuchern tut die Warley Elfenblume 'Ellen Willmott' nicht. Sollte das Staudenkissen dennoch zu groß werden, lässt es sich im Herbst oder Frühjahr ausgegraben und teilen. Wunderbar gedeiht Epimedium x warleyense 'Ellen Willmott' auf einem gut durchlässigen und humosen Boden. Sie bevorzugt einen halbschattigen bis schattigen Standort. Dort gedeiht die Warley Elfenblume 'Ellen Willmott' prächtig und sorgt für einen zauberhaften Anblick. Die Epimedium warleyense 'Ellen Willmott' ist ein absoluter Blickfang in jedem Garten.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (9)
9 Bewertungen 6 Kurzbewertungen 3 Bewertungen mit Bericht
88% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Eigene Bewertung schreiben

Weiler

schön!

Im eirsten Jahr hat die Elfenblume nicht geblüht. Sie steht im Halbschatten vor einer Hainbuchenhecke im Lehmboden. Dieses Jahr hat sie sehr schön geblüht und hat auch bereits Ausläufer gebildet.
vom 26. June 2020

Bad Bentheim

Elfenblume

ist in Ordnung
vom 22. May 2020

Landau

elfenblume

vielleicht ist es für eine Bewertung noch zu früh.
vom 14. October 2016

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann die Elfenblume auch unter einem Nussbaum gepflanzt werden?
von Heineke , 10. March 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es kommt darauf an. Handelt es sich um einen Mandel- oder einen Haselnussbaum/-Strauch, dann ist eine Anpflanzung möglich und wird funktionieren. Unter einem Walnussbaum wird die Anpflanzung jedoch nicht funktionieren, da unter dieser Pflanze leider alles verdrängt wird und kaum etwas wachsen kann.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen