Walnuss 'Weinsberg 2' Veredelung

Juglans regia 'Weinsberg 2' Veredelung


 (20)
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs mittelstarker Busch
Wuchsbreite 400 - 600 cm
Wuchsgeschwindigkeit 30 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe 400 - 600 cm

Frucht

Erntezeit Ende September - Anfang Oktober
Frucht klein bis mittelgroß

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten selbstfruchtbar
Boden normaler, durchlässiger Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung für Selbstversorger oder Obstanbau geeignet
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware59,90 €
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
59,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Walnuss 'Weinsberg 2' gehört zu den ertragreichen Sorten - Liebhaber dieser leckeren Knabberei haben also viel Zeit für noch mehr Genuss - auch dank des angenehmen und aromatischen Geschmacks.

Durch die mittelfrühe Blüte ist diese robuste Sorte durch Fröste wenig gefährdet.

Walnüsse sind vor allem im Winter gesunde Früchte, die jede Menge wertvoller Inhaltsstoffe liefern und gut für die Konzentrations- und Merkfähigkeit sind.

Diese veredelte Sorte kann schon nach 3 - 5 Jahren Früchte tragen, während Sorten aus Sämlingen erst nach 10-15 Jahren ertragreich sind.

Da es sich um eine selbstbefruchtende Walnuss-Art handelt, benötigen Sie keine weitere Befruchtersorte.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Walnuss 'Esterhazy II' Veredelung
Walnuss 'Esterhazy II' VeredelungJuglans regia 'Esterhazy II' Veredelung
Walnuss 1247 / veredelter Klon
Walnuss 1247 / veredelter KlonJuglans regia 'Klon 1247'
Walnuss 'Nr.139' Veredelung
Walnuss 'Nr.139' VeredelungJuglans regia 'Nr.139' Veredelung

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Sehr empfehlenswert
Sind sehr zufrieden mit der Lieferung und vor allem mit den Pflanzen. Nach einem Jahr sind sie sehr gut angewachsen und unter unseren schwierigen klimatischen Bedingungenau auch sehr robust.
vom 22. Oktober 2016,

Alles super
Wir haben vor einem Jahr ein kräftiges und gesundes Walnussbäumchen erhalten. Es ist gut angewachsen und in den nächsten Jahren sollten auch die ersten Nüsse geerntet werden können. Die Verpackung war super und der Kundenservice konnte mir auch helfen. Jederzeit wieder!!
vom 22. September 2016, aus Schenefeld

Walnuss-Weinsberg-2-Veredelung
Der Baum steht seid 2,5 Jahren bei mir und ist immer nur am kränkeln. Ich gebe mir alle Mühe ihn gesund zu pflegen, doch die Äste werden nach kurzer Zeit schwarz und sterben ab. Soweit gab es auch nicht eine einzige Blüte. Das der Baum noch lebt, hat er nur meiner intensiven Pflege zu verdanken. Auf 2fache Email-Hilfeanfrage letztes Jahr bei Gärtnerei Horstmann kam keine Antwort. Bin enttäuscht, denn der Baum war ja nicht grad billig. Sehr schade.
vom 18. September 2016, aus Holzdorf

Gesamtbewertung


 (20)
20 Bewertungen
8 Kurzbewertungen
12 Bewertungen mit Bericht

95% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Fruchtertrag
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Kühbach

Walnuss-Weinsberg-2-Veredelung

Die Walnuss Weisberg 2. Veredelung wurde als Containerware im Februar 2016 geliefert und eingepflanzt. Im September 2016 sind die ersten 6 Walnüsse als erstes Ernteergebnis durch den Sommer gekommen und warten am Strauch wohl noch den Oktober ab. Da der Strauch nun kaum höher als 150cm ist, muss wohl noch mehr als ein Sommer vergehen, bis man von reicher Ernte sprechen kann. Jedoch ist die Pflanze gesund und gut angewachsen.
vom 13. September 2016

Börßum

Walnußbaum

Unmittelbar nach der Erhalt habe ich den
Baum nach Anleitung gepflanzt,mit lauwarmem Wasser eingespült und mit dem
Verpackungsstroh die Pflanzstelle abgedeckt.Nach dem Austrieb hatte die
Pflanze vier weibliche Blüten,die sich bis
zur Erntezeit zu volständigen,reifen Wal-
nüssen entwickelt haben.Sie waren zwar
klein aber durchaus essbar.
Ich bin mit dem bisherigen Erfolg sehr
zufrieden.

vom 1. Dezember 2015


das 1 .Jahr

im Oktober gepflanzt, im Winter komplet abgefroren, im folgenden Jahr wieder auf die ursprüngliche Höhe gewachsen
vom 29. Oktober 2015

Groß-Kreutz O.T. Götz

WALNUSS

Ich habe erst im Frühjahr den wallnussbaum gepgflanzt. Er ist gut angewachsen und hat sogar schon eine nuss getragen.
BIN MIT DER LIEFERUNG UND DEN SERVICE UND DER QUALITÄT SEHR ZUFRIEDEN:

vom 13. November 2014

Schönau

Wallnussbaum

Hat den Winter überstanden und sieht sehr gut aus. Zur Frucht kann ich noch nichts sagen, da dies wohl noch ein paar Jahre dauert-Nussbäume tragen wohl nicht sofort sondern erst nach Jahren - leider
vom 21. August 2014

Alle 12 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ist es nötig den Walnussbaum in dieser Größe vor Frost zu schützen? Wenn ja, ab welchem Zeitpunkt? Kann er gleich nach dem einpflanzen in einen Frostschutz gewickelt werden, da es nun Nachts schon etwas kälter wird?
von Sonja aus Amberg , 26. Oktober 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eine Walnuss übersteht den Winter auch ohne zusätzlichen Schutz. Allerdings setzt der Saftstrom in der Pflanze schon früh ein, meist schon gegen Ende Januar. Daher sind Spätfröste, besonders nach warmen Witterungsperioden, das Hauptproblem. Wenn also ein Winterschutz erforderlich wird, dann eher im Frühjahr. Hier kann ein Vlies die jungen Pflanzen in exponierten Lagen schützen.
1
Antwort
Wie oft sollte man einen Walnuss-Baum schneiden bzw. ist dies überhaupt nötig?
von Sonja Spiegelhauer , 24. Oktober 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn sich die Walnuss von allein gut aufbaut, dann ist kein Schnitt notwendig. Ist der Aufbau aber nicht wie gewünscht, sollte mit einem Erziehungsschnitt eingegriffen werden. Wie oft nun geschnitten werden muss ist abhängig vom Aufbau der Pflanze und kann nicht vorhergesagt werden.
1
Antwort
Kann man diesen Strauch auch schneiden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 28. September 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, aber nur im November, denn Walnüsse haben einen starken Saftstrom und können ansonsten unter Umständen sogar verbluten. (Dies ist vor allem im Sommer gefährlich oder wenn der Schnitt unsachgemäß durchgeführt wird).


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!