Walnuss 'Rote Donaunuß'

Juglans regia 'Rote Donaunuß'

Sorte
Vergleichen
Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen
  • imposanter Baum mit breit ausladender Krone
  • mild-würzige Nüsse, roter Kern
  • ertragreich, lange lagerfähig
  • hoher Gehalt an Omega-3-Fettsäuren

Wuchs

Wuchs aufrecht, große, ausladende Krone
Wuchsbreite 600 - 800 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 800 - 1200 cm

Blüte

Blütenfarbe gelblichgrün
Blütezeit April - Mai

Frucht

Erntezeit Ende September
Frucht mittelgroße Walnüsse, grüne Hülle, braune Schale, roter Kern
Fruchtschmuck

Blatt

Blatt gefiedert, wechselständig, oval
Herbstfarbe gelb
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend

Sonstige

Besonderheiten selbstfruchtend, rote Nusskerne, attraktiver Baum
Boden humos, nährstoffreich, durchlässig
Verwendung Einzelstellung, Parkbaum
Wurzelsystem Tiefwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Anfang März 2020 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Walnuss 'Rote Donaunuß' ist ein prächtiger Baum für größere Gärten und Parkanlagen. Majestätisch zeigt sich die ausladende Krone über dem aufrecht wachsenden Stamm der (bot.) Juglans regia 'Rote Donaunuß'. Ein wunderschöner Schmuck ist das üppige Laub der Walnuss 'Rote Donaunuß'. Es ist wechselständig und gefiedert, die großen, ovalen Blätter sind mittelgrün gefärbt, im Herbst präsentieren sie sich in leuchtendem Gelb. Während dieser Jahreszeit reifen auch die köstlichen Nüsse mit ihrem effektvoll glänzenden, roten Kern. Ab Ende September beginnt die Erntezeit der Walnüsse. Sie ruhen in einer harten, braunen Nussschale, die von einer grünen Hülle umschlossen ist. Die braune Schale ist leicht zu öffnen und gibt den schmackhaften roten Kern frei. Die Walnüsse schmecken pur oder verfeinern Kuchen, Gebäck, Eis und Desserts. Sie sind unglaublich lecker und dank ihres hohen Gehalts an ungesättigten Omega-3-Fettsäuren gut für die Gesundheit. Der perfekte Snack für alle, die auf eine gesunde Ernährung achten.

Juglans regia 'Rote Donaunuß' wächst aufrecht und bildet eine breite Krone aus. Mit einer Höhe von acht bis zwölf Metern und einer Breite von 600 bis 800 cm, entwickelt dieser Gartenbaum eine beachtliche Größe. Daher ist beim Anpflanzen auf ausreichend Platz zu achten. Der jährliche Zuwachs dieser Walnuss liegt zwischen 20 und 40 cm. Im Garten thront die Die Walnuss 'Rote Donaunuß' über Freiflächen und Rasenplätzen. An einem Platz in der Sonne oder im lichten Halbschatten fühlt sich die Walnuss 'Rote Donaunuß' wohl. Sie liebt einen windgeschützten Standort auf einem durchlässigen, tiefgründigen Boden, der reich an Humus und Nährstoffen ist. Staunässe verträgt die Walnuss 'Rote Donaunuß' nicht. Junge Nussbäume benötigen bei Trockenheit eine regelmäßige Wasserzufuhr. Ein Rückschnitt ist nur notwendig, wenn sich die Krone extrem verdichtet und sich Äste kreuzen. Er erfolgt am besten im August oder September.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
a) Jetzt noch pflanzen oder b) lieber im Frühjahr? Wenn b) ab wann?
von Barbara Seyfferth aus Stein , 24. November 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Beides ist möglich. Pflanzen Sie immer in der Ruhephase von Oktober bis April. Achten Sie auch im Winter auf eine gute Wasserversorgung (Boden darf nicht komplett austrockenen) und bereiten Sie ein gesundes Pflanzloch, mit entsprechender Erde vor. Wählen Sie einen windgeschützten und warmen Standort aus.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen