Walnuss 'Mars' Veredelung

Juglans regia 'Mars' Veredelung

Sorte
Vergleichen
Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen
  • robust
  • winterhart
  • selbstfruchtbar
  • spät austreibend
  • hohe, regelmäßige Erträge

Wuchs

Wuchs aufrecht, baumartig
Wuchsbreite 500 - 1500 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 1000 - 1500 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe gelblich-grün
Blütezeit Mai

Frucht

Erntezeit September
Frucht hellbraune, große, ovale Nüsse unter einer grünen Schale
Fruchtschmuck
Geschmack aromatisch

Blatt

Blatt gefiedert
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten selbstfruchtend, große + aromatische Früchte, winterhart
Boden frisch bis feucht, durchlässig, nährstoffreich
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung
Wurzelsystem Tiefwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €79.90
100 - 125 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€79.90*
- +
- +
125 - 150 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€98.90*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Mit ihrem angenehm aromatisch nussigen Geschmack verwöhnen die leckeren Nüsse den Gaumen. Sie sind groß und lassen sich leicht aus der Schale lösen. Die Walnuss 'Mars' Veredelung ist bei Gartenfreunden wegen ihrer schmackhaften Nüsse und der wunderschönen Optik beliebt. Sie wächst als stolzer Baum mit ausladender Krone und frischgrünen, dekorativen Blättern. Im Garten erfreut sie das Auge als ansprechender Solitärbaum. Ihre Erträge sind reich und regelmäßig. Bereits nach wenigen Standjahren setzen sie ein. Dieser schöne Baum ist robust gegenüber Krankheiten und unempfindlicher gegen Spätfrost.

Juglans regia 'Mars' Veredelung wächst aufrecht und baumartig. Sie erreicht eine Höhe von bis zu 15 Metern und kann genauso breit werden. Mit einem jährlichen Zuwachs von 20 bis 40 Zentimetern gehört sie zu den langsam wachsenden Sorten. Ihre Blätter sind groß, gefiedert und mittelgrün gefärbt. Im Herbst verwandelt sich ihr Farbton in ein warmes Goldgelb. Im Mai zeigen sich die gelblich-grünen Blüten. Die männlichen Blüten erscheinen als schmale, längliche Kätzchen, sie hängen von den Zweigen herab. Es entwickeln sich im Laufe des Sommers die großen, ovalen, braunen Nüssen, die sich in einer grünen Schale verbergen. Bei Genussreife im September platzt die Schale auf und gibt die Nüsse frei. Die Walnuss 'Mars' begeistert mit frühen Erträgen. Bereits nach drei bis fünf Standjahren erfreut sie mit den ersten Nüssen.

Im Garten beherrscht Juglans regia 'Mars' Veredelung größere Flächen mit ihrer reizvollen Schönheit. Sie ist der Mittelpunkt auf Rasenflächen oder thront über niedrigen Ziergehölzen, die Schatten tolerieren. Mit ihrer ansprechend geformten Krone spendet sie an heißen Tagen wohltuenden Schatten. Ihre Früchte zeichnen sich durch einen großen Kern aus, der die Schale gut ausfüllt und leicht lösbar ist. Die Nüsse der Walnuss 'Mars' Veredelung sind im Frischverzehr unglaublich köstlich. Gleichzeitig sind sie unverzichtbarer Bestandteil unzähliger Rezepte. Besonders in der Weihnachtszeit verfeinern sie Kuchen, Plätzchen und Kekse mit ihrem charakteristischen Aroma. Das ganze Jahr über schmecken sie in Salaten oder Gemüsepfannen. Die Walnüsse sind lecker und gesund. Sie sind reich an Omega-3-Fettsäuren, die den Blutdruck und Cholesterinspiegel senken.

Juglans regia 'Mars' Veredelung ist eine Züchtung aus dem Ort Zelesice in Tschechien. Sie gedeiht an sonnigen bis halbschattigen Standorten. Hohe Erträge erzielt sie auf frischen bis feuchten, durchlässigen und tiefgründigen Böden, die reich an Nährstoffen sind. Der ideale pH-Wert liegt zwischen schwach sauer und neutral. Staunässe toleriert die Walnuss 'Mars' Veredelung nicht. Sie ist bis -23 °C winterhart. Nach einigen Standjahren kann ein Schnitt vollzogen werden. Dieser sollte zeitnah nach dem Laubfall durchgeführt werden, da die Walnuss einen starken Saftstrom hat. Diese Sorte ist selbstfruchtbar, um höhere Erträge zu erlange ist es sinnvoll verschieden Sorten zu pflanzen. Des Weiteren eignet sie sich für höhere und kühlere Lagen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Sie schreiben, dass es immer günstig ist, wenn in der Nachbarschaft ein weiterer Wallnussbaum steht! In 300m Luftlinie wäre bei uns einer. Wie verhält es sich mit dieser Entfernung?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Kassel , 24. April 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn die Windrichtung hier so ausgerichtet ist, dass der Pollen von A nach B fliegen kann, dann besteht die Möglichkeit, dass die Pflanzen sich bei dieser Entfernung bestäuben. Eine Walnuss darf auch alleine stehen, jedoch erhöht sich der Ertrag nur, wenn noch ein weiteres Exemplar in der Nähe wächst.
1
Antwort
Warum ist die Sorte im Verhältnis so teuer?
von einer Kundin oder einem Kunden , 9. April 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Im Verhältnis zur Art, ist der Preisunterschied auf die Vermehrung zurück zuführen. Die Sorten werden veredelt, was mehr Zeit und Aufwand in Anspruch nimmt.
1
Antwort
Eignet sich der Baum auch für kalkhaltigen Boden? Ist die Nussschale sehr hart ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Rudolstadt , 28. January 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es ist eine empfehlenswerte Sorte, da sie recht unempfindlich gegenüber Krankheiten und Spätfrösten ist. Wenn der Boden durchlässig ist (Staunässe oder nasse Böden werden nicht vertragen), kann die Pflanze auf einem kalkhaltigen Boden wachsen.
Leider liegen uns noch keine Informationen zur Fruchtschale vor.
1
Antwort
Wie alt ist der Baum mit Größe 125-150 cm?
von Markus Siegert aus Hahnbach , 9. July 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
In der Regel ist die Veredlung 2 Jahre alt. Die Walnussbäume tragen als Veredlung meist ab dem 4. bis 6. Standjahr.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen