Waldrebe 'Jeanne's Pink'

Clematis 'Jeane's Pink'

Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen
  • gefüllte Blüte
  • einfache Nachblüte
  • gut winterhart
  • benötigt Rankhilfe
  • für Kübelhaltung geeignet

Wuchs

Wuchs gut verzweigt, buschig, dicht
Wuchshöhe 200 - 250 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte halbgefüllt
Blütenfarbe hellrosa
Blütenform schalenförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Mai - September

Blatt

Blatt oval, vorn zugespitzt
Laub laubabwerfend

Sonstige

Besonderheiten gut winterhart, einfache Nachblüte
Boden frisch, feucht, humos, durchlässig
Clematisgruppe Großblumige Hybride
Duftstärke
Schnittgruppe 2 - leichter Schnitt ab September
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung, Beete, Kübel
Andere Kletterpflanze gesucht?
Nutze unseren interaktiven Kletterpflanzen-Finder !
START
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Mitte Februar 2018 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2018 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: PNAA-G67U-SBVJ-ZT4A
  • Containerware€11.10
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Mitte Februar 2018
€11.10*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Ein rosa Blütentraum! Dieses Schmuckstück zählt zu den schönsten Waldrebensorten! Sie begeistert mit halb gefüllten Blüten in hellem Rosa und immenser Fülle. Die Züchtung Clematis 'Jeanne's Pink' stammt aus Großbritannien und hat viele Bewunderer. Ihre zauberhaften Blüten glänzen in einem zarten Rosé, das sich aus einem edlen und anmutigen Cremeweiß entwickelt. Jede Einzelne schmückt sich in der Mitte des Kronblatts mit einem grünlichen breiten Streifen. Die aparte Kletterpflanze punktet mit Blüten der Extraklasse! Das einzigartige Erscheinungsbild der (bot.) Clematis 'Jeanne's Pink' steigert sich noch durch die grünlichen Staubfäden und Staubbeutel. Die schöne Britin lässt keine Wünsche unerfüllt und verzaubert jeden Standort! Die Blüten werden bis zu zwölf Zentimeter groß und sind ein Wunderwerk der Natur!

Den Garten verzaubert eine wundervolle Pracht! 'Jeanne's Pink' zählt zu den schönsten gefüllten Clematissorten. Das kräftige Laub der Clematis präsentiert sich in einem dunklen Grün. Es harmoniert perfekt mit dem zarten Rosa der Blüten. All dies macht die Waldrebe 'Jeanne's Pink' zu einer glanzvollen Diva im Gartenbeet. Ihr erster, sehnlichst erwarteter Auftritt erfolgt im Juni. Bis in den Juli dauert die Hauptblüte dieser Pflanze. In dieser Zeit zeigt sich die kletterfreudige Schönheit von ihrer umwerfenden Seite und zieht jeden Betrachter in ihren Bann. Im August und September kehrt 'Jeanne' Pink' mit einer weiteren Blühperiode auf die Gartenbühne zurück. Diesmal variiert sie ihr Spektrum und begeistert mit ungefüllt blühender Pracht. Die rosa Kelchblätter überlappen sich zärtlich und präsentieren erneut die schönen grünlich-gelben Staubgefäße im Innern.

Die Kletterschönheit wächst bis zu einer Höhe von zirka 250 Zentimetern. Trotz ihrer Blattstiel-Ranken benötigt die Clematis eine Kletterhilfe. Der Gärtner unterstützt die Schöne und bietet ihr Rankgitter, Pergolen, Obelisken oder andere Ranksysteme an. Beste Voraussetzungen für ein prächtiges Gedeihen und eine Blühwilligkeit der Clematis ist ein sonniger bis halbschattiger Standort. Der Boden ist idealerweise frisch, humos, nährstoffreich und gut durchlässig. Etwas feucht darf er sein, Staunässe verträgt das feine Wurzelwerk der Clematis nicht. Als frühere Waldbewohner benötigen Clematis einen schattigen, kühlen Wurzelbereich. Der Gartenfreund schützt diesen bei der 'Jeanne's Pink' mit kleinen Steinen, Mulch oder niedrig wachsenden Stauden, die diese empfindliche Zone in Bodennähe beschatten.

Clematis 'Jeanne's Pink' ist winterhart. Sie gehört wie alle zweimal blühenden Clematis in die zweite Rückschnittklasse innerhalb der Waldreben-Sorten. Der Pflanzenliebhaber schneidet alle Triebe im November oder Dezember um ein Drittel zurück. Alle vier bis fünf Jahre erfolgt ein starker Rückschnitt. Der Gärtner kürzt die Pflanze bis auf einen Meter zurück. Die Hybriden aus dieser Rückschnittgruppe blühen in ihrer Hauptblütezeit an den unteren Kurztrieben am vorjährigen Holz. Die Nachblüte im Sommer setzt an den neuen Langtrieben an. Durch den Gebrauch der Gartenschere verhindert der Gärtner ein Verkahlen der Clematis. Nach der Winterruhe meldet sich diese Sorte in jugendlicher Frische zurück. Gern spielt sie die Hauptrolle im Gartenbeet oder im Kübel auf Terrasse und Balkon. Clematis-Liebhaber bekommen von dem Anblick dieser traumhaften Schönheit nicht genug.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!