Waldrebe 'Heather Hershell'

Clematis diversifolia 'Heather Hershell'

Sorte

 (4)
Vergleichen
Bestseller Nr. 5 in Kategorie Stauden- und Strauch-Clematis
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Waldrebe 'Heather Hershell' - Clematis diversifolia 'Heather Hershell' Shop-Fotos (10)
Foto hochladen
  • stark nach außen gebogene Blütenblätter
  • geeignet als Schnittblume
  • lange Blütezeit
  • sehr gesund
  • gut winterhart

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs strauchartig
Wuchshöhe 150 - 200 cm

Blüte

Blühhäufigkeit einmal blühend
Blüte einfach
Blütenfarbe kräftig rosa
Blütenform glockenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - September
Blütezeit (grob) spät

Blatt

Blatt lanzettlich
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend

Sonstige

Besonderheiten gut winterhart, gilt als gesund, lange Blütezeit
Boden humoser Gartenboden, feucht, nährstoffreich
Clematisgruppe Diversifolia-Gruppe
Duftstärke
Schnittgruppe 3 - Rückschnitt auf 30-50 cm im März
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Beete, Rabatte, Kübel
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€13.90
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€13.90*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Clematis 'Heather Hershell' ist eine staudig wachsende Clematissorte. Da sie keine Ranken bildet, benötigt die Staude eine Stütze. Gerne lehnt sie sich an Rankgerüsten oder an kleineren Sträucher an, die sie wunderbar begrünt. Der dichtbuschig wachsende Strauch kommt auf 1,50 bis zwei Meter Größe und erreicht einen Durchmesser von bis zu 60 Zentimetern. Ohne Stütze liegt 'Heather Hershell' am Boden und präsentiert sich als großartiger Bodendecker. Die Sorte 'Heather Hershell' gehört zur Diversifolia-Gruppe innerhalb der Clematis-Sorten.

Der Charme der (bot.) Clematis diversifolia 'Heather Hershell' liegt in ihren zauberhaften, glockigen Köpfchen. Das zauberhafte Rosa-Pink der Blüten hebt sich kontrastreich von den grünen Laubblättern ab. Diese Waldrebe verzaubert mit ihrer reichhaltigen Blütenpracht jeden Betrachter. Was für eine unglaubliche Blütenfülle! Der Clematis-Liebhaber erwartet sehnsüchtig den Juni. Jetzt beginnen sich die ersten Knospen der 'Heather Hershell' zu öffnen. Dieses Schmuckstück präsentiert sich bis in den September hinein von allerschönster Seite. Die rosa Glocken hängen nickend an den Zweigen. Jede ihrer zauberhaften Blüten erreicht einen Durchmesser von fünf bis sechs Zentimetern. Das sommergrüne Laub ist kräftig und verfügt über breit-elliptische bis lanzettlich-schmale, zugespitzte Blätter in einem frischen Grün. Die Laubblätter erreichen bis zu zwölf stattliche Zentimeter Länge. An ihrem sonnigen bis halbschattigen Standort liebt 'Heather Hershell' einen frischen, humosen und nährstoffreichen Boden. Da sie keine kletternden Ranken bildet, benötigt diese Waldrebe eine Stütze. Gern lehnt sie sich an starke Pflanznachbarn an. Liebevolle Partnerschaften entstehen zum Beispiel mit Gräsern oder Stauden. Ein großartiges Gartenbild zaubert der Pflanzenfreund mit weißblühenden Kletterrosen als Kontrastgeber. In der zärtlichen Verbindung von Clematis und Rose entsteht ein romantischer Zauber im Garten. Die 'Heather Hershell' ist eine unkomplizierte Stauden-Clematis. Auch in Kübeln und Pflanzgefäßen ziert diese aparte Erscheinung Terrasse oder Balkon.

Waldrebe 'Heather Hershell' ist winterhart. Hat diese Clematis an ihrem Standort Fuß gefasst, dankt sie dem Gärtner seine Mühen mit ihrer pinkfarbenen, lang andauernden blühenden Pracht. 'Heather Hershell' benötigt im Sommer ausreichend Wasser. Nasse Füße in Form von Staunässe verträgt sie nicht. Trocknet der Boden aus, wässert der Pflanzenfreund die Waldrebe von Zeit zu Zeit. Als Staudenclematis gehört die 'Heather Hershell' zur Rückschnittgruppe drei. Im Spätherbst erhält die Clematis einen kräftigen Rückschnitt. Der Gebrauch der Gartenschere ist wichtig, um ein Verkahlen von unten zu vermeiden. Im Frühjahr treibt die Staude erneut kräftig aus und bietet dem Betrachter mit ihren Glockenblüten einen überwältigenden Anblick. Clematis 'Heather Hershell' ist in jedem Garten eine Attraktion und erfreut den Betrachter mit ihren pinkfarbenen Glockenblüten.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (4)
4 Bewertungen 2 Kurzbewertungen 2 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Pflegeleicht
Eigene Bewertung schreiben

Hahnbach

Clematis heather hershell

Duft und Blütenreichtum kann noch nicht bewertet werden, da Clematis noch nicht blüht
vom 5. June 2021

Clenze

Waldrebe

Schöne, ungewöhnliche Clematis, die leider keinen echten Blütenteppich sondern eher "Blütengirlanden" hervor bringt.
Trotzdem eine schöne Zierde.

vom 7. October 2019

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
In der Beschreibung dieser schönen Clematis steht, dass sie im Spätherbst kräftig zurückgeschnitten werden muss. In den Eigenschaften widerrum steht, dass der Rückschnitt im März erfolgen soll. Könnten Sie mir sagen, wann Sie geschnitten werden muss und wie viel?
von Walter , 25. April 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Prinzipiell ist beides möglich, da die Pflanze sich im Winter zurück zieht. Diese Cleamtis gehört zu den Staudenclematis und wird zum Herbst/Winter in den Triebteilen braun. Bei einer entsprechenden Abdeckung (Schutz) aus Tannenzweigen kann die Clematis bereits im Hrbst geschnitten werden. Der Eigenschutz der Clematis beführwortet generell den Rückschnitt im Frühjahr, kurz vor dem Austrieb. Schneiden Sie die Pflanze dann eine Handbreit über dem Boden zurück.


Produkte vergleichen