Waldrebe 'Giselle'

Clematis 'Giselle'

Sorte
Vergleichen
Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen
  • winterhart
  • auffallend große Blüten
  • für Kübel geeignet
  • benötigt Rankhilfe
  • pflegeleicht, robust
  • Winterhärte-Check 

    Jetzt Postleitzahl eingeben
    & Winterhärte checken!

    Wuchs

    Als Kübelpflanze geeignet
    Wuchs kletternd, rankend, kompakt
    Wuchshöhe 100 - 150 cm

    Blüte

    Blüte einfach
    Blütenfarbe dunkelrosa
    Blütenform schalenförmig
    Blütengröße groß (> 10cm)
    Blütezeit Juni - September
    Blütezeit (grob) spät
    Duftstärke

    Blatt

    Blatt lanzettlich gefiedert, gegenständig angeordnet
    Laub laubabwerfend

    Sonstige

    Besonderheiten winterhart, große Blüten, pflegeleicht
    Boden sandig, humos, durchlässig, beschattet, frisch bis feucht
    Nahrung für Insekten
    Standort Sonne bis Halbschatten
    Verwendung einzeln, in Gruppen, Kübel, für Rankhilfen
    Warum sollte ich hier kaufen?
    • Containerware
      €19.70
    60 - 100 cm (Lieferhöhe)
    Containerware
    vorbestellbar lieferbar ab Mitte August 2024
    €19.70*
    *inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Die Waldrebe 'Giselle' erfreut von Juni bis in den September hinein mit ihren großen rosa Blüten, die sich durch feine violette Kontraste auszeichnen. Die sechs Blütenblätter der schalenförmigen Blüten sind wie ein Stern angeordnet. Der Standort für die Waldrebe 'Giselle' sollte sonnig bis halbschattig sein. Eine Beschattung der Wurzeln beziehungsweise des Fußes, etwa mit einer Schicht Mulch oder einer geeigneten, konkurrenzschwachen Unterbepflanzung in Form einer Staude oder eines Bodendeckers ist ratsam. Als Substrat eignet sich sowohl bei einer Pflanzung im Beet als auch im Kübel ein sandiger, humoser und gut durchlässiger Gartenboden. Im Pflanzkübel sollte zusätzlich eine Drainageschicht eingearbeitet werden. Auch im Beet verträgt die Waldrebe mit ihrem wenig verzweigten Wurzelsystem keinerlei Staunässe. Clematis 'Giselle' wächst kompakt und erreicht maximale Höhen von 150 Zentimetern. Die Pflanzbreite kann in Ausnahmefällen bis zu 100 Zentimeter erreichen. Im Beet sollte ein Pflanzabstand von 30 bis 50 Zentimeter zwischen zwei Pflanzen gewährleistet werden. Als Kübelpflanze benötigt diese schöne Waldrebe in Einzelpflanzung 10 Liter Substrat. Zwei bis drei Pflanzen sollten einen Kübel mit einem Volumen von 25 bis 30 Litern erhalten. Egal ob die markante Waldrebe des bekannten britischen Züchters Raymond Evison ins Beet oder in einen Kübel gepflanzt wird, eine Rankhilfe in Form eines Spaliers oder eines Rankgerüsts benötigt sie in jedem Fall.

    Die lang anhaltend blühende Waldrebe 'Giselle' ist ein gut winterharter Flachwurzler mit einem relativ niedrigen Wuchs und einer wunderschönen Blütenfarbe. Die dunklen Staubfäden setzen sich ebenso wie die kontrastreiche, violette Zeichnung von der dunkelrosa Grundfärbung der Blüten ab. Clematis 'Giselle' ist nicht nur sehr gut bis zu -25°C winterhart, sondern auch sehr widerstandsfähig gegen die Clematiswelke. Um die Verkahlung der Pflanze zu verhindern, sollte sie im März vor dem Austrieb um die Hälfte, je nach Pflanzenhöhe 30 bis 50 Zentimeter zurückgeschnitten werden. Die Waldrebe 'Giselle' entfaltet ihre Blütenpracht am besten an einem sonnigen Standort. Sie macht an einer nach Süden oder Westen ausgerichteten Fassade, an Mauern und Zäunen, aber auch an frei stehenden Spalieren oder Pergolen eine gute Figur. Die im Herbst laubabwerfende Waldrebe behauptet sich wunderbar in einem Rosengarten, ist aber ebenso als Kübelpflanze ein herrlicher Blickfang auf einem Südbalkon oder einer Terrasse. Die sommergrüne Kletterpflanze mit ihren lanzettlich gefiederten, gegenständig angeordneten Blättern von mittelgrüner Farbe ist an einem guten Standort pflegeleicht und bei regelmäßigen Beschnitt langlebig und kompakt. Sie benötigt regelmäßige Wassergaben und kann im Frühjahr mit einem Langzeitdünger versorgt werden, der seine Nährstoffe langsam und kontinuierlich an die Pflanze abgibt. Die Wassergaben sollten in größeren Abständen, dafür aber gründlich und durchdringend erfolgen, damit die Waldrebe auch mit trockenen Perioden besser zurechtkommt.

    mehr lesen

    Gartenfreunde kauften auch

    Kundenbewertungen

    Eigene Bewertung schreiben

    Fragen zu dieser Pflanze

    Produkte vergleichen