Waldmarbel 'Auslese'

Luzula sylvatica 'Auslese'

Sorte

 (7)
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Waldmarbel 'Auslese' - Luzula sylvatica 'Auslese' Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • breite, lineale Blätter
  • am Blattrand silbrig bewimpert
  • früh blühendes Gras
  • zur Begrünung von schattigen Plätzen

Wuchs

Wuchs bogiger Blattschopf, aufrechte Stängel, horstig
Wuchsbreite 20 - 30 cm
Wuchshöhe 20 - 40 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe bräunlich
Blütenform rispenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Frucht Karyopse
Fruchtschmuck

Blatt

Blatt lineal, grasartig, ganzrandig, bewimpert
Blattschmuck
Laub wintergrün
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten schattenliebend, robust, bodendeckend, wintergrün
Boden frisch bis feucht, durchlässig, nährstoffarm
Bodendeckend
Duftstärke
Pflanzenbedarf 30cm Pflanzabstand, 10 bis 12 Stück pro m²
Standort Halbschatten bis Schatten
Verwendung unter Gehölzen, Gehölzrand, Wasserrand
Warum sollte ich hier kaufen?

Lieferinformation

Der Versand unserer Pflanzen findet aktuell statt.

Bitte beachte, dass es aufgrund der momentanen Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann.

  • Topfware€3.00
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 20 Werktage
€3.50*
ab 3 Stück
€3.10*
ab 6 Stück
€3.00*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Waldmarbel 'Auslese' ist mit ihren typisch breiten Blättern ein besonders wertvolles Gras für den naturhaften Waldgarten. Durch ihre auffallende Blattstruktur verleiht die Waldmarbel 'Auslese' jedem Schattengarten eine besondere Atmosphäre. Gut kombiniert, entstehen mit der (bot.) Luzula sylvatica 'Auslese' wunderbare Kontraste aus verschiedenen Blattstrukturen und Grüntönen. Als eines der wenigen Gräser, gehört die Waldmarbel 'Auslese' zu den wintergrünen Pflanzen. Als wüchsiger, aber nicht wuchernder Bodendecker, ist dieses Gras sehr gut geeignet auch größere Flächen gut und dauerhaft zu bedecken. Dabei wirkt die Waldmarbel 'Auslese' niemals langweilig. Schon der frische, hellgrüne Austrieb im Frühling lässt den Garten zu neuem Leben erwachen. Die später folgenden bräunlichen Blütenrispen läuten den Frühsommer ein, während sich die neu gebildeten Blätter dunkelgrün verfärben. Im Winter zeigt sich ihr grünes Kleid in einem ansprechenden Grünbraun. Mit dem ersten Frost lassen sich im verbliebenen Laub wunderschöne, abstrakte Bilder erkennen.

Die Waldmarbel 'Auslese' liebt als Waldbewohner einen frischen bis feuchten, durchlässigen und leicht sauren Boden in halbschattiger bis schattiger Lage. Sie wird gerne als Unterpflanzung für große Bäume und andere Gehölze eingesetzt, da sie unempfindlich gegen Wurzeldruck ist. Dieses Gras bezaubert auch in Kombination mit hohen Farnen, großblättrigen Funkien, Christrosen, hohem Salomonsiegel oder Silberkerzen. So lassen sich wunderschöne Akzente im Garten setzen. Auch in der Grabbepflanzung findet die Luzula sylvatica 'Auslese' als gute Alternative zum altbewährten Heidekraut mittlerweile Verwendung. In modernen Gestaltungen bringen ihre buntlaubigen Verwandten ganzjährig Farbe auf die sonst eher tristen Grabflächen. Wenn die Standortbedingungen erfüllt sind, fühlt sich die Waldmarbel 'Auslese' schnell wohl und verbreitet sich gerne.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (7)
7 Bewertungen 4 Kurzbewertungen 3 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflegeleicht
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Eigene Bewertung schreiben

Berlin

Schöne Pflanzen - wenn sie anwachsen

Schöne Pflanzen, die auch mit unseren schwierigen Standortbedingungen grundsätzlich gut zurechtgekommen sind. Bei denen, die heller stehen, auch opulenter Blatt- und Blütenwuchs. Leider sind von rd. 30 Pflanzen ca. 1/3 nicht angegangen.
vom 16. April 2020

Nützen

Durchwachsen

3 Pflanzen sind leider eingegangen. Bei 2 Pflanzen steht die Zukunft noch auf der Kippe. Die Überlebenden haben aber Gas gegeben und waren dieses Jahr bereits voller "Blüten".
vom 6. April 2020

Bochum

Waldmarbel

Alle Pflanzen sind gut angwachsen, machen einen gesunden Eindruck und sind sehr pflegeleicht.
Bis jetzt haben die Pflanzen noch nicht geblüht.

vom 26. October 2016

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Eignet sich die Waldmarbel auch zur Bepflanzung eines Kübels?
von einer Kundin oder einem Kunden , 5. June 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn die Wasser- und Nährstoffversorgung optimal gewährleistet wird ist eine Kübelhaltung auch bei dieser Pflanze kein Problem.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen