Wald-Geißschlinge / Wald-Geißblatt

Lonicera periclymenum

Foto hochladen
  • blüht hauptsächlich nachts
  • wird von Nachtfaltern, Schwebfliegen und Hummeln besucht
  • rechts windend
  • stark schlingend
  • mag keine Hitze und Trockenheit

Wuchs

Wuchs mittelstark, rechts windend, Ausläufer bildend
Wuchsbreite 200 - 400 cm
Wuchsgeschwindigkeit 60 - 150 cm/Jahr
Wuchshöhe 300 - 600 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe gelblichweiß bis rosaweiß
Blütenform zylindrisch
Blütezeit Juni - September

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt eiförmig bis elliptisch oder eilänglich, 4-8 cm lang
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten frosthart, süßer Duft
Boden frischer und feuchter Gartenboden
Duftstärke
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Berankung von Zäunen, Lauben, Pergolen und Bäumen
Warum sollte ich hier kaufen?
Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Mitte Februar 2017 ausgeliefert.
Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
10% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Winterrabatt für Sie: Auf alle Bestellungen, die bis einschließlich 12. Februar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 10%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: GQAA-GWRF-WMNT-BN4M
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versierter Kletterprofi, dekorative Zierde und duftender Blütentraum! Alle diese Attribute beschreiben treffend die Wald-Geißschlinge, die ein enger Verwandter des Echten Geißblattes (Lonicera caprifolium) ist. Sie eignet sich ideal für die Fassadenbegrünung oder für die Berankung von Mauern und Zäunen. Diese Pflanze aus der Familie der Geißblattgewächse, ist ein rechts windendes Klettergehölz mit mittelstarkem Wuchs. Der botanische Name Lonicera periclymenum geht auf den Frankfurter Stadtphysikus Adam Lonitzer zurück, der Mitte des 16. Jahrhunderts sein bekanntes Kräuterbuch verfasste. Das Waldgeißblatt ist auch unter dem Namen Waldheckenkirsche bekannt.

Die pflegeleichte Kletterpflanze ist in Mitteleuropa weit verbreitet. Diese Wildform wächst in Wäldern und an Waldrändern in Norwegen und Schweden wild. Dieses lianenartige Schlinggewächs ist ein Tiefwurzler. Den Sommer über erfreut die Pflanze durch eine reiche und lang anhaltende Blütenpracht mit herrlichem Duft. In den Abendstunden intensiviert sich der Duft. In dieser Zeit erhält das Wald-Geißblatt von vielen Nachtfaltern Besuch. Sie ernähren sich vom Nektar der Blüten. Ideal ist die Anpflanzung an einem halbschattigen Standort. An einem sonnigen Platz benötigt der empfindliche Wurzelbereich Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung. Ein empfehlenswerter Sonnenschutz für die Wurzeln ist eine Abdeckung mit Mulch oder eine Unterpflanzung mit Bodendeckern. Ideal ist ein humoser, durchlässiger und nährstoffreicher Boden, der gut durchfeuchtet ist. Auf Trockenheit reagiert die Pflanze empfindlich. Daher ist eine ausreichende Wasserversorgung wichtig. Das beste für diese Pflanze ist die Verwendung von Regenwasser. Es enthält weniger Kalk als Leitungswasser. Kalkhaltige Böden sind für diese Rankpflanze nicht ideal. Nach der üppigen Blüte erscheinen, ab August, die typischen Beeren, mit ihrer leuchtend roten Farbe. Sie bilden einen dekorativen Blickfang im Garten.

Die beste Zeit zum Einpflanzen dieser schönen Rankpflanze, ist von März bis Oktober. Zur Berankung von Hauswänden oder Mauern ist für Lonicera periclymenum eine Rankhilfe notwendig, die ihr den Aufstieg in die Höhe erleichtert. Die jungen Triebe sind an den Spitzen leicht behaart und winden sich im Uhrzeigersinn um die Rankhilfe. Ein Schnitt der grünen Triebe im Sommer regt die Verzweigung an. Da es sich bei dem Wald-Geißblatt um eine dekorative und zugleich pflegeleichte sowie genügsame Kletterpflanze handelt, ist sie auch für unerfahrene Gartenfreunde zu empfehlen. In der Naturheilkunde sind die Blüten und die Blätter beliebte Heilmittel gegen Husten, Angina und Halsschmerzen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!