Virginisches Blauglöckchen

Mertensia virginica

Ursprungsart

 (2)
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Virginisches Blauglöckchen - Mertensia virginica Shop-Fotos (6)
Virginisches Blauglöckchen - Mertensia virginica Community
Fotos (1)
  • zartrosa Blütenknospen
  • glockenförmige, tiefblaue Blüten
  • bienenfreundlich
  • zieht sich nach der Blüte zurück
  • sehr winterhart

Wuchs

Wuchs aufrechte, beblätterte Stängel, horstig
Wuchsbreite 20 - 30 cm
Wuchshöhe 20 - 40 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe tiefblau
Blütenform glockenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit April - Mai

Frucht

Frucht Nüsschen, unscheinbar

Blatt

Blatt elliptisch bis oval, ganzrandig, rau, zieht im Sommer ein
Herbstfärbung nein
Laub wintergrün
Laubfarbe hellgrün

Sonstige

Besonderheiten zieht im Sommer ein, bienenfreundlich, sehr winterhart
Boden frisch bis feucht, durchlässig, humusreich
Duftstärke
Jahrgang 1799 Herkunft: USA
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 30cm Pflanzabstand, 10 bis 12 Stück pro m²
Standort Halbschatten
Verwendung unter Gehölzen, am Gehölzrand
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Anfang März 2020 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
  • Topfware€9.30
Topfware
vorbestellbar
lieferbar ab Anfang April 2020
€9.80*
ab 3 Stück
€9.50*
ab 6 Stück
€9.30*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Das zarte Virginische Blauglöckchen ist ein Einwanderer aus den USA und mit seinen leuchtend tiefblauen Blüten ein Gewinn für jeden Garten. Die Blüten, die tatsächlich wie winzige Glocken geformt sind, sind im geschlossenen Stadium zart rosa und entfalten ihre blaue Pracht erst mit der vollen Blüte. Dann allerdings zieht (bot.) Mertensia virginica die Blicke auf sich und verschönert alles um sich herum. Der perfekte Standort für das Blauglöckchen ist ein halbschattiger Standort. Ein frischer bis feuchter Boden unter Gehölzen bietet die allerbesten Bedingungen für ein gesundes Wachstum. Diese zauberhafte kleine Staude lockert auch die manchmal schwierigen Bereiche am Gehölzrand auf. Das Virginische Blauglöckchen gehört zur Gattung der Blauglöckchen (Mertensia) innerhalb der Familie der Raublattgewächse (Boraginaceae).

Zur Blütezeit im Frühsommer überzieht das Virginische Blauglöckchen den ganzen Boden mit einem kniehohen blauen Blütenteppich. Ganz im tiefen Schatten fühlt sie sich eher unwohl und zeigt das durch eine nachlassende Blüte. Der üppig blühende Waldbewohner ist eine Zierde für jeden Naturgarten. An den Boden stellt die Pflanze keinen besonderen Anspruch. Am liebsten wächst Mertensia virginica auf einem humosen und durchlässigen Boden unter Gehölzen und Bäumen. Dort ist es in der Regel auch feucht genug. In sehr trockenen Sommern ist jedoch auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu achten. Das Düngen ist nicht nötig, da das Virginische Blauglöckchen bei einem eher sauren bis neutralen Milieu im Boden am besten wächst. Mertensia virginica ist neben ihrer zauberhaften Optik auch noch ein ökologischer Gewinn im Garten. Bienen und Hummeln besuchen die Blüten regelmäßig, weil sie ihnen eine reichhaltige Futterquelle bieten. Mit dem fleißigen Sammeln von Nektar und Pollen, sichern sie sich und ihren Nachkommen das Überleben.

Nach der herrlichen Blüte zieht sich die Staude schnell zurück in den Boden und tankt Kraft für das nächste Frühjahr. Dadurch ist sie eine gute Nachbarin für andere blühende Stauden, die sich nach der entsprechenden Blütezeit aussuchen lassen. Als direkte Nachbarn bieten sich die Waldlilie, der japanischen Waldmohn oder ein Sommervergissmeinnicht an. Die Vermehrung der hübschen Staude gelingt am besten durch Wurzelschnittlinge im späten Herbst. Auch das Aufsammeln der Samen mit anschließender Aussaat im Herbst ist erfolgreich. Für den Winter sind keine Maßnahmen für den Schutz von Mertensia virginica erforderlich. Das Virginische Blauglöckchen kommt mit Temperaturen bis zu -40°C leicht zurecht und nimmt keinen Schaden. Fühlt sich die Pflanze an ihrem Standort wohl und ist gut angewachsen, breitet sie sich selbst aus. Als Frühjahrsblüher bildet das Virginische Blauglöckchen schon frühzeitig üppige blaue Teppiche und ist in jedem Garten ein gern gesehener Gast.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (2)
2 Bewertungen 2 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Eigene Bewertung schreiben

Schönwalde-Glien

Virginisches Blauglöckchen

Die Blauglöckchen machen ihrem Namen alle Ehre! Sie blühen in einm strahlenden Blau.
Gut angewachsen und im Frühjahr, wenn es spanndend wird, wer alles wiederkommt und austreibt eine Freude fürs Auge.

vom 2. May 2018

Bochum

Kauf 2014

blüht noch nicht
vom 1. June 2015

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen