Trio-Himbeere

Rubus idaeus (3 Sorten in einem Topf)

Sorte
Vergleichen
Foto hochladen
  • 3 Sorten in einem Topf
  • insektenfreundlich
  • winterhart
  • kein weiterer Befruchter nötig
  • rote, gelbe, schwarze Früchte

Wuchs

Wuchs straff-aufrecht, überhängend, bildet Ausläufer
Wuchshöhe 100 - 250 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß bis rosa
Blütezeit April - Mai

Frucht

Frucht rote, gelbe und schwarze Himbeeren
Fruchtfleisch mittelfest
Fruchtschmuck
Genussreife Ende Juni - Ende Oktober
Geschmack süß aromatisch

Blatt

Blatt gefiedert, wechselständig, gezähnter Rand, weißfilzige Unterseite
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten 3 Sorten in einem Topf, winterhart, insektenfreundlich
Boden nährstoffreich, humos, locker, gut durchlässig, frisch bis feucht
Heimisch
Nahrung für Insekten
Pflückreife Ende Juni - Ende Oktober
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Naschgarten, naturnahe Gärten, Direktverzehr, Weiterverarbeitung
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware
    €39.10
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar Lieferzeit bis zu 10 Werktage
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
€39.10*
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 9 Stunden und 49 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand heute, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Trio-Himbeere ist die perfekte Kombination von leckeren Himbeeren. Diese tolle Pflanze bietet drei verschiedene Sorten zusammen in einem Topf. Hier werden Geschmack und Optik zu gleichen Teilen auf großartige Weise bedient. Diese fantastische Zusammenstellung von Pflanzen lässt keine Wünsche offen. Zur Reifezeit bildet (bot.) Rubus idaeus (3 Sorten in einem Topf) rote, gelbe und schwarze Himbeeren - an einer Pflanze! Wer im Garten wenig Platz zur Verfügung hat, aber trotzdem eine bunte Vielfalt an Früchten ernten möchte, ist mit der Trio-Himbeere bestens beraten. Hier kommt kein Geschmack zu kurz. Ob es nun die herrlichen süßen schwarzen Himbeeren sind, die klassischen roten Himbeeren oder die extravaganten gelben Himbeeren. Jede hat ihren besonderen Reiz und alle zusammen sind sie unschlagbar. Die Trio-Himbeere bietet somit für jeden Geschmack und für jede Vorliebe die richtige Variante. Sortenabhängig entwickeln sich Himbeeren auf eine Höhe von einem bis zweieinhalb Meter. Jährlich bildet die Trio-Himbeere aus ihrem kräftigen Wurzelstock neue Triebe, die sich straff-aufrecht bis leicht überhängend entwickeln. Die Triebe verzweigen sich meist im 2. Jahr und tragen ab dann auch Blüten und Früchte. Himbeeren vermehren sich gerne weiter. Dies geschieht, indem Rubus idaeus flache und kriechende Ausläufer bildet. Diese Ausläufer lösen sich nach einiger Zeit von der Mutterpflanze und wachsen alleine weiter. An den Trieben befinden sich wechselständig angeordnete, gefiederte Laubblätter und lange, dünne Stacheln. Die Blätter der Trio-Himbeere sind auf der unteren Seite weißfilzig und schmücken sich mit einem gezähnten Rand. In der Zeit von Mai bis Juni sind die weißen, zwittrigen Blüten zu bewundern, die in rispenartigen Blütenständen angeordnet sind. Abhängig von der Sorte bildet die Trio-Himbeere langgestreckte, kegelförmige oder auch rundliche Früchte aus. Die Himbeeren tragen einen leichten Flaum borstiger Haare und sind zumeist bereift. Bei dieser Pflanze erscheinen rote, gelbe und schwarze Himbeeren und versprechen einen großartigen Anblick sowie ein kulinarischen Highlight.

Die Trio-Himbeere benötigt für ein gesundes Wachstum einen sonnigen und vor Wind geschützten Standort im Garten. Ein humoser, lockerer und tiefgründiger Boden bietet die besten Voraussetzungen für einen gesunden und kräftigen Wuchs der Pflanze. Gerne darf die Erde leicht sauer sein und einen pH-Wert zwischen 5,5 und 6,0 aufweisen. Auf schweren und verdichteten Böden wird sich die Pflanze nicht entwickeln, da sich hier schnell Staunässe bildet, die das Wurzelwerk von Rubus idaeus nicht verkraftet. Lehmige Böden lassen sich aber gut durch eine Beimischung von grobem Sand oder reifem Kompost verbessern. Einen Winterschutz benötigt die Pflanze nicht. Das heimische Obstgehölz ist ausreichend winterhart und übersteht auch in kälteren Lagen stärkere Fröste ohne Schaden zu nehmen. Himbeeren sind der Inbegriff für kulinarische Sommergenüsse. Sie sind eine gesunde Nascherei und lassen sich zu verschiedenen Köstlichkeiten verarbeiten. Aus Himbeeren entstehen Marmeladen, Säfte, Liköre oder herrliche Sorbets und die Liste ließe sich ewig weiterführen. Mit dem Himbeer-Trio wachsen die roten, gelben und schwarzen Himbeeren wie eine sommerliche Verheißung heran und verführen zum Genuss.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann man die 3 Pflanzen zusammen lassen oder muss man sie mit Abstand trennen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Oberelbert , 2. May 2023
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanzen können sie in einem Topf belassen.


Produkte vergleichen