Traubige Katzenminze 'Odeur Citron'

Nepeta racemosa 'Odeur Citron'

Sorte

 (11)
Vergleichen
Traubige Katzenminze 'Odeur Citron' - Nepeta racemosa 'Odeur Citron' Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • intensiv duftende Sorte
  • dichte, blauviolette Blütenstände
  • deutlicher Zitronenduft
  • verträgt Trockenheit, winterhart
  • anspruchslos und pflegeleicht

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs kissenartig, aufrecht, horstig
Wuchsbreite 30 - 40 cm
Wuchshöhe 25 - 30 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe blauviolett
Blütenform rispenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Mai - August

Frucht

Frucht Nüsschen, unscheinbar

Blatt

Blatt herzförmig, Blattrand gekerbt, matt, duftend
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe graugrün

Sonstige

Besonderheiten stark duftend, niedriger Wuchs, schöne Blüten, winterhart
Boden trocken, durchlässig, normaler Gartenboden
Duftstärke
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 30 bis 40 cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Steinanlagen, Freifläche, Bienenweide, Kübel
Winterhärte Z4 | -34,5 bis -28,9 °C
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Anfang Februar 2021 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
  • Topfware€3.90
Topfware
lieferbar
Auslieferung Anfang Februar 2021
€4.50*
ab 3 Stück
€4.00*
ab 6 Stück
€3.90*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Ein spritziger Duft zieht mit der Traubigen Katzenminze 'Odeur Citron' in den Garten. Das Aroma entfalten die graugrünen Blätter sowie die wunderschönen Blüten in besonderem Maße an warmen Sommertagen. Ideal macht sich diese niedrige Staude als Begleiterin an Sitzecken. So umschmeichelt der Duft die Nase und das Auge erfreut sich an den blauvioletten Blüten! Mit ihnen begeistert die (bot.) Nepeta racemosa 'Odeur Citron' den Gärtner über den gesamten Sommer hinweg. Ein Fest für die Sinne. An warmen Tagen wirkt das Bouquet der Pflanze erfrischend und anregend.

Interessanter Effekt: Katzen meiden den Geruch dieser Staude. Somit ist Nepeta racemosa 'Odeur Citron' eine gute Wahl für Gärtner, die ungewollten Besuch von Katzen im Garten haben. An den Boden stellt die Traubige Katzenminze 'Odeur Citron' geringe Ansprüche. Die Staude liebt einen frischen und durchlässigen Boden. Je mehr Sonne und Wärme sie bekommt, desto prächtiger entwickelt sich die schöne Blüte. Die aromatische Pflanze eignet sich für unzählige Situationen im Garten. Durch ihre geringe Wuchshöhe von 40 Zentimetern findet sie einen schönen Platz im vorderen Bereich von Staudenbeeten. Ein duftender und farbenfroher Akzent! Auch zum Einfassen von Wegen, die durch den Garten führen, ist sie bestens geeignet. Der Besucher lässt sich vom zitronigen Duft leiten. Klassisch dient die adrette Staude als Begleiterin zahlreicher Rosenarten. 'Odeur Citron' füllt Lücken im Rosenbeet mit farbiger Pracht. Die zahlreichen Blüten entfalten sich bei einem dichten Pflanzarrangement zu einem wahren Blütenmeer in Blauviolett. Auch für Kübel und Pflanztöpfe eignet sich die schöne Staude. Hierin entfaltet sie ihr Zitronenaroma auf dem Balkon oder einer sonnigen Terrasse.

Die Blätter und Blüten der Nepeta racemosa 'Odeur Citron' verströmen einen betörenden Duft und bringen ein mediterranes Flair in den Garten. Die Blütenphase dieser Staude beginnt früh im Mai. Sobald die Temperaturen steigen, zeigen sich die ersten Knospen, die von unten nach oben an den langen Blütenähren erblühen. Nach der ersten Blütenphase Ende Juni oder Anfang Juli, schneidet der Gärtner die Blütenstängel der Traubigen Katzenminze 'Odeur Citron' zurück. Nach dem Schnitt entwickelt die Staude neue Blütenstände und bietet bis Ende September ein erneutes Blütenmeer. Abgesehen von diesem leichten Rückschnitt, zeigt sich diese Sorte der Katzenminze extrem pflegeleicht und anspruchslos! Auch mit großen Trockenzeiten kommt sie gut zurecht und benötigt seltener Gießwasser. Die Staude ist sommergrün und zieht sich über den Winter in die Wurzel zurück. So übersteht sie extrem niedrige Temperaturen von bis zu rund -34 Grad Celsius. Spätestens nach den letzten strengen Frösten entfernt der Gärtner das welke Laub und blickt dem Neuaustrieb entspannt entgegen. Zuverlässig erscheinen die duftenden Blätter im Frühjahr und entfalten ihr belebendes Aroma.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (11)
11 Bewertungen 6 Kurzbewertungen 5 Bewertungen mit Bericht
90% Empfehlungen

Detailbewertung

Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Leipzig

Katzenminze

Gut angewachsen , sehr winterhart.
vom 27. April 2020


Enttäuscht

Ansonsten von Horstmann Produkten begeistert.
Aber trotz richtigem Standort ist von 9 Pflanzen - gesetzt im vorigen Herbst- nicht eine einzige angegangen. Ich werde auch keinen 2. Versuch starten.

vom 9. October 2018

Engelsberg
besonders hilfreich

ein echtes Schmuckstück

Ob volle Sonne oder Halbschatten: Die Katzenminze gedeiht überall und erreicht rasch eine stattliche Größe. Sie blüht bei mir überreich und der Zitronenduft ist umwerfend!
vom 1. May 2018

Cottbus

Zwei Versager

Eine Pflanze hat den Winter nicht überlebt, eine wirkte krank und musste entfernt werden, die anderen dagegen gediehen prächtig
vom 16. June 2016

Hilden
besonders hilfreich

Super

Die Pflanze macht genau das was Horstmann beschreibt. Der Zitronenduft wenn man sie berührt ist der Hammer.
Und Katzen habe ich in dem Beet auch keine gesehen.
Rückschnitt im März und tote Hose bis Mitte Mai und dann geht sie aber ab.
Tolle Pflanze.

vom 10. June 2016

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen