Thymian 'Albus'

Thymus serpyllum 'Albus'


 (16)
Vergleichen
Thymian 'Albus' - Thymus serpyllum 'Albus' Shop-Fotos (7)
Foto hochladen
  • angenehmer Duft von Blättern und Blüten
  • bienenfreundlich, gut winterhart
  • in der Blütezeit entsteht ein weißer Teppich
  • für die Dachbegrünung geeignet

Wuchs

Wuchs teppichartig, mattenartig, teils wurzelnd
Wuchshöhe 3 - 7 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform doldenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - August

Frucht

Frucht Nüsschen, unscheinbar
Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt elliptisch, ganzrandig, klein
Laub immergrün
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten aromatische Blätter, immergrün, weiße Blüte, bienenfreundlich, winterhart
Boden gut durchlässig, humus- und nährstoffarm, trocken
Bodendeckend
Duftstärke
Jahrgang 1991
Pflanzenbedarf 20-25 cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Steinanlagen, Mauerkronen, Dachbegrünung
Themenwelt Dachbegrünung
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€9.90
  • Topfware€2.80
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Anfang Mai 2019
€9.90*
- +
- +
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 12 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€3.30*
ab 3 Stück
€3.00*
ab 6 Stück
€2.80*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 24 Stunden und 46 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 22. April 2019, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Teppichbildend und aromatisch duftend! Der Thymian 'Albus' gehört zu den immergrünen Stauden und ist im Garten vielseitig einsetzbar. Die aromatische Pflanze begeistert im Steingarten und wirkt als Bodendecker ausnehmend dekorativ. Auch als Beetstaude macht (bot.) Thymus serpyllum 'Albus' eine tolle Figur. Der angenehme Duft, den dieser Thymian verströmt, wirkt belebend. Die Pflanze bildet dichte Teppiche, die sich betreten lassen. So nutzt sie der Gartenfreund als attraktiven Rasenersatz. Ein wundervoller Anblick entsteht in der Zeit von Juni bis August. Dann erscheinen schöne schneeweiße Blüten, die sich zum dichten immergrünen Laub der Pflanze gesellen.

Ein weißes Blütenmeer entfaltet eine Gruppe mehrerer Exemplare von Thymus serpyllum 'Albus'. Die kleinen weißen Einzelblüten wachsen dicht beisammen und sorgen für eine enorme Blütenexplosion. Schon von weitem macht die Staude damit auf sich aufmerksam. Und das bei ihrem niedrigen Wuchs von drei bis sieben Zentimetern! Die Blüten locken zahlreiche Bestäuber an und machen die Pflanze zum perfekten Part einer Bienenweide. Durch ihren teppichbildenden Wuchs ist die Staude mit Vorliebe als Zierde im typischen Steingarten gesehen. Auch in klassischen Beeten bildet der Thymian 'Albus' wunderschöne dichte Teppiche. Dafür setzt der Gärtner bis zu circa 15 Exemplare der Sorte auf einem Quadratmeter. Mit einem Pflanzabstand von circa 25 Zentimetern bekommt jede einzelne Pflanze genug Platz zur individuellen Entfalten. Mit einem steinig-sandigen Boden kommt diese tolle Gartenpflanze ausgezeichnet zurecht. Und verlangt vom Gärtner keine besondere Pflege. Auch im Winter ist die Staude attraktiv und zeigt sich robust bis zu Temperaturen von rund -29 Grad Celsius.

Der Thymian 'Albus' stellt geringe Ansprüche an seinen Standort. Gerne streckt er seine Wurzeln im trockenen, durchlässigen Boden an sonniger Stelle aus. Hier entfaltet sich die Staude gut und breitet sich bodendeckend aus. Ein schöner, duftender und dichter Teppich entsteht! Auch in Mauerritzen oder auf Mauerkronen ist diese zauberhafte und aromatische Staude ein wahres Highlight. Besonders hier, zwischen kleinen und großen Steinen, präsentiert Thymus serpyllum 'Albus' seinen dekorativen Charme eindrucksvoll. Ebenfalls eignet sich diese Sorte zum Begrünen von Dächern. Sie ist robust und kommt mit trockenen Böden gut zurecht. In klassischen Staudenbeeten oder zwischen Gehölzen bedeckt sie Lücken ohne die Sicht auf andere Pflanzen zu verdecken. Auch in Rabatten in Balkonkästen und kleinen Töpfen ist sie eine wundervolle Zierde! Ihr Aroma und ihre Blütenpracht kommt auf diese Weise zu Pflanzenfreunden, die über keinen eigenen Garten verfügen. Natürlich darf dieser Thymian in keinem Duft- und Aromagarten fehlen! 'Albus' ist eine absolut vielseitig einsetzbare Pflanze, die sich absolut pflegeleicht und anspruchslos zeigt.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Zitronenthymian
ZitronenthymianThymus x citriodorus
Sand-Thymian
Sand-ThymianThymus serpyllum
Scharlachroter Feld-Thymian 'Coccineus'
Scharlachroter Feld-Thymian 'Coccineus'Thymus serpyllum 'Coccineus'
Zwergiger-Thymian 'Minor'
Zwergiger-Thymian 'Minor'Thymus praecox 'Minor'
Thymian 'Silver Queen'
Thymian 'Silver Queen'Thymus x citriodorus 'Silver Queen'
Thymian 'Rasta'
Thymian 'Rasta'Thymus x citriodorus 'Rasta'
Thymian 'Magic Carpet'Thymus serpyllum 'Magic Carpet'
Thymian 'Pink Chintz'Thymus serpyllum 'Pink Chintz'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (16)
16 Bewertungen 6 Kurzbewertungen 10 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Duftstärke
Pflegeleicht
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Wüstenrot

Toller Teppich

Der Thymian serpyllum Albus ist sehr robust und breitet sich schön aus. Hat den Winter gut überstanden und bietet gerade zahlreiche zarte Blüten.
vom 1. June 2017

Ibbenbüren

Thymian Albus

Als Bodendecker zwischen Lavendel gepflanzt - prima Ergänzung.
Steht in der Vollsonne.
Rindenmulch auf der Pflanze entfernen, sonst entstehen Lücken in der Pflanze.

vom 31. May 2017

Hagnau

Steinige Südlage

Der Thymian ist super angewachsen und hat in einem Jahr seine Fläche vervierfacht.
Besser gehts nicht...Danke!

vom 5. June 2016

Berlin

Thymian albus

klein,dicht und kompakt wachsend,reiche blühte, Bienenweide
vom 1. August 2015

Weinböhla

pflegeleichter Bodendecker

Der Sandthymian 'Albus' kommt mit seinem Extremstandort (sandig / steinig / Vollsonne) sehr gut zurecht. Auf einer Länge von ca. 10 m und einer Breite von ca. 50 cm pflanzten wir vor ca. 2 Jahren 15 Pflanzen zwischen Trittsteine. Mittlerweile ist der Streifen fast komplett geschlossen, da sich die einzelnen Pflanzen sehr gut ausgebreitet haben. Sie blühen wunderschön in einem strahlenden Weiß. Der Sandthymian bleibt niedrig, denn die Wuchshöhe beträgt nur ca.3 cm.
vom 3. June 2015
Alle 10 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Lässt sich dieser Thymian auf ein mit weißem Marmorkies abgedecktes Grab pflanzen? Standort ist vollsonnig,
Weinbauklima. Die Steine sind nicht mehr schön, mein Wunsch wäre, dass der Thymian darüber wächst.
Muss der Stein entfernt werden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bernkastel , 27. June 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Steine müssen entfernt werden, damit der Thymian Kontakt mit der Erde herstellen kann. Nur so wird er sich auch in die Breite entwickeln. Auf den Steinen wird nichts wachsen. Eventuell Efeu.
1
Antwort
Unser Vorgarten hat eine Fläche von ca. 45 qm, die wir gerne mit einem Bodendecker beflanzen würden. Ist der Thymian Albus dafür gut geeignet? Wie viele Pflanzen pro qm werden benötigt?
von einer Kundin oder einem Kunden , 5. September 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wir empfehlen einen Pflanzabstand von 20 bis 25 cm.
So bildet der Thymian mit bis zu circa 15 Exemplaren seiner Art auf einem Quadratmeter, wunderschöne dichte Teppiche.
1
Antwort
Hallo, wir wollen einen Hang mit ca 9x3m begrünen. Eignet sich der Thymian auch für die große Fläche oder sollten dort verschiedene Pflanzensorten gesetzt werden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 19. June 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn die Fläche Unkrautfrei ist, kann eine Anpflanzung mit den Stauden in jedem Fall durchgeführt werden. Gerade auf solch einer großen Fläche kann die Sorte wirken und zu einem dichten Teppich heran wachsen.
1
Antwort
Ist die Pflanze trittfest?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Dresden , 17. April 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ein gelegentliches Betreten ist möglich, besser ist es aber immer so genannte Trittsteine zu setzen.
1
Antwort
Wenn ich die Thymian-Pflanze ca. Mitte März erhalte, kann ich diese dann sofort im Garten einpflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Adlhausen , 5. March 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, denn die Pflanzen stehen bei uns auch draußen und vertragen auch leichte Nachtfröste im Frühjahr noch gut.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen