Teppichweide

Salix simulatrix

<c:out value='Teppichweide - Salix simulatrix'/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • anspruchslos und pflegeleicht
  • absolut schnittverträglich
  • Blütenkätzchen werden gerne von Insekten angeflogen
  • wächst langsam

Wuchs

Wuchs langsam, bodenanliegend
Wuchsbreite 50 - 100 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 15 cm/Jahr
Wuchshöhe 30 - 50 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe grüngelb
Blütenform zylindrisch
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit März - April

Blatt

Blatt rundlich, klein, wechselständig
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten winterhart, Bienenweide, seltene kriechende Form
Boden normaler Gartenboden
Bodendeckend
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Alpinum, Heidegärten, Tröge, Steingärten
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Dieser Zwergstrauch zählt zu der Familie der Weidengewächse und zur Gattung der Weiden. Die Teppichweide ist reich verzweigt mit bodenaufliegenden Zweigen. Das Verbreitungsgebiet der Salix simulatrix, so der botanische Name, erstreckt sich von der nördlichen Zone der Arktis bis in die Tropen. Das langsamwüchsige Laubgehölz bildet kräftige, verzweigte Wurzeln und erreicht eine Wuchshöhe von 30 bis 50 Zentimeter. Die Pflanze ist zweihäusig getrenntgeschlechtlich und die Blüten versammeln sich zu flaumigen Kätzchen, die gleichzeitig oder vor den neuen Blättern erscheinen. Die Kätzchen sind unterschiedlich geformt und repräsentieren sich in einem silbrigen Ton. Später verändert er sich ins gelbliche. Sowohl die weiblichen als auch die männlichen Kätzchen besitzen zwei Nektardrüsen. Die kleinen Laubblätter des Strauches sind eiförmig bis rundlich, an der Oberseite graugrün bis grün und an der Unterseite dicht behaart. Sie weisen eine Länge von ein bis zwei Zentimetern auf und ragen bis zwei Zentimeter in die Breite.

Die Salix simulatrix ist hinsichtlich des Standortes und der Pflege anspruchslos. Sie gedeiht auf normalen Böden in sonniger bis halbschattiger Lage. Eine sandige, lehmige Struktur sind bevorzugte Untergründe. Wie alle Weiden ist die Teppichweide als gut schnittverträglich bekannt. Sie ist beispielsweise bei vorhandenen dichten Trieben in Form zu schneiden. Hängende Formen sind auszudünnen und kurz vor der Veredlungsstelle zurückzuschneiden. Das Laubgehölz hat einen mäßigen Wasserbedarf, der ausreichend zu erfüllen ist. Im Herbst entzückt das hinreißende Exemplar mit einer attraktiven gelben Herbstfärbung. Die Strauchpflanze ist winterhart und verträgt Temperaturen von bis zu minus 26°C problemlos.

Der außergewöhnliche und bizarre Wuchs mit teilweise gedrehten Ästen macht die Teppichweide zu einem schön anzusehenden Gewächs und einem Highlight. Die breiten Triebe sind ein Schmuck im Winter und finden ebenfalls in der Floristik ihren Nutzen. Sie sind ein dekorativer Vasenschmuck, der garantiert die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Im Garten eignet sich die Salix simulatrix als bizarres Solitärgehölz für Garten- und Parkanlagen sowie zum Bepflanzen von Hanggärten. Auch in Kombination mit anderen Weidengewächsen und Sträuchern begeistert sie. Besonders die Form des Stämmchens ist bei dieser Pflanze außerordentlich beliebt. Damit eignet sie sich hervorragend für kleine und schmale Gärten. Dieses anspruchslose Prachtexemplar findet in jedem Garten einen passenden Platz.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Bach- / PurpurweideSalix purpurea
Rosmarinweide
RosmarinweideSalix rosmarinifolia
Schweizer Kätzchenweide
Schweizer KätzchenweideSalix helvetica
Lockenweide
LockenweideSalix erythroflexuosa
Knackweide
KnackweideSalix fragilis
Aschweide / Grauweide
Aschweide / GrauweideSalix cinerea
Silber-Kriechweide
Silber-KriechweideSalix repens argentea
Drachenweide 'Sekka'
Drachenweide 'Sekka'Salix sachalinensis 'Sekka'
Kopfweide
KopfweideSalix alba 'Kopfweide'
Trauerweide 'Tristis Resistenta'
Trauerweide 'Tristis Resistenta'Salix alba 'Tristis Resistenta'

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!