Süßkirsche 'Habunt' ®

Prunus 'Habunt' ®

Sorte

 (1)
Vergleichen
Foto hochladen
  • winterhart
  • selbstfruchtend
  • anpassungsfähig
  • regelmäßiger, hoher Ertrag
  • festes, gelbes Fruchtfleisch

Wuchs

Wuchs aufrecht, gut verzweigt, mittelstarker wuchs,
Wuchsbreite 200 - 300 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 250 - 400 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütezeit April - Mai

Frucht

Erntezeit Anfang August - Ende August
Frucht große Kirschen, gelb-rote Schale, gelbes Fruchtfleisch
Fruchtfleisch fest
Genussreife August
Geschmack süß aromatisch
Kirschwoche 7. Woche (10.8. - 20.8.)

Blatt

Blatt eilänglich, wechselständig, Rand gesägt
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten neuere Sorte, gelb-rote Kirschen, knackig, süßes Aroma
Boden durchlässig, frisch bis feucht, humoser, nahrhafter Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Wurzelsystem Herzwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Diese Kirschen sind nicht zu toppen! Die Süßkirsche 'Habunt' ® ist eine wunderbare Kirschensorte, die optisch und geschmacklich jeden Obstliebhaber begeistert! Diese Sorte gehört zu den Herzkirschen. Sie punkten mit ihrer zauberhaften Form und ihrem köstlichen Aroma. Das Besondere an (bot.) Prunus 'Habunt' ® ist die glänzend rot-gelbe Schale sowie das gelbe Fruchtfleisch.

Diese schöne Kirsche stammt aus dem Obstforschungsinstitut in Dresden-Pillnitz und ist seit dem Jahr 2012 auf dem Markt. Diese neuere Kirsche ist eine Kreuzung aus den Sorten 'Valeska' und 'Sunburst'. Die Süßkirsche ist ideal für den Hausgarten und den selbstversorgenden Kirschanbau. Diese knackige Kirsche ist köstlich, knackig und süß! Auch fällt sie durch ihre Größe und ihr Gewicht auf. Die Kirschen werden durchschnittlich 29 Millimeter groß und bis zu 12,5 Gramm schwer. Die herzförmige Frucht zeichnet sich durch ihre Festigkeit aus. Die Kirsche hat einen langen grünen Stiel und entwickelt sich in der Reifezeit nicht dunkelrot, sondern gelb-rot. Die Kirsche schmeckt süß und besitzt einen harmonischen Fruchtsäureanteil. Der Kirschkern ist oval geformt und mittelgroß. Die Süßkirsche 'Habunt' ® ist eine wertvolle Bereicherung für den Obstkenner. Auch optisch entspricht sie der idealen Kirsche!

Die Blütezeit dieser Süßkirsche ist standortabhängig und zieht sich von April bis in den Mai hin. In dieser Zeit schmückt sich der Kirschbaum mit unzähligen duftig weißen Blüten. Aus den Blüten entwickeln sich im Laufe des Sommers die gelbroten Früchte. Die Sorte reift in der siebten Kirschwoche nach der 'Kordia'. Der Fruchtbehang dieses Obstbaumes ist mittelhoch bis hoch. Der Gärtner freut sich über eine regelmäßige Ernte. Die Süßkirsche 'Habunt' ® eignet sich optimal zum Frischverzehr. Auch zum Einwecken, für die Herstellung von Saft, für den Kuchenbelag oder für Süßspeisen ist sie eine köstliche und erfrischende Zutat. Der Obstkenner lässt bei der Ernte den Stiel an der Frucht. Dies hat den Vorteil, dass sich die Kirsche länger hält und nicht so schnell fault.

Die Süßkirsche 'Habunt' ® ist ein sommergrüner Obstbaum. In der Höhe erreicht er zwischen zwei und vier Metern. Dabei entwickelt er einen mittelstarken Wuchs mit ausgeprägter Seitenverzweigung. Typisch ist das hängende Holz. Das Blatt von 'Habunt' ® entwickelt sich mit dem Ende der Blütezeit. Die dunkelgrünen Blätter sind zwischen fünf und sieben Zentimeter lang. Sie sind spitz-oval geformt und ihr Rand ist unregelmäßig gesägt. Der Kirschbaum ist unkompliziert und winterhart. Der beste Standort ist ein sonniger bis halbschattiger Platz. Besondere Ansprüche an den Boden stellt diese Sorte nicht. Am besten gedeiht das Obstgehölz auf einem durchlässigen, frisch, feuchten und nahrhaften Gartenboden. Staunässe bekommt dem Kirschbaum nicht.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (1)
1 Bewertung 1 Bewertung mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Magdeburg

Herbstpflanzung 2019 ...

... in magere Erde/Sand. Geblüht hat die Süßkirsche noch nicht. Die Früchte sind also noch eine Überraschung. Gesundes, frisches, dunkles Laub.
Süßkirschen bedürfen allgemein wenig Pflege, zumindest was den Schnitt anbelangt.

vom 22. September 2020

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ist diese Kirsche Selbstfruchtend? Und auch für eine Höhe von ca. 700m geeignet?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Braeunlingen , 18. August 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Diese Sorte ist selbstfertil. Somit benötigt sie auch keinen weiteren Befruchter.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen