Süßkirsche 'Giorgia'

Prunus avium 'Giorgia'

Sorte
Vergleichen
Foto hochladen
  • platzfeste Herzkirschen
  • hoher und regelmäßiger Ertrag
  • tolle Früchte in Aussehen und Geschmack
  • guter Befruchter für andere Sorten
  • wird wenig von Maden befallen, winterhart

Wuchs

Wuchs aufrecht, gut verzweigt
Wuchsbreite 250 - 350 cm
Wuchsgeschwindigkeit 30 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe 350 - 550 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß - S-Allele S1 S13
Blütezeit April - Mai

Frucht

Erntezeit Juni
Frucht dunkelrote Steinfrucht
Fruchtfleisch mittelfest
Genussreife Juni
Geschmack süß aromatisch
Kirschwoche 2. Woche (8.6. - 18.6.) - 3. Woche (20.6. - 30.6.)

Blatt

Blatt eilänglich, wechselständig, Rand gesägt
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten italienische Sorte, herzförmige schwarzrote Kirschen, winterhart
Boden durchlässig, frisch bis feucht, humos, nährstoffreich Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Wurzelsystem Herzwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€43.10
120 - 160 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€43.10*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Süßkirsche 'Giorgia' ist eine traumhaft schöne und köstliche Kirschensorte! Sie zählt zu den Herzkirschen und begeistert mit dunkelroten Früchten. Diese Sorte ist eine züchterische Meisterleistung von Giorgio Bargioni von der Universität Verona. Die botanischen Eltern der (bot.) Prunus avium 'Giorgia' sind die Sorten 'ISF 123' und 'Caccianese'. Ein erlesenes Obstgehölz für den heimischen Garten! Die Pflanze bildet Steinfrüchte aus, die eine Größe von rund drei cm und ein Gewicht von circa neun Gramm erreichen. Diese Kirsche schmeckt himmlisch! Die glatte Schale der Frucht ist bei Vollreife dunkelrot und setzt die breit-runde Form perfekt in Szene. Das köstliche Fruchtfleisch ist knackig, süß und fest. Es punktet mit einem säuerlich-aromatischem Geschmack.

Ein Blütentraum in reinem Weiß. So präsentiert sich die Süßkirsche 'Giorgia' von April bis in den Mai. Die Blütenpracht weckt die Vorfreude des Gärtners auf die reifen Früchte im Sommer. Bienen und Hummeln umschwärmen die weißen, duftenden Blüten. Sie schweben summend und brummend von einer Blüte zur nächsten und erfreuen sich am Nektar. Die schalenförmigen Blüten schmücken sich mit fünf Kronblättern. Aus den Blüten bilden sich im Sommer die herzförmigen Kirschen. Prunus avium 'Giorgia' ist früh reif. Die Erntezeit fängt ab Juni, in der dritten und vierten Kirschwoche, an. Sie dauert bis Ende Juni. Der Obstliebhaber freut sich über regelmäßige und hohe Erträge. Wichtig ist ein geeigneter Befruchter in der Nähe. Es empfehlen sich die Obstbäume der Sorten 'Burlat', 'Büttners Rote Knorpelkirsche', 'Kordia' und 'Sunburst'. Die Fürchte der 'Giorgia', die viele als Vogelkirsche bezeichnen, eignen sich zum Frischverzehr und als Tafelobst. Die köstliche Kirschsorte aus Verona findet Verwendung in der Küche und dient zum Einkochen, für Kompott und anderen Süßspeisen. Am besten schmeckt die Kirsche frisch vom Baum!

Die Süßkirsche 'Giorgia' hat einen mittleren Wuchs. Das Gehölz bildet einen starken Haupttrieb und schwächere Seitenäste aus. Bis zu fünf Meter wächst 'Giorgia' hoch. Diese Sorte ist schnittverträglich und ist mit gezielten Schnitten räumlich im Zaum zu halten. Der Kleinbaum ist sommergrün. Seine eiförmigen Blätter sind am Blattrand gesägt. Die Farbe des Laubs ist mittelgrün. Das Obstgehölz liebt einen sonnigen Standort im Garten. Der Baum entwickelt sich optimal auf einem nährstoffreichen, ausreichend feuchten Untergrund. Prunus avium 'Giorgia' bereitet dem Gärtner wenig Arbeit! Sie ist unkompliziert und robust. Der Kirschbaum eignet sich perfekt für den Familiengarten oder für den noch unerfahrenen Obstliebhaber. Der Gärtner achtet beim pflanzen der Süsskirsche darauf, das Pflanzloch in doppel Tiefe und Breite des Wurzelballens auszuheben. Hat sich die 'Giorgia' gut eingelebt, erfreut sie den Gartenfreund über viele Jahre hinweg mit großartigen Früchten. Ein Traum in jedem Naschgarten!

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Leider steht in der Artikelbeschreibung nicht welche Art für Süßkirsche 'Giorgia' der Bestäubungspartner ist. Welche Sorten gingen denn? Burlat vielleicht? Oder eine Sauerkirsche Gerema?
von Christiane Fris aus Weimar , 14. March 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Vielen Dank für Ihre Info. Als Befruchter eignen sich Burlat, Büttners rote Knorpelkirsche, Kordia und Sunburst.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen